Diskussionsforum
Menü

Hohe Preise


02.09.2010 21:07 - Gestartet von smartmike
Die Preise sind schon happig. Leider gibt es immer noch das Problem, daß die Umrechnung von Dollar in Euro nicht nach dem Währungskurs geschieht. Fast schon dreist ist der Preis für Apple TV, der in USA 99 Dollar kostet und hier 119 . In der Regel liegen in den USA die Mehrwertsteuersätze bei 7%. Dann wären wir bei 106.
Daß nur als Beispiel. Ich selbst besitze mehrere verschieden Geräte von Apple, aber die Preise sind manchmal schon grenzwertig.
Menü
[1] wolframcgn antwortet auf smartmike
11.09.2010 09:03
Dafür müssen die Gerätehersteller offensichtlich in den US of A keine Abagaben an die Contentmafia zahlen.
Menü
[1.1] mattes007 antwortet auf wolframcgn
13.09.2010 09:51
Wenn Ihr die Preise für Apple Produkte so hoch anseht, wieso kauft Ihr/Alle sie dann?

Der Markt kann sich nur regulieren, wenn man auch entsprechend kauft.

Und Tests haben gezeigt, dass Apple weder bei Qualität noch bei Messergebnisses (Frequenzgang etc.) in Preis-Leistungs-Gerechte Regionen vorstösst.

Beispiel: iPod Touch 8GB ca.175Euro...Markenfirma MP3 Player mit Display 32GB für selben Preis.
Immerhin ist der iPod Touch 32GB (ca.250Euro) immer noch ca.30% teurer als ein Markengerät mit dem selben Speicher.

Apple ist halt einfach nur "Hip" und "IN".
Menü
[1.1.1] sushiverweigerer antwortet auf mattes007
13.09.2010 10:13
Benutzer mattes007 schrieb:
Wenn Ihr die Preise für Apple Produkte so hoch anseht, wieso kauft Ihr/Alle sie dann?

Ich käme nie auf die Idee!