Diskussionsforum
Menü

Und praktischer Dual-SIM-Betrieb?


08.01.2011 16:20 - Gestartet von RobbieG
Hallo,

habt ihr die Geräte wirklich ausprobiert?
Kann man beide SIM-Karten gleichzeitig auf Empfang haben?
Ist es problemlos möglich, für ein abgehendes Gespräch eine SIM-Karte auszuwählen?
Ist es problemlos möglich, für Datenverbindungen eine bestimmte SIM auszuwählen?
Menü
[1] acerview antwortet auf RobbieG
08.01.2011 16:34
also ich hatte den vorgänger

ja beide karten waren da gleichzeitig auf empfang
beim telefonieren konnteman wählen welche karte das machen sollte

daten habe ich damit nie genutzt weil nutzlos denkie die geräte werden das auch alles können
Menü
[1.1] merlion antwortet auf acerview
08.01.2011 22:11
Benutzer acerview schrieb:
also ich hatte den vorgänger


Ich auch ;-) und nutze Ihn noch.

ja beide karten waren da gleichzeitig auf empfang beim telefonieren konnteman wählen welche karte das machen sollte

Ja aber die Firmware des Handys ist nur für eine SIM ausgelegt. Über der grünen Taste ist die Taste mit der man über die zweite SIm Karte rauswählt. Im Display steht aber Speichern. Es ist also ein kleines Entdeckerhandy. Aber es ist nur die Übersetzung die fehlerhaft ist.

Die Funktion des 2 Karten Handys um gleichzeitig über zwei SIM Karten erreichbar zu sein, eine Karte zu deaktivieren oder Im Flugmodus zu sein ist sehr gut gelöst. Auch das man on the fly entscheiden kann mit welcher Karte man die eingetippte Nummer anruft ist sehr gut.

Da haben namhafte Hersteller wie Samsung deutlich schlechtere Geräte. Da braucht es teilweise einen Neustart um die aktive Karte zu ändern.

Muss dazusagen das ich die andren Funktionen und auch SMS eher gar nicht nutze. Telefoniere damit nur Freiminuten ab. diese Dual SIM Aufgabe meistert es sehr gut und vom Rest der Funktionen darf man nicht allzuviel erwarten. Obwohl der mp3 Sound über Lautsprecher ist bei meinem Modell echt nett.



daten habe ich damit nie genutzt weil nutzlos denkie die geräte werden das auch alles können


Ja Daten gehen. Hier muss man aber eine aktive Karte auswählen. Mann kann die aber ändern im Menü ohne die Karte umzustecken...

Insgesamt bin ich recht zufrieden mit dem Gerät, habe es schon seit ca 1,5 Jahren im Einsatz. Ich denke das der Nachfolger nun nicht einen Quantensprung gegenüber dem Vorgänger sein wird aber sicherlich einen Blick wert ist.

Menü
[1.1.1] acerview antwortet auf merlion
08.01.2011 22:17
hm also meine firmware ist auf 2 karten direkt ausgelegt also kein entdecker handy *fg

alles funktioniert wies soll wenn auch hier und da etwas holprich die übersetzung warte aufs nokia c2-00
Menü
[1.1.1.1] merlion antwortet auf acerview
08.01.2011 22:20
Benutzer acerview schrieb:
hm also meine firmware ist auf 2 karten direkt ausgelegt also kein entdecker handy *fg


Vieleicht ist meine firmware älter ?? Kann man die anzeigen geschweige updaten ??


alles funktioniert wies soll wenn auch hier und da etwas
holprich die übersetzung warte aufs nokia c2-00
Menü
[1.1.2] Vesko antwortet auf merlion
09.01.2011 22:21
Auch mit Samsung - wie auch mit allen anderen mir bekannten Herstellern - läßt sich on-the-fly entscheiden, mit welcher Karte der Anruf getätigt wird.
Dieses "Neustarten, um die aktive Karte zu ändern" hält sich hartnäckig im Netz, hat aber nichts mit der Wahrheit zu tun. Man sollte einfach die Bedienungsanleitung lesen (können).

Benutzer merlion schrieb:
Benutzer acerview schrieb: Da haben namhafte Hersteller wie Samsung deutlich schlechtere Geräte. Da braucht es teilweise einen Neustart um die aktive
Karte zu ändern.
Menü
[2] stefan0124 antwortet auf RobbieG
10.01.2011 13:16
Benutzer RobbieG schrieb:
Hallo,

habt ihr die Geräte wirklich ausprobiert?
Kann man beide SIM-Karten gleichzeitig auf Empfang haben? Ist es problemlos möglich, für ein abgehendes Gespräch eine SIM-Karte auszuwählen?
Ist es problemlos möglich, für Datenverbindungen eine bestimmte SIM auszuwählen?

Ich hatte auch mal das SX-330 und vielleicht war ich einfach was die Software eines Handys anbelangt zu verwöhnt, aber die war einfach schlichtweg nur schlecht. Einstellungen, die sich von alleine zurücksetzen und etliche anderen Makel in der Software haben das Telefon wirklich zu einer Katastrophe gemacht. Nutze mittlerweile das C5212 von Samsung, was nur bedingt teurer ist, aber um Welten besser. Damit funktioniert sogar das surfen im Internet, was mit dem SX-330 so gut wie gar nicht möglich war.
Und für den Preis kann ich mir nicht vorstellen, dass die Geräte weitaus besser sein sollen wie das SX-330.