Diskussionsforum
Menü

Werdet flexibel! Ich bin es auch


03.09.2010 15:24 - Gestartet von sklev
Im April bin ich nach 15 Jahren von Vodafone zu O2o gewechselt. Ich hatte zwar etwas Bauchschmerzen wg. der Netzabdeckung, an einigen wenigen Stellen haben sie sich auch bestätigt, aber im großen und ganzen funktioniert Telefonieren genauso überall wie bei Vodafone.

- Ich telefoniere in alle Netze und es können mal 10 und auch mal 1000 Minuten/Monat sein. Der Kostenairbag ist zwar ne super Sache prinzipiell würde ich aber auch von der 1. bis zur letzten Minute einen fairen Minuten Preis Zahlen. Die Obergrenze für fair setzte ich mal so auf 20ct/min. Minutenpakete und Flatrates helfen mir da nicht wirklich weiter.

- Außerdem finde ich die Möglichkeit monatlich zu kündigen ebenfalls sehr sexy. Ich bin zwar immer zufrieden mit Vodafone und jetzt O2 gewesen, aber der Mobilfunkmarkt ist in Bewegung. Selbst 6 Monate Laufzeit wären für mich noch fair, aber Vodafone wollte nur 24 Monatsverträge abschließen.

Liebe Vodafone, hättet Ihr in nur einem der beiden Punkte ein mir zusagendes Angebot machen können, dann wäre ich wohl noch glücklicher Bestandskunde, einfach aus Gewohnheit und Zufriedenheit. Nun bin ich auf den Geschmack bei O2 gekommen und es wird für Euch sehr schwierig mich als Neu-(Alt)kunden zu gewinnen. Werdet flexibel! Ich bin es auch.


PS: Ein Handy kaufe ich mir selber. Die Aktionsangebote mögen ja wirklich machmal günstig sein. Aber die Regel ist, dass der subventionierte Gerätepreis + 24x10EUR Hardwarezuschlag teurer ist als sich das Handy bei einem etablierten Händler zu kaufen.