Diskussionsforum
  • 09.09.2010 11:10
    mohlis schreibt

    Flatrates vor dem Aus ?

    Es mehren sich die Berichte, dass die Netzbetreiber auch im Mobilfunkbereich keine Lust mehr auf Flatrates haben :

    http://www.stern.de/digital/telefon/daten-mobilfunk-das-ende-der-flatrate-party-1571648.html

    http://www.ftd.de/it-medien/it-telekommunikation/:handytarife-mobilfunker-wollen-flatrates-abschaffen/50159966.html

    Mal schauen, was passiert.
  • 09.09.2010 13:28
    mattes007 antwortet auf mohlis
    Benutzer mohlis schrieb:
    > Es mehren sich die Berichte, dass die Netzbetreiber auch im
    >
    Mobilfunkbereich keine Lust mehr auf Flatrates haben :
    >

    Leute, Leute...bei den Berichten wird von Datenflatrates gesprochen...nicht von Telefonie. Und diese vermeintlichen Datenflatrates gibt es bei uns doch auch nicht mehr. Bei allen mir bekannten Tarifen wird bei 5GB gedrosselt.

    Was wollt Ihr eigentlich?
    Immer schnellere Netze bei weiter sinkenden Preisen? Etwas unrealistisch. Handysurfer verbrauchen sowieso sehr wenig Datenvolumina und welcher Poweruser lädt sich die Daten schon über UMTS runter?

    >
    > Mal schauen, was passiert.

    Richtig! Erst Mal die Kirche im Dorf lassen.
  • 09.09.2010 16:22
    IMHO antwortet auf mattes007
    Benutzer mattes007 schrieb:
    >
    > Was wollt Ihr eigentlich?
    > Immer schnellere Netze bei weiter sinkenden Preisen?

    Nunja, wollen schon.
    Und tatsächlich wird es ja auch so kommen (müssen), dass die Preise pro übertragenes GB sinken.
    Allerdings wird es sicherlich darauf hinauslaufen, dass auch in Zukunft der durchschnittliche monatliche Datentransfer eines ADSL-Anschlußes (oder VDSL oder FTTH) um eine Größenordnung über dem Datentransfer eines UMTS-Mobilfunkanschlußes (oder HSPA oder LTE) liegen wird.
    Bevor die Endkunden 10MBit per LTE bekommen (auch wenn 100 beworben wird) wird das ortsgebundene Kabel oder Glasfaserchen schon lange 100Mbit und mehr anbieten.
    Und natürlich dürfen die Mobilfunkpreise nur so langsam sinken, dass der weitere Ausbau (indirekt) durch die Kundeneinnahmen finanziert werden kann.
  • 09.09.2010 17:06
    Magentaschrott antwortet auf mattes007
    Benutzer mattes007 schrieb:
    > Leute, Leute...bei den Berichten wird von Datenflatrates
    >
    gesprochen...nicht von Telefonie. Und diese vermeintlichen
    >
    Datenflatrates gibt es bei uns doch auch nicht mehr. Bei allen
    >
    mir bekannten Tarifen wird bei 5GB gedrosselt.
    >
    > Was wollt Ihr eigentlich?
    > Immer schnellere Netze bei weiter sinkenden Preisen? Etwas
    >
    unrealistisch. Handysurfer verbrauchen sowieso sehr wenig
    >
    Datenvolumina und welcher Poweruser lädt sich die Daten schon
    >
    über UMTS runter?

    Keine Angst, das gibts alles. Zumindest bei o2, weil die so viele Lücken im System haben.
    http://www.teltarif.de/forum/s40009/1-12.html