Diskussionsforum
Menü

"Fazit: Umfangreiche News zum Nulltarif"


21.12.2010 15:47 - Gestartet von nemenor
einmal geändert am 21.12.2010 15:47
Ganz im Gegenteil, von der ARD gibt es nichts zum Nulltarif - alles durch die Zwangsgebühren finanziert.
Es handelt sich also nicht um Inhalte zum Nulltarif wie z.B bei der n-tv App, die durch Werbung finanziert wird...
Menü
[1] peso antwortet auf nemenor
21.12.2010 16:22
Benutzer nemenor schrieb:
Ganz im Gegenteil, von der ARD gibt es nichts zum Nulltarif - alles durch die Zwangsgebühren finanziert.

So kann man aber gut punkten :-(

peso
Menü
[2] tosho antwortet auf nemenor
23.12.2010 03:02
Benutzer nemenor schrieb:
Es handelt sich also nicht um Inhalte zum Nulltarif wie z.B bei der n-tv App, die durch Werbung finanziert wird...

Ah!, und wo kann ich nochmal die Produkte kaufen, mit denen ich NICHT die Werbung von n-tv finanziere? Das ist also genau so eine Zwangsabgabe, nur teurer. (Jetzt komm' mir bitte nicht damit, daß ich ja nur Produkte kaufen brauche, für die nicht geworben wird).
Da ist mir die Tagesschau schon lieber. Da bekomme ich wenigstens noch halbwegs seriöse Berichterstattung (mit Betonung auf halbwegs).
Menü
[2.1] 123fred antwortet auf tosho
23.12.2010 07:34
Benutzer tosho schrieb:
Ah!, und wo kann ich nochmal die Produkte kaufen, mit denen ich NICHT die Werbung von n-tv finanziere? Das ist also genau so eine Zwangsabgabe, nur teurer. (Jetzt komm' mir bitte nicht damit, daß ich ja nur Produkte kaufen brauche, für die nicht geworben wird).

So ein Blödsinn. In Zwangsabgabe steckt das Wort Zwang. Bei den ÖR wirst du gezwungen dafür zu zahlen, egal ob du sie nutzt oder nicht. Bei den Privaten wirst du niemals gezwungen die dort beworbenen Produkte zu kaufen. Machst du es trotzdem, dann sicher aus freien Stücken. Außerdem zahlst du dann für das Produkt und sehr indirekt für Marketing im Allgemeinen. Die Abgabe beim ÖR bezieht sich direkt auf das Programm.


Da ist mir die Tagesschau schon lieber. Da bekomme ich wenigstens noch halbwegs seriöse Berichterstattung (mit Betonung auf halbwegs).

Jedem das seine. Es ist doch gut, dass wie solch' eine Vielfalt haben, oder?! Aber trotzdem denke ich, dass n-tv seriös arbeitet. Speziell was Wirtschafts- und Finanzberichterstattung angeht, liegen die m.E. um Längen vor den drei Minuten Börsennews der ARD.