Diskussionsforum
Menü

Rechnung -> Bankeinzug


29.12.2010 20:19 - Gestartet von Melvis
Wie lange dauert es denn, bis der Rechnungsbetrag nach Erhalt der Rechnung eingezogen wird?

Ich erinnere mich noch an meine O2-Zeiten... Genion.. da kam die Rechnung oft einen Tag nach dem eigentlichen Bankeinzug. OK, damals gab es aber auch noch Papierrechnungen ;)
Menü
[1] nemesis001 antwortet auf Melvis
29.12.2010 20:35
Benutzer Melvis schrieb:
Wie lange dauert es denn, bis der Rechnungsbetrag nach Erhalt der Rechnung eingezogen wird?

Ich erinnere mich noch an meine O2-Zeiten... Genion.. da kam die Rechnung oft einen Tag nach dem eigentlichen Bankeinzug. OK, damals gab es aber auch noch Papierrechnungen ;)

Raund äbaud so ca. 7 bis 10 Tage nach Rechnungsstellung.
Menü
[1.1] Melvis antwortet auf nemesis001
29.12.2010 21:39
Wie lange dauert es denn, bis der Rechnungsbetrag nach Erhalt der Rechnung eingezogen wird?

Raund äbaud so ca. 7 bis 10 Tage nach Rechnungsstellung.

Vielen Dank
Menü
[1.2] tart101 antwortet auf nemesis001
29.12.2010 21:46
Benutzer nemesis001 schrieb:
Benutzer Melvis schrieb:
Wie lange dauert es denn, bis der Rechnungsbetrag nach Erhalt der Rechnung eingezogen wird?

Ich erinnere mich noch an meine O2-Zeiten... Genion.. da kam die Rechnung oft einen Tag nach dem eigentlichen Bankeinzug. OK, damals gab es aber auch noch Papierrechnungen ;)

Raund äbaud so ca. 7 bis 10 Tage nach Rechnungsstellung.

Das Problem mit Gutschriften bei O2 ist das diese meistens nur als gesprächsgutschrifft erteilt werden, also nicht auf den Grundpreis. Man muss schon sehr hartnäckig sein damit die Gutschrift komplett verrechnet wird. Da ich dies schon öfter ( nicht nur bei O2 ) gehabt habe überweise ich meine Rechnungen nur noch nach eingehender Prüfung.
Menü
[1.2.1] H.ATE antwortet auf tart101
29.12.2010 22:59

Das Problem mit Gutschriften bei O2 ist das diese meistens nur als gesprächsgutschrifft erteilt werden, also nicht auf den Grundpreis. Man muss schon sehr hartnäckig sein damit die Gutschrift komplett verrechnet wird. Da ich dies schon öfter ( nicht nur bei O2 ) gehabt habe überweise ich meine Rechnungen nur noch nach eingehender Prüfung.

so so

und welcher Anbieter ermöglicht diese Zahlungsweise und mit welchen Aufpreis?

Menü
[1.2.1.1] Academyhh antwortet auf H.ATE
29.12.2010 23:05
Ich kann meine D2 Rechnungen bequem und kostenneutral im Shop einzahlen,Überweisung liegen glaub ich bei 99Cent.

Soll's alles geben ;)
Menü
[1.2.1.2] tart101 antwortet auf H.ATE
29.12.2010 23:13
Benutzer H.ATE schrieb:

Das Problem mit Gutschriften bei O2 ist das diese meistens nur als gesprächsgutschrifft erteilt werden, also nicht auf den Grundpreis. Man muss schon sehr hartnäckig sein damit die Gutschrift komplett verrechnet wird. Da ich dies schon öfter ( nicht nur bei O2 ) gehabt habe überweise ich meine Rechnungen nur noch nach eingehender Prüfung.

so so

und welcher Anbieter ermöglicht diese Zahlungsweise und mit welchen Aufpreis?


Jeder Anbieter kann bei Vertragsabschluss eine einzugsermächtigung verlangen. Aber nach dem der Vertrag aktiviert ist hat man in Deutschland das recht den bankeinzug zu kündigen. Dann bekommt man eine ganz normale Rechnung. Die muss man dann in der Regel innerhalb von 14 Tagen begleichen. So mache ich es bei o2 ( original Vertrag )