Diskussionsforum
Menü

Optik und Innovation?


08.10.2010 14:32 - Gestartet von Melvis
Wieso gibt es in den USA seit Ewigkeiten denn eigentlich ein neues Design (ähnelt der Sipgate Team Optik) und in Deutschland muss man seit knapp einem Jahrzehnt eine Sonnenbrille aufsetzen, wenn man mal kurz in den Kundenbereich wechseln will?

Und Neuerungen... ebenfalls seit Jahren nix mehr. Die Preise bei Sipgate Deutschland sind ebenfalls noch immer extrem teurer als herkömmlicher Call-by-Call (Anruf Mobilfunk fast 15 Cent über Sipgate) und meist auch teurer als ein Telefonat über das Handy.

Sipgate scheint sich in Deutschland wohl ausschliesslich auf den Verkauf von Hardware zu konzentrieren... scheint sich aber wohl dennoch gut für Sipgate zu rechnen?!
Menü
[1] mikla antwortet auf Melvis
08.10.2010 14:53
Der Anrufer bekommt auch nur ein "besetzt". Scheinbar kommen die Anrufe nicht mal in das Netz von Sipgate. Seltsam, dass die keine Redundanz haben, würde man von einem Voip Pionier erwarten.

Ich kann mich der sipgate Kritik nur anschließen: Gesprächsqualität ist nicht überragend, die Rufnummern sind sehr umständlich zu konfigurieren, bei Problemen kommt immer nur "kaufen Sie sich einen neuen Router, wir haben gerade die Fritzbox für 175 Euro im Sonderangebot". Das nervt!

Bei Teltarif kommt sipgate irgendwo ganz weit hinten im Ranking. Welche Erfahrungen habt ihr mit den anderen Anbieter?
Menü
[1.1] lowe antwortet auf mikla
08.10.2010 23:11
Ich benutze Sipgate seit Jahren und derzeit aus Spanien. Der Verbindungsaufbau funktionirt spontan, die Gesprächsqualität is t o.k. Auch in Deutschland nutze ich Sipgate in meiner Zweitwohnung und/oder mittels UMTS von meinem Mobiltelefon. Ich bin bisher sehr zufrieden und werde Sipgate auch zukünftig nutzen. Wo sonst kann ich für 1,8 Ct/Minute mobil in das Festnetz telefonieren? Seit 5. 10. geht sogar 9 Ct/min von Sipgate zu mobil (auch aus Spanien). Wo bibt es was günstigeres?
Lowe
Menü
[1.1.1] rotella antwortet auf lowe
09.10.2010 11:31
Benutzer lowe schrieb:

Sipgate zu mobil (auch aus Spanien). Wo bibt es was günstigeres?

Z.B. bei voipgain.com
Menü
[1.1.1.1] lowe antwortet auf rotella
09.10.2010 11:45
Besser bei einer ausländischen Firma, nach ausländischem Recht, mit monatlicher Grundgebühr und mit fremder Software??
lowe
Menü
[1.1.1.1.1] rotella antwortet auf lowe
09.10.2010 12:02
Einer Firma, die nicht den deutschen Überwachungsgesetzen unterliegt! Finde ich jetzt gar nicht soooo schlecht.

Wie kommst du auf Grundgebühr? Es gibt keine!

Und die Soft brauchst du nicht nutzen, du kannst mit dem üblichen SIP-Protokoll telefonieren oder auch per Call-Throu mit Orts-Einwahlnummer, auch in Spanien.
Menü
[1.2] netwriter antwortet auf mikla
09.10.2010 13:39
Benutzer mikla schrieb:
Bei Teltarif kommt sipgate irgendwo ganz weit hinten im Ranking. Welche Erfahrungen habt ihr mit den anderen Anbieter?

Hallo mikla,

dann schau doch bitte mal in den easybell-Thread. Da habe ich meine Erfahrung mit easybell dargelegt, nachdem ich div. Anbieter verglichen und ausprobiert habe.

Gruß vom

Netwriter