Diskussionsforum
Menü

Wir sind nicht gerade fortschrittlich


09.11.2010 09:18 - Gestartet von mikiscom
In der Slowakei wurden schon vor 2 Jahren die ersten Glasfaseranschlüsse, dort Fibernet genannt, gelegt. Hab ich selbst ausprobiert und es war richtig günstig. 10 Mbit für 20 Euro.

Aber bei den Argumenten mit den verschiedenen Standards kann ich die Zurückhaltung gut nachvollziehen. Das war noch nie gut. Nach den VHS-Videos kam ja auch die Geschichte mit DVD Minus oder Plus. Bei zukünftigen Neuentwicklungen sollte nach der Testphase aber VOR DER PRODUKTION von einer übergeordneten Stelle EIN Standard beschlossen werden woran sich dann alle zu richten haben. Das würde die Zurückhaltung wegen Risikoinvestition enorm eingrenzen.
Menü
[1] Telly antwortet auf mikiscom
09.11.2010 14:11
Nach den VHS-Videos kam ja auch die Geschichte mit DVD Minus oder Plus.

Gab? Hat sich eins denn durchgesetzt - also das andere vollends abgelöst? Mein DVD-Recorder kann beides aufzeichnen und abspielen.

Telly
Menü
[1.1] mikiscom antwortet auf Telly
10.11.2010 10:07

Gab? Hat sich eins denn durchgesetzt - also das andere vollends abgelöst? Mein DVD-Recorder kann beides aufzeichnen und abspielen.

Telly


Aber nur weil sich dies glücklicherweise technisch in einem Gerät kombinieren lässt. So wie Blu-Ray und DVD trotz unterschiedlicher Laser. Bei FTTH hab ich es so verstanden, dass es nicht geht, außer mit ner dicken, kostspieligen Zwischenstation.

Bei Blu-Ray vs. HD-DVD hat letzteres ja zum Glück den Rückzieher gemacht bevor es den großen 50-50 Kampf gab.