Diskussionsforum
Menü

Guter Tarif, schlechtes Netz


30.09.2010 07:08 - Gestartet von baerlihome
Top Tarif mit super Kobi Möglichkeiten, aber leider nichts für Intrernet Nutzer.
Menü
[1] rz50dtm antwortet auf baerlihome
30.09.2010 08:32
Stimmt!

Dieses unprofessionelle Mist-Netz ist der Grund, weshalb ich lieber zu einem richtigen Netzanbieter vor langer Zeit gewechselt habe ...

Menü
[1.1] kunde-bei-teltarif antwortet auf rz50dtm
30.09.2010 08:45
Benutzer rz50dtm schrieb:
Stimmt!

Dieses unprofessionelle Mist-Netz ist der Grund, weshalb ich lieber zu einem richtigen Netzanbieter vor langer Zeit gewechselt habe ...


Du hättest aber auch wo anders hinziehen können, wo das e-plus-Netz besser funktioniert.
Es kommt immer auf den Standort an!

:)
Menü
[1.2] 123fred antwortet auf rz50dtm
30.09.2010 09:38
Benutzer rz50dtm schrieb:
Stimmt!

Dieses unprofessionelle Mist-Netz ist der Grund, weshalb ich lieber zu einem richtigen Netzanbieter vor langer Zeit gewechselt habe ...


Man kann m.E. nicht pauschal von einem unprofessionellem Mist-Netz sprechen. Das hängt ja auch damit zusammen was wer nutzen möchte. Ich nutze das Eplus-Netz hauptsächlich für Telefonate aller Art und SMS. Dafür ist es ein super Netz. Ich hatte noch keinerlei Empfangsschwierigkeiten, Gespräche sind noch nie abgerissen, SMS wurden immer pünktlich zugestellt (mit der allgemeinen Ausnahme der Neujahrsnacht). Ich bin sehr zu frieden und freue mich, dass simyo die neuen Pakete anbietet. Das wertet m.E. den Anbieter auf!
Menü
[1.2.1] mobilfalke antwortet auf 123fred
30.09.2010 10:21
Benutzer 123fred schrieb:
>

Ich bin sehr zu
frieden und freue mich, dass simyo die neuen Pakete anbietet. Das wertet m.E. den Anbieter auf!

Dito!

Wenn jetzt noch die Verbindungsübersicht klappt:-))
Menü
[1.2.2] mobilfalke antwortet auf 123fred
01.10.2010 00:22
Benutzer mattesKI schrieb:
Ich rede nicht von
UMTS! Ich rede vom ganz normalem GSM-Netz. Alle anderen Anbieter versorgen einwandfrei! Das halte ich in Zeiten von UMTS und bald auch LTE für einen echten Skandal. Ich werde zu O2 gehen, da bin ich gewiss, das ins Netz investiert wird.

Das hat man durchaus mit Eplus oder o2.Ich hab auf meinem Arbeitsplatz Probleme mit o2.Mit HSDPA gehts etwas besser.Ohne,läuft nüscht.Allerdings kann ich meinen AKKU alle zwei Tage aufladen.Sonst wars alle 5-6 Tage nötig.Das nervt.Mit Simyo gibts keine Probleme.
Menü
[1.2.3] 123fred antwortet auf 123fred
01.10.2010 09:28

2x geändert, zuletzt am 01.10.2010 09:29
Benutzer mattesKI schrieb:
Ich wohne in Kiel. Kiel ist nicht gerade Dorf! habe hier in der Nähe des Marinehafens kaum Indoorempfang! Ich rede nicht von UMTS! Ich rede vom ganz normalem GSM-Netz. Alle anderen Anbieter versorgen einwandfrei! Das halte ich in Zeiten von UMTS und bald auch LTE für einen echten Skandal. Ich werde zu O2 gehen, da bin ich gewiss, das ins Netz investiert wird.

Ist doch gut, dass du die Auswahl hast. Wenn Eplus kein zufriedenstellendes Netz in deiner Region bieten kann, dann kannst du jederzeit wechseln. Und da die anderen Anbieter bei dir "einwandfrei" versorgen, wirst du sicher den für dich optimalen Tarif finden. Ich habe ihn schon gefunden, und zwar im Eplus-Netz.
Menü
[1.2.3.1] mattesKI antwortet auf 123fred
01.10.2010 15:27
Benutzer 123fred schrieb:
Benutzer mattesKI schrieb:
Ich wohne in Kiel. Kiel ist nicht gerade Dorf! habe hier in der Nähe des Marinehafens kaum Indoorempfang! Ich rede nicht von UMTS! Ich rede vom ganz normalem GSM-Netz. Alle anderen Anbieter versorgen einwandfrei! Das halte ich in Zeiten von UMTS und bald auch LTE für einen echten Skandal. Ich werde zu O2 gehen, da bin ich gewiss, das ins Netz investiert wird.

Ist doch gut, dass du die Auswahl hast. Wenn Eplus kein zufriedenstellendes Netz in deiner Region bieten kann, dann kannst du jederzeit wechseln. Und da die anderen Anbieter bei dir "einwandfrei" versorgen, wirst du sicher den für dich optimalen Tarif finden. Ich habe ihn schon gefunden, und zwar im Eplus-Netz.

Eigentlich möchte ich gar nicht wechseln. Mit meinem Tarif bin ich nämlich sehr zufrieden (Base WEB Edition 10). Aber was nützt mir dieser tolle Tarif, wenn es zu Hause meistens nicht funktioniert... Deswegen nutzt mir die Auswahl auch nicht wirklich viel, ich bräuchte einfach nur DIESES Netz und das Versorgung an meiner Anschrift keine Zauberleistung ist, beweist doch die Konkurrenz, oder?
Menü
[1.2.3.1.1] Telly antwortet auf mattesKI
01.10.2010 15:50
Eigentlich möchte ich gar nicht wechseln. Mit meinem Tarif bin ich nämlich sehr zufrieden (Base WEB Edition 10). Aber was nützt mir dieser tolle Tarif, wenn es zu Hause meistens nicht funktioniert... Deswegen nutzt mir die Auswahl auch nicht wirklich viel, ich bräuchte einfach nur DIESES Netz und das Versorgung an meiner Anschrift keine Zauberleistung ist, beweist doch die Konkurrenz, oder?

Du telefonierst sicherlich viel ins E-Plus-Netz und willst deshalb nicht wechseln, richtig?

Trotzdem muss ich Dir sagen, dass Du auf hohem Niveau jammerst. Du hast drei Netze zur Verfügung. Hier in der Eifel gibts immer noch Stellen, wo ALLE Netze versagen (besonders Indoor; aber auch Outdoor). Insofern arrangiere Dich mit den anderen drei Netzen.

Wie sieht denn Dein persönliches Nutzungsprofil aus? Also wohin telefonierst und simst Du wieviel und benötigst Du Daten und willst Du alle auf einer Karte?

Wenn alles zusammen - dann wirds halt nicht unbedingt günstig! Es ist immer eine Frage des Preises.

Telly
Menü
[1.2.4] Hallenser antwortet auf 123fred
01.10.2010 15:33

O2 gehen, da bin ich gewiss, das ins Netz investiert wird.

Viel Spass bei o2...


http://forum.o2online.de/t5/Netzabdeckung-o2-de/bd-p/2005
Menü
[2] tele_snail antwortet auf baerlihome
30.09.2010 09:44
Benutzer baerlihome schrieb:
Top Tarif mit super Kobi Möglichkeiten, aber leider nichts für Intrernet Nutzer.

Fürs Surfen am Handy unterwegs komme ich gut klar mit simyo - für einen DSL-Ersatz reichts aber nicht, da stimme ich Dir zu.

Mit den 2 neuen Optionen hat simyo jetzt zwar keine bahnbrechenden Neuerungen gebracht, aber seinen Tarif deutlich aufgewertet. So kann man jetzt (wie bei edeka) die Sprachflats ins Festnetz oder zu simyo je nach Bedarf getrennt buchen, außerdem entfällt der unschöne Tarifwechsel zum Basic-Tarif mit den 15 Cent in Fremdnetze, wenn man die Festnetz-Flat buchen wollte bisher. Und die SMS-Flat ist auch nicht schlecht für Vieltexter.

Viele Grüße,

tele_snail
Menü
[3] spaghettimonster antwortet auf baerlihome
30.09.2010 12:22
Benutzer baerlihome schrieb:
Top Tarif mit super Kobi Möglichkeiten

Ja ja, die Festnetz-Flat... Wenn alle zu EP gehen, hat niemand mehr eine Festnetznummer.
Menü
[3.1] Home-Base auch für Simyo kunden mit Fesnetzflat nutzbar
chickolino antwortet auf spaghettimonster
30.09.2010 13:47

einmal geändert am 30.09.2010 13:48
Benutzer spaghettimonster schrieb:
Benutzer baerlihome schrieb:
Top Tarif mit super Kobi Möglichkeiten

Ja ja, die Festnetz-Flat... Wenn alle zu EP gehen, hat niemand mehr eine Festnetznummer.

Warum nicht ?

Ich habe Base im E+ Netz und trotzdem kommt meine alte T-Com-Festnetznummer jetzt auf meinem Handy an.

WWW.sparruf.DE

oder

www.PBXes.org und www.sipgate.de

nach Anleitung von

http://www.talk2gether.org/files/Mobile%20Festnetznummer%20-%20HOMEBASE%20Anleitung.pdf

http://www.talk2gether.org/festnetznummer/

WER WILL - DER BEKOMMT AUCH IM E+ NETZ EINE FESTNETZNUMMER - ERGO MACHT AUCH DIE FESTNETZFLATRATE IM E+ NETZ DANN NOCH SINN WENN ALLE IM E+ NETZ WÄREN ! (aber zum Glück belebt die Konkurenz ja auch das Geschäft und zum glück gibts mehrere Mobilfunkanbieter die sich gegenseitig Konkurenz machen)

Menü
[3.1.1] VOiceDAtaFONEr antwortet auf chickolino
30.09.2010 18:50
Funktioniert nicht!

Benutzer chickolino schrieb:

www.PBXes.org und www.sipgate.de

nach Anleitung von

http://www.talk2gether.org/files/Mobile%20Festnetznummer%20-%20
HOMEBASE%20Anleitung.pdf
Menü
[3.1.1.1] VOiceDAtaFONEr antwortet auf VOiceDAtaFONEr
30.09.2010 20:10
Es klappt - bei pbxes.org gibt es nur ein kostensloses Kontigent bis zu 2000 Min., darüberhinaus müsste man ein Premiumaccount bestellen, welches dann auch nur bis 5000 Minuten frei zu Verfügung steht.
Menü
[3.1.1.1.1] chickolino antwortet auf VOiceDAtaFONEr
30.09.2010 21:08
Benutzer VOiceDAtaFONEr schrieb:
Es klappt - bei pbxes.org gibt es nur ein kostensloses Kontigent bis zu 2000 Min., darüberhinaus müsste man ein Premiumaccount bestellen, welches dann auch nur bis 5000 Minuten frei zu Verfügung steht.

Tja, was stört an 2000 Minuten denn ?

Wenn man weiss, das es ein längeres telefonat werden soll ist das Telefonieren "zusammengeschaltet in einem Konferenzraum" eh`ziemlich schlecht, da ruft man dann sowieso direkt zurück.

Ich habe mir sogar mit einer zweiten Sipgatenummer und einer RUL von der ersten sipgatenummer zum Handy für 10 Sekunden eine Anzeige der rufnummer des Anrufers gebastelt.

Oftmals nutze ich dann gar nicht das Rückrufsystem über meine sipgatenummer und PBXes sonder rufe direkt beim anrufer zurück udn habe dafür dann eine qualitativ bessere Leitung (z.b. fällt der manchmal auftretende Hall im Konferenzraum weg).
Menü
[3.1.1.2] chickolino antwortet auf VOiceDAtaFONEr
30.09.2010 21:03
@VOiceDAtaFONEr
Funktioniert nicht!

DOCH - die Homebase mit Simyo funkt.

Hebe erst letzte Woche eine Sipgate-VoIP-Festnetznummer für eine alte Simyokarte mit Festnetzflatrate geschaltet und meiner Oma ins Kurheim gebracht (weil dort auf den zimmern der Kurpatienten nur 0180er Rufnummern geschlatet werden um die verwandtschaft während der Kur der Oma auch noch "abzuzocken").
Menü
[3.1.2] spaghettimonster antwortet auf chickolino
30.09.2010 22:01
Benutzer chickolino schrieb:
Ich habe Base im E+ Netz und trotzdem kommt meine alte T-Com-Festnetznummer jetzt auf meinem Handy an.

Ich lese im Base-Vertrag (Fußnote): "Die Nutzung von Voice over IP ist ausgeschlossen."
Menü
[3.1.2.1] chickolino antwortet auf spaghettimonster
01.10.2010 21:03
Benutzer spaghettimonster schrieb:
Benutzer chickolino schrieb:
Ich habe Base im E+ Netz und trotzdem kommt meine alte T-Com-Festnetznummer jetzt auf meinem Handy an.

Ich lese im Base-Vertrag (Fußnote): "Die Nutzung von Voice over IP ist ausgeschlossen."

es ist zwar eine VoIP-rufnummer von Sipgate, aber diese wird über PBX ja nur singalisiert wie ein anruf von einer X-beliebigen VoIP-rufnummer.

E-Plus (bzw. Base) kann kan einem Anrufer nicht verbieten über eine VoIP-rufnummer bei einem e-Plus Kunden anzurufen (ausserdem bekommt E+ ja auch für jedes ankommende Gespräch IC-Gebühren).

tja, und wenn ich anrufe, dann rufe ich eine Festnetznummer an (ob die per VoIP realisiert wird, das kann ich ja nicht prüfen - nur bei meiner eigenen Rufnummer - da weiss ich eben das diese eine VoIP-rufnummer ist).

Insofern, ist es Quatsch was du da schreibst !

Was E+ damit gemeint hat kann somit nur etwas anderes sein (evtl. ist damit der auch der Bereich UMTS-internet bei Base gemeint - ich weiss ja nicht wo du das genau in den BASE-Fussnoten du diesen Zusatz gefunden hast.

Ausserdem hat ja gerade Base so vor ca. 1,5 Jahren auch etwas im "kleingedruckten" geändert, was hier im Forum ziemlich hoch her ging (in bezug auf Nutzung von Call-Trough, wenn ich mich recht erinnere). Es hängt also auch noch davon ab, von wann dein Vertrag (bzw. deine Base-Fussnoten) denn sind.
Menü
[3.1.2.1.1] spaghettimonster antwortet auf chickolino
03.10.2010 05:25

einmal geändert am 03.10.2010 05:28
Benutzer chickolino schrieb:
es ist zwar eine VoIP-rufnummer von Sipgate, aber diese wird über PBX ja nur singalisiert wie ein anruf von einer X-beliebigen VoIP-rufnummer.
E-Plus (bzw. Base) kann einem Anrufer nicht verbieten über eine VoIP-rufnummer bei einem e-Plus Kunden anzurufen

EP verbietet auch nicht dem externen Anrufer das Anrufen, sondern dir das Aufhängen eines VoIP-Accounts im EP-Netz, was schwerlich unbemerkt von dir ablaufen wird.

ich weiss ja nicht wo du das genau in den BASE-Fussnoten du diesen Zusatz gefunden hast.

Tja, wenn ich immer zu faul zum Nachlesen wäre, wüsste ich auch nix.

Ausserdem hat ja gerade Base so vor ca. 1,5 Jahren auch etwas im "kleingedruckten" geändert, was hier im Forum ziemlich hoch her ging (in bezug auf Nutzung von Call-Trough, wenn ich mich recht erinnere). Es hängt also auch noch davon ab, von wann dein Vertrag (bzw. deine Base-Fussnoten) denn sind.

Gut, was du noch für Museumstarife hast, weiß ich natürlich nicht. Wenn man sich aber anschaut, dass Teltarif auf https://www.teltarif.de/arch/2005/kw35/... schon 2005 geschrieben hat, dass EP VoIP verbietet, scheint mir das eher weniger dafür zu sprechen, dass EP es in ihrer neueren Base-Marke plötzlich erlaubt haben soll, um es nun wieder zu verbieten.
Menü
[3.1.2.1.1.1] chickolino antwortet auf spaghettimonster
03.10.2010 12:55
@spaghettimonster
Benutzer chickolino schrieb:
es ist zwar eine VoIP-rufnummer von Sipgate, aber diese wird über PBX ja nur singalisiert wie ein anruf von einer X-beliebigen VoIP-rufnummer.
E-Plus (bzw. Base) kann einem Anrufer nicht verbieten über eine VoIP-rufnummer bei einem e-Plus Kunden anzurufen

EP verbietet auch nicht dem externen Anrufer das Anrufen, sondern dir das Aufhängen eines VoIP-Accounts im EP-Netz, was schwerlich unbemerkt von dir ablaufen wird.


Bei mir (also mit PBXes - da ist es letzendlich auch nicht anders als bei Sparruf) läuft das folgendermassen.

Ich bekomme einen Anruf und sehe anhand der übermittelten Rufnummer, das es weggedrückt werden sollte (wobei auch bei Annahme des Anrufes das Gespräch abgebrochen wird).

Das diese Nummer die mich anruft eine VoIP-Rufnummer ist, das sollte Base wohl ziemlich egal sein dürfen, denn VoIP-Nummern dürfen ja Base Anschlüsse gern anrufen.

Danach rufe ich auf meiner (VoIP-)Festnetznummer zurück.

Auch dieser Anruf erfolgt auf einer Festnetznummer - das diese Festnetznummer nun grade eine VoIP-Rufnummer ist, das weiss ich ja auch nur weil es (zufällig) meine eigene Festnetznummer ist.

Was soll E+ (oder auch Base) dagegen haben, wenn ich eine Festnetznummer häufiger mal anrufe ?

Woher soll der Netzbetreiber wissen, das diese Festnetznummer die ich nun häufiger Anrufe nicht die (VoIP-)Festnetznummer einer guten Freundin ist die man(n) häufiger mal anruft ?

Also mit VoIP am Handy hat das soviel zu tun wie Butter und Magarine gemeinsam haben. Beides ist zwar Brotaufstrich - aber der eine wird aus pflanzlichem Fett hergestellt der andere aus tierischem Fett (oder übertragen auf die Telekomunikation - es geht natürlich immer ums telefonieren aber wer mich anruft und welche Technik vom Anrufer verwendet wird bzw. wo ich anrufe und welche Technik dieser Angerufene verwendet, das sollte E+ oder Base nichts angehen).