Diskussionsforum
Menü

Fußball "made in China"


10.09.2010 13:00 - Gestartet von Telly
Ich bin ja kein Bundesliga-Fan. Aber mal Gesetz den Fall, ich wäre einer und wollte die Spiele sehen - dann würde ich es mit diesen illegalen "Angeboten" genauso halten, wie mit dem Herunterladen von MP3s. Als das verboten war, habe ich es schlichtweg seingelassen. Die hohen Preise für eine Single im Laden habe ich aber seit meiner Teenie-Zeit auch nicht mehr bezahlt.

Seitdem man aber aktuelle Songs auf Amazon für Kleinstbeträge bekommen kann, die sich gerade bei Amazon auch noch wunderbar "abrechnen" lassen, gönne ich mir hin und wieder einen Song.

Mein Fazit: Macht die legale Nutzung von Bundesliga-TV etc. endlich billiger! Ich glaube hier gelesen zu haben, dass die Nutzung eines einzelnen Bundesligaspiels auf dem Handy 10 Euro bei Einzelabruf kostet? Gehts noch?

Telly
Menü
[1] RobbieG antwortet auf Telly
10.09.2010 13:32
Sehr richtig. Die Spiele sind viel zu teuer, die Spieler verdienen Millionen, wofür eigentlich?

Leute geht zum örtlichen Verein, zahlt 2-3 Euro Eintritt und trinkt mit den Spielern anschließend vielleicht ein Bier. Das ist echtes unverfälschtes Erlebnis als diese Millionen-Verschieberei der Mega-Clubs...

Mein ja nur.

Menü
[1.1] kruettger antwortet auf RobbieG
18.09.2010 09:05

einmal geändert am 18.09.2010 09:41
Oder schaut einfach über Satellit. Auf 26° Ost überträgt Dubai Sport bis zu 7 Bundesligaspiele live und unverschlüsselt, also völlig legal. Ist zwar auf arabisch, aber schlimmer als Marcel Reif ist es auch nicht.
Menü
[1.1.1] chrispac antwortet auf kruettger
09.10.2010 09:53

einmal geändert am 09.10.2010 09:58
Oder holt euch das Sky Paket in der aktuellen
Schnäppchen Version: 2 Pakete + HD + kostenloser Leihreceiver für knapp 25. Als Buli u. Sport bzw. Filmfan würde ich noch zuschlagen!