Diskussionsforum
Menü

Geringer Betrag von 10 oder 15Euro...


23.09.2010 17:58 - Gestartet von mattes007
10 oder 15Euro ist also ein geringer Betrag.

Liebe Gewerkschaften, man muss auch mal Farbe bekennen. Wenn 100Mitarbeiter monatlich 10Euro vertelefonieren, sind es 1000Euro. Fast ein Netto Monatsgehalt.
Dann bitte auch nicht beschweren, wenn Leute gekündigt werden.

Meiner Meinung nach sollte es erlaubt sein private Gespräche zur führen, wenn dies in den Handykosten enthalten ist (Flatrates) oder noch genug Freiminuten verfügbar sind (Minutenpakete).

Vor Monaten haben wir uns noch über das Laden von Handys am Arbeitsplatz und Brötchenklau gestritten (Cent-Beträge) und jetzt geht es um 15 Euro. Da muss ich die Arbeitgeber mal in Schutz nehmen.

Menü
[1] papaboy antwortet auf mattes007
23.09.2010 21:38
Benutzer mattes007 schrieb:
10 oder 15Euro ist also ein geringer Betrag.

Das kommt doch auf den Verdienst an. Wenn jemand im Monat 1 Million verdient, ist es doch ein geringer Betrag. Welchen Posten die Mitarbeiter inne hatten steht ja nicht dabei. Somit kann man auch schlecht sagen, ob es ein geringer Betrag war oder nicht.