Diskussionsforum
Menü

Sparruf - Nicht Erreichbarkeit der Festnetzrufnummer


15.08.2010 12:12 - Gestartet von raio-k
Seit dem 13. August abends habe ich das Problem das meine Sparruf-Festnetzrufnummer aus dem In- und Ausland nicht mehr erreichbar ist!

Ich weiß leider auch nicht ob es sich um ein technisches oder temporäres Problem handelt, eine Antwort vom Sparruf-Support habe ich hierzu bisher noch nicht bekommen...

Die Zugangsnummer aus dem Ausland (z.B. Schweiz) funktioniert, es wird auch die Eingabe des Direktwahlcode abgefragt, allerdings ist danach nur das "Schweigen im Walde" zu hören.

Gibt es hier noch andere User die derzeit das selbe oder ähnliche Probleme haben?
Menü
[1] Olga< antwortet auf raio-k
15.08.2010 15:28
Benutzer raio-k schrieb:
Seit dem 13. August abends habe ich das Problem das meine Sparruf-Festnetzrufnummer aus dem In- und Ausland nicht mehr erreichbar ist!

Ich weiß leider auch nicht ob es sich um ein technisches oder temporäres Problem handelt, eine Antwort vom Sparruf-Support habe ich hierzu bisher noch nicht bekommen...

Gibt es hier noch andere User die derzeit das selbe oder ähnliche Probleme haben?

Ich war überrascht, dass es gestern so still war auf meiner Sparruf Nummer. Habe es gestern Nachmittag erst gemerkt.
Bislang keine Meldung vom Sparruf Service.
Vielleicht sind die in Urlaub.
Menü
[1.1] js.u antwortet auf Olga<
15.08.2010 15:49
meine Nummer ist auch nicht erreichbar... dieses Problem haben dann wohl alle...
Menü
[1.1.1] uls antwortet auf js.u
15.08.2010 18:54
Ich habe heute erst bemerkt, dass meine Sparrufnr. in der FritzBox nicht registriert ist (laut Log sogar schon seit 05.08.10). Auch per PC VoIP Programm ist keine Anmeldung moeglich. Weder meine pers. Festnetznr. noch die Faxnr. sind momentan erreichbar.
Menü
[1.1.1.1] raio-k antwortet auf uls
15.08.2010 18:58

einmal geändert am 15.08.2010 18:59
Ich habe gerade von Sparruf eine Antwort-Email bekommen:

"Guten Tag,

aktuell sind aufgrund eines Hardware Deffektes (seit Samstag 14.08 nachmittag) alle Sparruf Festnetznummern vorübergehend außer Betrieb.
Das System wird voraussichtlich ab Montag (16.08) mittag wieder wie gewohnt funktionieren.

Wir bitten dies zu entschuldigen und arbeiten mit Hochtouren an einer Lösung."

Ich hoffe das dann ab Montagmittag, wie angekündigt, das System wieder wie gewohnt funktionieren wird.
Menü
[1.1.1.1.1] chickolino antwortet auf raio-k
16.08.2010 13:19
@raio-k

Dann ist es ja bei mir noch relativ gut gelaufen.

Ich habe bei Sparruf nur meine Festnetznummern von Sipgate integriert für die Weiterleitung auf Handy integriert und über Sipgate Nummern kann ich zu Hause noch über die FritzBox und unterwegs per Sipgate-Softphone erreichbar sein.

Tja, und wenn es denn heute im Laufe des Tages wieder laufen sollte, dann ist es ja auch o.k. für mich.
Menü
[1.1.1.1.2] Implication antwortet auf raio-k
16.08.2010 13:23

Ich hoffe das dann ab Montagmittag, wie angekündigt, das System wieder wie gewohnt funktionieren wird.


Der Support war eben telefonisch nicht erreichbar - hier meldet sich nur ein AB. Die Faxnummer ebenfalls nicht. Uns ist der Fehler so bewusst erst eben aufgefallen - wir haben uns nur über die Ruhe gewundert. Hat jm. aktuelle Infos?
Menü
[1.1.1.1.2.1] raio-k antwortet auf Implication
16.08.2010 18:28
Benutzer Implication schrieb:

Ich hoffe das dann ab Montagmittag, wie angekündigt, das System wieder wie gewohnt funktionieren wird.


Der Support war eben telefonisch nicht erreichbar - hier meldet sich nur ein AB. Die Faxnummer ebenfalls nicht. Uns ist der Fehler so bewusst erst eben aufgefallen - wir haben uns nur über die Ruhe gewundert. Hat jm. aktuelle Infos?

Ich habe vorhin bei Sparruf nochmal den aktuellen Sachstand bzgl. der Störung abgefragt, auch wegen der telefonischen Erreichbar des Support's, hier ein Auszug der Antwort:

"leider ist unsere Supportnummer genau wie alle Nummern unserer Kunden betroffen. Wir arbeiten aktuell mit Hochdruck an dem Problem und hoffen dieses noch heute zu lösen."

Mal schauen wie schnell Sparruf das Problem behoben bekommen wird, aber sie sind ja kräftig dabei das Problem in den Griff zu bekommen!
Menü
[1.1.1.1.2.1.1] Implication antwortet auf raio-k
16.08.2010 19:58

Mal schauen wie schnell Sparruf das Problem behoben bekommen wird, aber sie sind ja kräftig dabei das Problem in den Griff zu bekommen!


Dennoch recht ärgerlich. Kein Hinweis auf der Homepage, keine Lösung bei der Hotline.... und der Tag neigt sich dem Ende entgegen
Menü
[1.1.1.1.2.1.1.1] chickolino antwortet auf Implication
17.08.2010 09:10
@Implication
Dennoch recht ärgerlich. Kein Hinweis auf der Homepage, keine Lösung bei der Hotline.... und der Tag neigt sich dem Ende entgegen

. . . und heute morgen scheint es noch immer nicht zu funktionieren.

Zumindest nicht bei mir - oder gibts schon wieder glückliche sparruf-User ?
Menü
[1.1.1.1.2.1.1.1.1] Mattes antwortet auf chickolino
17.08.2010 10:37
...ich habe soben auch nochmal getestet - es geht da rein gar nichts... die Ankoppelung ans Festnetz ist weder über die Chemnitzer Nummer noch über irgendeiner der lokalen Festnetznummern vorhanden. Auch registriert sich die Fritz Box nicht. Die "News" sind von 2008! Das hat mich schon eh stutzig gemacht und ich gehe mal davon aus, das auf Grund nicht vorhandener Ressourcen die "Störung" länger dauert bzw. irgendwann mal Sparruf gar nicht mehr fortbestehen wird. Es ist eh verwunderlich, wie die beiden Inhaber das Ganze finanzieren können - sind doch viele Funktionen kostenfrei.
Mattes


Benutzer chickolino schrieb:
@Implication
Dennoch recht ärgerlich. Kein Hinweis auf der Homepage, keine Lösung bei der Hotline.... und der Tag neigt sich dem Ende entgegen

. . . und heute morgen scheint es noch immer nicht zu
funktionieren.

Zumindest nicht bei mir - oder gibts schon wieder glückliche
sparruf-User ?
Menü
[1.1.1.1.2.1.1.1.1.1] Implication antwortet auf Mattes
17.08.2010 10:48
Es ist eh verwunderlich, wie die beiden Inhaber das Ganze
finanzieren können - sind doch viele Funktionen kostenfrei.

Ich könnte auch damit leben, wenn es nicht mehr funktioniert - würde es jedoch gerne wissen um mir dann eine alternative Festnetzersatzlösung zu suchen ;)
Bei mir geht auch nichts.... hat jm. von Euch andere Erfahrungen?
Menü
[1.1.1.1.2.1.1.1.1.1.1] Beschder antwortet auf Implication
17.08.2010 11:10
Benutzer Implication schrieb:
Es ist eh verwunderlich, wie die beiden Inhaber das Ganze
finanzieren können - sind doch viele Funktionen kostenfrei.

Ich könnte auch damit leben, wenn es nicht mehr funktioniert - würde es jedoch gerne wissen um mir dann eine alternative Festnetzersatzlösung zu suchen ;)

sag bescheid wenn du eine findest. sparruf nutze ich in letzter zeit immer seltener weil die anrufer oft schon auflegen bis man verbuden ist. es kommt mir vor als dauerte die zeit bis zur rufsignalisierung am handy immer länger. auch wenn ich sofort wegdrücke und rückrufe sind viele anrufer schon wieder weg und ich muss mir dann die rückrufnummer 2,3 oder noch öftert vorlesen lassen weil ich sie untergwegs so schnell nicht mitschreiben kann wie sie angesagt wird.

dennoch ein riesenkompliment an den nikolaus wie er das system immer weiter ausbaut. toll finde ich die auslandseinwahlen und früher die faxfunktion. faxe waren aber leider sehr unzuverlässig und deswegen nutze ich mit einer 100% zufriedenheit und empfangsquote eine weiterleitung zu meiner web.de faxnummer.

gruss
beschder



gruss
beschder
Menü
[1.1.1.1.2.1.1.1.1.1.1.1] CGa antwortet auf Beschder
18.08.2010 15:02
Benutzer Beschder schrieb:
. faxe waren aber leider sehr
unzuverlässig und deswegen nutze ich mit einer 100% zufriedenheit und empfangsquote eine weiterleitung zu meiner web.de faxnummer.

gruss
beschder


Weiterleitung von Sparruf zu web.de? Da ich Sparruf schon lange nicht mehr traue gebe ich gleich die 032er Web.de Nr raus, die ist in so gut wie allen FN-Flats drin und viel kürzer als die Sparrufnummenr. Beschder du solltest komplett auf die Web.de Fax Nummer umstellen.

cu ChrisX
Menü
[…1.1.1.2.1.1.1.1.1.1.1.1] Beschder antwortet auf CGa
18.08.2010 15:19
Benutzer CGa schrieb:
>> Weiterleitung von Sparruf zu web.de?


nein. ein msn von meinem isdn anschluss ist permanent zu web.de´s 032-nummer weitergeleitet. vorher war sie zu sparruf weitergeleitet.

Da ich Sparruf schon lange
nicht mehr traue gebe ich gleich die 032er Web.de Nr raus, die ist in so gut wie allen FN-Flats drin und viel kürzer als die Sparrufnummenr. Beschder du solltest komplett auf die Web.de Fax Nummer umstellen.

das habe ich doch ;-)

rausgeben möchte ich so ein "bastellösungsnummer" nicht, zumal sie oft extra bezahlt werden muss oder nicht erreichbar ist.

meine faxnummer bei e-post ist auch eine 032 nummer. zu 032-nummern kann man aber mit e-post nicht faxen :-(

gruss
beschder
Menü
[…1.1.2.1.1.1.1.1.1.1.1.1] hafenbkl antwortet auf Beschder
18.08.2010 16:55
Benutzer Beschder schrieb:
meine faxnummer bei e-post ist auch eine 032 nummer. zu 032-nummern kann man aber mit e-post nicht faxen :-(

D.h. du kannst von e-post-Faxnummer zu e-post-Faxnummer nicht faxen?
Wie praktisch :-(
Menü
[1.1.1.1.2.1.1.1.1.1.2] PitRum antwortet auf Implication
17.08.2010 11:14
Benutzer Implication schrieb:

Ich könnte auch damit leben, wenn es nicht mehr funktioniert - würde es jedoch gerne wissen um mir dann eine alternative Festnetzersatzlösung zu suchen ;)

Bei mir geht es leider auch noch nicht.

Wenn jemand eine alternative Lösung hat, würde ich mich sehr freuen, wenn ich sie hier lesen könnte.

Vielleicht über eine selbst aufgebauten Asterisk-Server?

gruss
pit
Menü
[1.1.1.1.2.1.1.1.1.1.2.1] Implication antwortet auf PitRum
17.08.2010 11:28
Vorweg:
Auf meine Nachfrage per E-Mail habe ich eben die Antwort erhalten, dass man mit Hochdruck an dem Problem arbeite und die betroffenen Kunden per SMS informiere sobald es wieder funktioniere. Ich bin gespannt.

Die Frage nach der Alternative lässt sich nicht so einfach beantworten, schließlich waren/sind die Nutzungmöglichkeiten von Sparruf recht vielfältig:

Ersatz für die die "bundesweite Homezone" resp. Handy-Benachrichtigung ist wohl am schwierigsten zu beschaffen. Wer nicht selbst mit irgendwelchen Server-Lösungen basteln will bleibt bei der klassischen Homzone/Zuhauselösung der Netzbetreiber - hier sind die Kosten jedoch höher und ich habe keinen Anbieter gefunden der die Lösung im gesamten Netz anbietet.

Günstige Nummern gibts bei bellsip - als VoIp Variante oder sogar als Fax2Mail Dienst im eigenen Ortsnetz. 5/Jahr....

Menü
[1.1.1.1.2.1.1.1.1.2] chickolino antwortet auf Mattes
17.08.2010 11:50
@Mattes
Es ist eh verwunderlich, wie die beiden Inhaber das Ganze finanzieren können - sind doch viele Funktionen kostenfrei.
Mattes

Na, wir wollen mal nicht das schlimmste herbeireden.

Notfalls bleibt ja noch die eigene Konfiguration über www.PBXes.com

Da gab es ja mal ne ausführliche anleitung zu - ist mir allerdings ziemlich kompliziert vorgekommen udn nachdem ich es eingerichtet hatte und ein halbes jahr später mal was an den einstellungen verändern wollte, war man schon wieder ziemlich raus aus der materie, so das die konfiguration über PBXes immer ziemlich lange dauert.
Menü
[1.1.1.1.2.1.1.1.1.2.1] Implication antwortet auf chickolino
18.08.2010 10:44
Nun, eine SMS von Sparruf habe ich nicht erhalten, doch die wollte der Support ja ohnehin erst schicken, wenn das System wieder funktioniere. Leider war das auch heute morgen noch nicht der Fall. Ich habe vor etwa 15 Minuten nochmals via E-Mail nachgefragt ob es eine zeitliche Prognose gäbe...leider habe ich noch keine Antwort erhalten. Wie siehts bei Euch aus - hat jm. einen aktuellen Stand?
Menü
[1.1.1.1.2.1.1.1.1.2.1.1] Rosenstolz antwortet auf Implication
18.08.2010 10:56
Ich habe auch noch keine SMS bekommen, wie in der letzten Antwort-Email angekündigt. Aber die Sparrufnummer ist auch weiterhin "tot". Frag mich, wie lange das noch dauert...
Menü
[…1.1.1.2.1.1.1.1.2.1.1.1] Beschder antwortet auf Rosenstolz
18.08.2010 11:29
Benutzer Rosenstolz schrieb:
Ich habe auch noch keine SMS bekommen, wie in der letzten Antwort-Email angekündigt. Aber die Sparrufnummer ist auch weiterhin "tot".

naja, der Tod ist etwas endgültiges ;-)

Das einzige was ich schade finde ist, dass auf der SR Homepage kein Hinweis steht. Ansonsten finde ich das nun nicht so tragisch. Ärgerlich wenn man darauf angewiesen ist.
Menü
[…1.1.2.1.1.1.1.2.1.1.1.1] heinzlein antwortet auf Beschder
18.08.2010 11:47
Auf meine eMail hin, bekam ich gestern Nachmittag folgende Rückantwort:Guten Tag,

aktuell sind aufgrund eines Hardware Deffektes die Zuführungen bei einigen Sparruf Nummernkreisen gestört. Wenn Sie betroffen sind ist Ihre Sparruf Nummer nicht funktionsfähig.
Wir arbeiten mit Hochdruck an dem Problem und informieren Sie via SMS/ Email sobald das Problem behoben ist.
Bitte entschuldigen Sie etwaige Unannehmlichkeiten.
Schöne Grüße, Nikolaus Starzacher, Geschäftsführer
Menü
[…1.2.1.1.1.1.2.1.1.1.1.1] chickolino antwortet auf heinzlein
18.08.2010 14:48
@heinzlein

Also - Abwarten und Tee trinken !

Nur gut das ich bei Sparruf eine Ortsrufnummer von Sipgate integriert hatte und niemand meine (viel zu lange) Sparrufnummer hatte (sondern ebne immer nur die deutlich kürzere Sipgate Festnetznummer aus meinem Ortsnetz).

meine Sipgatenummer ist so wenigstens noch übers Softphone am PC und zu Hause über die Fritz-Box weiterhin erreichbar (halt nur nicht mehr unterwegs auf dem Handy) !

so läßte es sich ne Weile lang verkraften - aber ich hoffe doch das die Sparruf-Störung bald vorbei ist.
Menü
[…2.1.1.1.1.2.1.1.1.1.1.1] Beschder antwortet auf chickolino
18.08.2010 15:29
aus diesem grund setze ich eine weiterleitung meiner msn vom isdn anschluss zu sparruf. vorteil: nummer muss nicht kommuniziert werden und ich bin unter meiner ortsvorwahl erreichbar. ebenso kann ich die umleitung jederzeit aufheben oder ändern.

gruss
beschder
Menü
[…1.1.1.1.2.1.1.1.1.1.1.1] chickolino antwortet auf Beschder
18.08.2010 18:52
Benutzer Beschder schrieb:
aus diesem grund setze ich eine weiterleitung meiner msn vom isdn anschluss zu sparruf. vorteil: nummer muss nicht kommuniziert werden und ich bin unter meiner ortsvorwahl erreichbar. ebenso kann ich die umleitung jederzeit aufheben oder ändern.

Naja, da habe ich (mit meiner ehemaligen T-Com-Rufnummer die ich zu Sipgate portiert habe) dieselben vorteile - nur das meine VoIP-rufnummer mir keine Kosten verursacht und meine Festnetz-Flatrate habe ich ja immer bei mir mit meiner voll subventioierten Base Handynummer.
Menü
[…1.1.1.2.1.1.1.1.1.1.1.1] Implication antwortet auf chickolino
18.08.2010 20:10
>und meine
Festnetz-Flatrate habe ich ja immer bei mir mit meiner voll subventioierten Base Handynummer.


Was meinst du mit subventionierter Handynummer?
Menü
[…1.1.2.1.1.1.1.1.1.1.1.1] chickolino antwortet auf Implication
18.08.2010 20:39
@Implication
Was meinst du mit subventionierter Handynummer?

Schau mal regelmässig bei www.mydealz.de oder www.sparbote.de rein.

Dort gibts immer mal wieder angebote:

Vertrag abschliessen (in meinem Fall Base für 10 Euro mtl.) und Prämie (in meinem Fall 240 Euro) auszahlen lassen.

Ergo - nach 24 Monate à 10 Euro und 240 euro erstattung - damit ist die Festnetzflat für mich gratis.

dasselbe habe ich nochmal mit einem O2- IP-100+100 gemacht und dort habe ich im Zweithandy so dann 100 Minuten in alle Netze und 100 SMS pro Monat.

Tja, und - Last, not Least - ein O2-Datenvertrag der ich durch die erstattung auf 6,66 Euro mtl. runterrechnen liess.

So habe ich meine Telefonate und SMS voll abgedeckt und alles zusammen incl. Internet kostet mich grad mal 6,66 Euro mtl. (und ist mobil deutschlandweit einsetzbar - weil ich so selten zuhause bin lohnt sich für mich auch zuhause kein DSL-Anschluss).

Tja, und bislang hatte ich dann immer noch meine Festnetznummer ebenfalls auf dem Handy ankommend über sparruf - aber das funktioniert ja derzeit leider nicht mehr (bzw. nur noch wie normales Festnetz zu Hause über die Fritz-Box und unterwegs eben nur noch wenn das Netbook hochgefahren ist und das sipgate-Softphone läuft) !
Menü
[…1.2.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1] RE: Technische Umstellung Ihres DSL-Anschlusses notwendig!
Olga< antwortet auf chickolino
20.08.2010 07:15
Immer noch nichts Neues.

Ist der Anbieter vielleicht insolvent?
Hardwarefehler sollte man wohl innerhalb einer Woche beheben können.

Telefonieren über die 03554949+Zielrufnummer ist das Einzige, was funktioniert.
Menü
[…2.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1] Sparruf - BundesweiteFestnetznummer funktioniert nicht mehr
chickolino antwortet auf Olga<
20.08.2010 08:19

einmal geändert am 20.08.2010 10:07
Benutzer Olga< schrieb:
Immer noch nichts Neues.

Ist der Anbieter vielleicht insolvent?
Hardwarefehler sollte man wohl innerhalb einer Woche beheben können.

Telefonieren über die 03554949+Zielrufnummer ist das Einzige, was funktioniert.
ja, das call-trough verfahren spült natürlich geld in die kasse muss also als erstes zum laufen gebracht werden.

im gegensatz dazu bringt die Bundesweite festnetznummer eben nur ausgaben und keine (oder kaum - etwas IC-Gebühr gibts ja auch ggf.) Einnahmen.

Eine kleine firma muss da sicherlich prioritäten setzen.

aber wenn das call trough funktioniert - ist das doch schon mal ein hoffnungsschimmer.
Menü
[…1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1] TELTARIF - Sparruf - BundesweiteFestnetznummer funktioniert nicht mehr
chickolino antwortet auf chickolino
21.08.2010 11:24
Komisch finde ich das Teltarif noch nichts über den Ausfall der Bundesweiten Festnetznummer von Sparruf berichtet hat !

Schliesslich wurde und wird hier im Forum ja des öfteren Sparruf empfohlen ! Insofern sollten einige Nutzer von Sparruf hier verteten sein.
Menü
[…1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1] Sparruf - ALTERNATIVE zur sparruf Festnetznummer
chickolino antwortet auf chickolino
25.08.2010 12:34
Benutzer chickolino schrieb:
Komisch finde ich das Teltarif noch nichts über den Ausfall der Bundesweiten Festnetznummer von Sparruf berichtet hat !

Schliesslich wurde und wird hier im Forum ja des öfteren Sparruf empfohlen ! Insofern sollten einige Nutzer von Sparruf hier verteten sein.

wie es auch anders ohne sparruf geht - findet man hier:

http://www.talk2gether.org/files/Mobile%20Festnetznummer%20-%20HOMEBASE%20Anleitung.pdf

übrgens - sollte sparruf die Erreichbarkeit der Festentznummer wieder herstellen, dann kann man die Sipgate Festnetznummer aus dem eigenen Ortsnetz natürlich auch wieder bei sparruf integrieren und ist danach dann über beide Festnetznummern auf dem handy erreichbar.
Menü
[…1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1] heinzlein antwortet auf chickolino
26.08.2010 15:25
Nun wollen wir mal hoffen, dass es zu sparruf keiner Alternative bedarf, ab ca. 14:00 Uhr kann in Berlin wieder angeklingelt werden. Sparruf muss wohl doch hart gearbeitet haben und eine ganze Gemeinde wird sich freuen.
Menü
[…1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1] Rosenstolz antwortet auf heinzlein
26.08.2010 15:50
Hier geht es jetzt auch wieder, Vorwahlbereich 02xx. :-)
Menü
[…1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1] Sparruf - bei rückruf Besetzt
chickolino antwortet auf Rosenstolz
26.08.2010 17:48
hier klappt es noch nicht so ganz.

Bei mir und meiner Schwester wird der Anruf zwar normal signalisiert, allerdings ist nach dem Ablehnen des Anrufes noch kein rückruf möglich weil (für den registrierten Anschluss) dauerbesetzt ist.

mal schauen ob sich dieser " Bug " morgen dann auch erledigt hat.
Menü
[…1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1] RE: Sparruf - neue Einwahlnummer im Visstream-Netz ?
chickolino antwortet auf chickolino
26.08.2010 18:41
Aufgrund des Dauer-Besetzt vom registrierten anschluss aus, habe ich Sparruf über diesen "bug" informieren wollen und bekam eine "automatische" Rückmail in der (u.a.) folgendes steht !


Lieber Kunde, vielen Dank für Ihre Email. Bitte beachten Sie die folgenden Informationen. Sollte es sich um eine Anfrage handeln die unten nicht beschrieben ist bemühen wir uns, uns binnen 24h bei Ihnen zu melden.
>
Unsere EInwahlnummer 0157 0248 0000 hat sich geändert. Um den Service wie auf unserer Homepage beschrieben zu nutzen, wählen Sie bitte die Nummer 0157 0248 0013.
>
Unser Service über die 0355 49 49 wird nach den normalen Tarifen abgerechnet. Bei der 0355 49 49 handelt es sich um eine innerdeutsche Festnetznummer die Sie mit einer Festnetzflatrate kostenfrei erreichen können.

So wie ich das verstehe, hat sich wohl bei Sparruf die einwahlnummer für den rückruf auf der eigenen Festnetznummer (auf eine Nummer von Vistream - die nicht mehr kostenfrei per Festnetzflatrate zurückgerufen werden kann) geändert.

Damit wäre die Sparruf-Festnetznummer praktisch wertlos für mich ( 29 Cent in Fremdnetze bei Base ist ja nur Festnetz und E+-Netz iclusive ).

Wobei die 0355 49 49 (also das Sparruf Calltrough) wohl weiter über die Festnetznummer funktionieren würden.

---------------­----------­----------­----------­-----------------------
Menü
[…1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1] Rosenstolz antwortet auf chickolino
26.08.2010 20:19
Benutzer chickolino schrieb:
So wie ich das verstehe, hat sich wohl bei Sparruf die einwahlnummer für den rückruf auf der eigenen Festnetznummer (auf eine Nummer von Vistream - die nicht mehr kostenfrei per Festnetzflatrate zurückgerufen werden kann) geändert.

Damit wäre die Sparruf-Festnetznummer praktisch wertlos für mich ( 29 Cent in Fremdnetze bei Base ist ja nur Festnetz und E+-Netz iclusive ).

Wobei die 0355 49 49 (also das Sparruf Calltrough) wohl weiter über die Festnetznummer funktionieren würden.


Hm, das versteh ich jetzt nicht.
Jemand ruft mich auf der Sparruffestnetznummer an, ich habe die "kostenlose Benachrichtigung zum Rückruf" eingestellt. Ich lehne also ab und rufe ebenfalls meine Sparruffestnetznummer an und bin mit dem Anrufer verbunden.
Hab gerade noch ein Telefonat nach dem Muster geführt. Zweimal Vodafone mit Festnetz-Flat.
Wo fallen da denn jetzt zusätliche Kosten an? Eine 0157er-Nummer ist da doch gar nicht im Spiel.
Oder übersehe ich da jetzt etwas?
Menü
[…1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1] Rosenstolz antwortet auf Rosenstolz
26.08.2010 20:41
Ergänzung: Meine eigene Sparruf-Festnetznummernummer und die meiner Mutter funktionieren wieder einwandfrei, nicht aber die eingebundene Sipgate-Nummer.
Hat jemand evtl. ein ähnliches Problem?
Menü
[…1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1] PitRum antwortet auf Rosenstolz
26.08.2010 21:39
Sparruf funktioniert mit Sipgte bei mir.

Jedoch noch ein kleines Problem:
Wenn ich den Anruf auf meiner Sipgatenr. an der Fritzbox annehme, klingelt mein Handy noch ewig weiter.
Früher hat mit Annahme des Anrufes über die Fritzbox, das Handy max. noch 1-2 geklingelt.

???

gruss
pit
Menü
[…1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1] chickolino antwortet auf PitRum
27.08.2010 01:22
Benutzer PitRum schrieb:
Sparruf funktioniert mit Sipgte bei mir.

Jedoch noch ein kleines Problem:
Wenn ich den Anruf auf meiner Sipgatenr. an der Fritzbox annehme, klingelt mein Handy noch ewig weiter. Früher hat mit Annahme des Anrufes über die Fritzbox, das Handy max. noch 1-2 geklingelt.

???

gruss
pit

Ja, dieses Problem habe ich ebenfalls.

Ich hatte zur Anrufsignalisierung über 2 Sipgatenummern und 2 Sparrufnummern immer erstmal Sipgate 1 bei sparruf 1 auflaufen lassen und dort den Anruf (per weiterleitung an meine Handynummer durch sparruf) mit der Rufnummer des Anrufers signalisiert bekommen.

Nach 10 Sekunden hatte ich dann bei Sipgate 1 eine Weiterleitung zu sipgate 2 und dieses über Sparruf 2 ganz normal mit meiner Sparrufnummer signalisieren lassen.

Das klappt jetzt nicht mehr, weil das Handy nach den 10 Sekunden weiterbimmelt und noch besetzt ist, wenn die zweite Sparrufnummer den anruf mit der sparrufnummer anzeigen will.

Das Handy bimmelt auch bei mir definitiv viel zu lange weiter, wenn der Anruf schon lange abgebrochen wurde (egal ob ich per Fritz Box annehme oder es durch die Weiterleitung von Sipgate 1 zu Sipgate 2 abgebrochen sein müsste).
Menü
[…1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.2] chickolino antwortet auf Rosenstolz
27.08.2010 01:17
Benutzer Rosenstolz schrieb:
Ergänzung: Meine eigene Sparruf-Festnetznummernummer und die meiner Mutter funktionieren wieder einwandfrei, nicht aber die eingebundene Sipgate-Nummer.
Hat jemand evtl. ein ähnliches Problem?

Ich habe es eben nochmal bei mir ohne die Sipgate-Ortsfestnetznummer probiert direkt auf meiner Sparrufnummer von einem anderen Anschluss aus und dann heisst es die rufnummer ist nicht vergeben.

Rufe ich dagegen die Sipgate-Festnetznummer an die bei dem sparrufanschluss hinterlegt ist, dann bimmelt das Handy auf dem die sparrufnummer hinterlegt ist normal.

rufe ich dagegen von meinem registrierten anschluss aus bei sparruf an, dann ist immer noch dauerbesetzt.

Da ist wohl noch etwas im argen bei sparruf.

Bin jednfalls gespannt wann es auch bei mir funkt.

zum glück habe ich ja noch meine PBXes-Lösung für meine Hauptnummer gestern komplett konfiguriert und die funkt auch gut (mit etwas längerer Zeit bis zur signalisierung des Anrufes für den Anrufer).
Menü
[…1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.2] chickolino antwortet auf Rosenstolz
27.08.2010 01:08
@Rosenstolz
Benutzer chickolino schrieb:
So wie ich das verstehe, hat sich wohl bei Sparruf die einwahlnummer für den rückruf auf der eigenen Festnetznummer (auf eine Nummer von Vistream - die nicht mehr kostenfrei per Festnetzflatrate zurückgerufen werden kann) geändert.

Damit wäre die Sparruf-Festnetznummer praktisch wertlos für mich ( 29 Cent in Fremdnetze bei Base ist ja nur Festnetz und E+-Netz iclusive ).

Wobei die 0355 49 49 (also das Sparruf Calltrough) wohl weiter über die Festnetznummer funktionieren würden.


Hm, das versteh ich jetzt nicht.
Jemand ruft mich auf der Sparruffestnetznummer an, ich habe die "kostenlose Benachrichtigung zum Rückruf" eingestellt. Ich lehne also ab und rufe ebenfalls meine Sparruffestnetznummer an und bin mit dem Anrufer verbunden. Hab gerade noch ein Telefonat nach dem Muster geführt. Zweimal Vodafone mit Festnetz-Flat.
Wo fallen da denn jetzt zusätliche Kosten an? Eine 0157er-Nummer ist da doch gar nicht im Spiel.
Oder übersehe ich da jetzt etwas?

Ja, da habe ich wohl etwas durcheinander gebracht.

sparruf betreibt ja verschiedene Sparmöglichkeiten für Handybesitzer.

1.) die Deutschlandweite Festnetznummer (oder auch Flatrate Expander genannt)

2.) Call Trough über den eigenen Sparruf-Account (auch per Kurzwahl)

3.) Call Trough (ins Ausland) über Visstream Einwahl

Die Deutschlandweite Festnetznummer (Punkt 1) sollte so funktionieren wie du es beschreiben hat (und so hat sie bis zu dem Sparruf-Problemfall auch bei mir funktioniert).

die letzten 2 Wochen war meine Sparruffestnetznummer nicht erreichbar wegen dem Defekt dort.

Seit heute ist meine sparrufnummer wieder erreichbar für alle Telefone (ausser mein eigenes dort hinterlegtes Telefon). Da mein eigenes telefon dort immer ein Dauerbesetzt bekommt, kann ich bei meiner Sparruffestnetznummer nicht zurückrufen. Deshalb habe ich sparruf per E-Mail angeschrieben.

Die Antwort (bzw. ein Auszug davon) was das was ich oben gepostet hatte.

Allerdings betrifft der Auszug aus der E-Mail:

Unsere EInwahlnummer 0157 0248 0000 hat sich geändert. Um den Service wie auf unserer Homepage beschrieben zu nutzen, wählen Sie bitte die Nummer 0157 0248 0013.

Eben nicht den Punkt 1 (die deutschlandweite Festnetznummer bzw. Flatrate Expander) - sondern den Punkt 3 (Call-Trough über visstream-Einwahl)

siehe hierzu auch den entsprechenden Teltarif-Artikel:

https://www.teltarif.de/sparruf-inlandstarif-...

Da lag mein Denkfehler !

Aufgrund des Nichtereichbarkeit meiner Festnetznummer von meinem eigenen Anschluss auf hatte ich nach der Antwort von Sparruf zunächst vermutet, das Sparruf die Rückrufnummer für den Flatrate Expander in eine Visstream-rufnummer verändert hätte.

Es liegt also wohl ein zusätzlicher "bug" für mich und meine Schwester im Sparrufsystem vor, weil wir beide unsere Festnetznummer nicht erreichen können und Dauer-Besetzt bekommen wenn wir unsere eigene Sparruf-Festnetznummer von dem dort registrierten Anschluss anrufen wollen.

-----------------­----------­----------­-------------------------
DAHER MAL EINE FRAGE AN ALLE BEI DENEN ES FUNKTIONIERT.

Funkt es bei jemand der von Sparruf keine Ortsfestnetznummer gebucht hat oder haben alle bei denen es funkt auch eine Ortsfestnetznummer bei sparruf gebucht ?
-----------------­----------­----------­-------------------------
Menü
[…1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.2.1] heinzlein antwortet auf chickolino
27.08.2010 20:41
Habe ich mich noch bis heute Mittag über die nun funktionierende Orts-Festnetznummer gefreut, ist es ab 15.00 Uhr wahrscheinlich nun für das Wochenende wieder still im See. Aber es geht auch noch schlimmer, denn war vorher zu hören, dass der Teilnehmer zur Zeit nicht erreichbar sei, heißt es nun, der Anschluss sei nicht bekannt.
Das lässt ja wieder Raum für Spekulationen offen: Telefonnummern dem Betreiber entzogen?
Was meint die Gemeinde dazu?
Menü
[…1.1.1.1.1.1.1.1.1.2.1.1] RE: Sparruf - neue Ansagen beim anrufen der sparuffestnetznummern
chickolino antwortet auf heinzlein
27.08.2010 21:00

einmal geändert am 27.08.2010 21:02
@heinzlein
Aber es geht auch noch schlimmer, denn war vorher zu hören, dass der Teilnehmer zur Zeit nicht erreichbar sei, heißt es nun, der Anschluss sei nicht bekannt.

Das ist je nach Netzbetreiber unterschiedlich. rufst du von einem vodafone telefon an kommt eine andere Ansage als bei einem T-Mobile Handy oder vom T-Com-Festnetz. bei e-Plus und o2 kommen wieder geringfügig andere ansagen.

sogar innerhalb der festnetzanbieter gibts z.b. von 1und1 zu T-Com eine andere ansage.

Das sind jednefalls meine Erfahrungen. Wahrscheinlich hast du nur von einem anderen Anschuss aus angerufen und so kommt es dann zu der anderen ansage.

Das lässt ja wieder Raum für Spekulationen offen: Telefonnummern dem Betreiber entzogen?
Was meint die Gemeinde dazu?
Menü
[…1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.2] js.u antwortet auf chickolino
26.08.2010 20:55
die 0157-Nummer ist ein anderer Dienst.
http://sparruf.de/kostenlos/
Menü
[…1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.2.1] heinzlein antwortet auf js.u
27.08.2010 08:52
Sparruf hat sich schon wieder mit seinen Diensten - hier Orts-Festnetznummer für Berlin - verabschiedet. Es ist richtig aufregend, Verwandten, Freunden usw. mitzuteilen, dass man wieder erreichbar ist, wenn es anderntags nicht mehr stimmt.
Menü
[…1.1.1.1.1.1.1.1.1.2.1.1] heinzlein antwortet auf heinzlein
27.08.2010 10:07
Nach eMail an den Support, natürlich mit automatischer Allgemeininfo-Rückantwort, läuft meine Nummer jetzt wieder. So ähnlich muss es unseren Ur-Großeltern ergangen sein, als sie sich noch ins Netz kurbelten :-)
Menü
[…1.1.1.1.1.1.1.1.2.1.1.1] heinzlein antwortet auf heinzlein
27.08.2010 10:22
Bei allem Kummer der uns im Forum zusammen geschweißt hat, hier mal eine nette Geste in Form der soeben erhaltenen Mail:
Sehr geehrter Herr X...,

wir können Ihren Unmut verstehen. Bitte lassen Sie sich versichern, dass wir mit Hochdruck an dem Problem arbeiten und dies bald unter Kontrolle haben werden.

Es geht leider vielen Kunden wie Ihnen und wir werden uns eine kleine Überraschung für Sie einfallen lassen!

Vorab ein schönes Wochenende und bitte geben Sie unseren Technikern noch ein ganz wenig Zeit, die Nummern sollten jeden Moment (nachdem sie gestern wieder funktionierten) wieder funktionieren.

Schöne Grüße,

Menü
[…1.1.1.1.1.1.1.2.1.1.1.1] Sparruf - Nachklingeln
chickolino antwortet auf heinzlein
30.08.2010 21:02
Mein sparruf funktioniert jetzt soweit wieder.

Allerdings ist seit der Neukonfiguration jetzt folgendes Phänomen aufgeteten.

Ich habe ins Sparruf eine (kürzere) sipgate rufnummer meines Ortsnetzes integriert.

Über das sipgate softphone habe ich dann während der sparruf-Störung meine eingehenden Anrufe (wenigstens zuhause) annehmen können.

Seit heute funktioniert das sparruf auch für meine 069er rufnummer wieder (davor war die anwahl der nummer von meinem registrierten Handy nicht möglich, es war schlichtweg dauerbesetzt, wenn ich vom registrierten handy anrief).

wenn ich jetzt einen anruf auf meiner bei sparruf integrierten sipgatenummer bekomme, dann klingelt sowohl das sipgate softphone am PC als auch mein Handy mit der sparrufnummer.

wenn ich dann den anruf auf dem softphone entgegennehme, dann klingelt mein sparrufhandy noch ca. 25- 35 Sekunden weiter (das war fürher nicht so).

Naja, das ist erstmal ziemlich nervig, wenn es weiterklingelt während man schon am softphone am telefonieren ist.

Ich habe dann mal probiert mich von einem anderen anschluss aus selbst auf meiner (069-173090....) sparrufnummer anzurufen. Wenn ich dann auflege, bevor ich den Anruf auf meinem sparhandy entgegengenommen habe, dann kommt es zum selben effekt (ein "nachklingeln" von 25 - 35 Sekunden) - obwohl das anrufende Telefon die verbindung ja längst beendet hat.

Da scheint also bei der neukonfiguration noch etwas nicht ganz so gemacht worden zu sein, wie vor dem großen sparruf-crash.

Noch beschi§§ener ist dieser "bug" allerdings für meine rufnummernanzeigefunktion. wenn mein Sparruf1 klingelt (mit der übermittelten rufnummer) und die rufumleitung nach 10 Sekunden von sipgate 1 auf sipgate 2 umspringt, dann klingelt das handy ja mit sparruf 1 weiter und ist so für die sparrufsingalisierung über sparruf 2 natürlich besetzt. so bleibt mir derzeit nur die anrufe ohne das ich sehen kann wer angerufen hat entgegenzunehmen.

Ich hatte dann überlegt mich direkt aus dem sipagte 10 Sekunden auf dem handy anbimmeln zu lassen bevor der anruf auf sparruf 2 weitergeleitet wird, aber auch dort funktioniert die Rufnummernübermittlung bei 2 direkt hintereinanderlaufenden Weiterleitungen (einmal sofort zum handy mit rufnummernübermitelung, nach 10 Sekunden wird die weiterleitung zum hand abgeschaltet udn statt dessen eine Rufumleitung auf eine sipgatenummer gemacht die auf dem sparrufkonto integriert ist.)

hat jemand eine andere "Idee" zum übertragen der rufnummer mit sparruf/sipgate ?
Menü
[…1.1.1.1.1.1.2.1.1.1.1.1] flabes11 antwortet auf chickolino
20.09.2010 11:02
Sparruf ist seit gestern Nachmittag schon wieder nicht erreichbar.Das Problem mit dem nicht gelösten Nachklingeln ist damit wohl wieder das geringere Problem.Wegen der deutschlandweiten Festnetznummer einfach nur traurig.Werde mich jetzt mal nach zuverlässigeren Alternativen umschauen müssen.
Menü
[…1.1.1.1.1.2.1.1.1.1.1.1] Beschder antwortet auf flabes11
20.09.2010 11:09
Benutzer flabes11 schrieb:
Werde mich jetzt mal nach zuverlässigeren Alternativen umschauen müssen.

hi,

kannst ja mal berichten was du gefunden hast. mir ist nichts ähnliches bekannt :-(

gruss
beschder
Menü
[…1.1.1.1.2.1.1.1.1.1.1.1] flabes11 antwortet auf Beschder
20.09.2010 11:16
Schau mal hier den Beitrag Nr.15

http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=221264

Muß wohl funktionieren.Ist glaube ich auch mal hier im Forum irgendwo besprochen worden

Zugegebenermaßen etwas kompliziert, aber immer noch besser wie ein nicht erreichbarer Sparruf
Menü
[…1.1.1.2.1.1.1.1.1.1.1.1] Beschder antwortet auf flabes11
20.09.2010 11:22
Benutzer flabes11 schrieb:
Schau mal hier den Beitrag Nr.15

http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=221264


ui, das hatte ich schon ganz vergessen. hatte das damals auch und bin zu sparruf weil es einfach mist war (damals vor mehr als 4-5 jahren schätze ich). habe ewig rumgedödelt bis es funktioniert hatte.

kannst ja von deinen erfahrungen berichten falls es noch oder wieder funktioniert.

gruss
beschder
Menü
[…1.1.2.1.1.1.1.1.1.1.1.1] flabes11 antwortet auf Beschder
20.09.2010 11:28
Bei chickolino klappt es offenbar zur vollsten Zufriedenheit.Ich würde mal sagen,unzuverlässiger wie das , was sich Sparruf in den letzten 6 Wochen geleistet hat, kann es eigentlich nicht sein.Dazu auch noch komplett kostenlos also ohne irgendein Risiko!!
Menü
[…1.2.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1] flabes11 antwortet auf flabes11
20.09.2010 12:44
Wo man sich jetzt gerade wieder aus gegebenen Anlaß mit Sparruf bzw besser dem "Problemfall Sparruf" beschäftigen muß,stößt man wieder auf die Melung vom 28.8.2010 hier bei Teltarif, in der eine "Entschädigung" für die Betroffenen versprochen wurde.Ich habe bis heute weder eine Entschädigung noch sonst irgendeine Reaktion von Sparruf erhalten.Auf der ganzen Linie ein entäuschendes Verhalten
Menü
[…2.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1] PBXes.com
chickolino antwortet auf flabes11
20.09.2010 13:13
wie schon gesagt

PBXes ist in installieren um einiges schwieriger als bei Sparruf wo man nur mal anbimmeln musste, aber PBXes läuft bei mir problemlos.

Wer es auch probieren will und nach der Anleitung nicht hinbekommt, dem kann ich ggf. auch Support geben wen beide zur selben zeit am rechner sind (telefonisch über meine Festnetznummer verbunden) und dann die beiden PBXes einträge abgleichen.

Das ist sicherlich einfacher als meine lange Fehlersuche (bei mir hat es locker 1-2 Tage inanspruch genommen bis es endgültig lief).
Menü
[…1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1] flabes11 antwortet auf chickolino
08.10.2010 11:27
Jetzt geht Sparruf laut Mitteilung von Freunden schon wieder nicht. Habe die Ersatzlösung Gott sei Dank durchgezogen und sie funktioniert nicht nur kostenlos, sondern vor allem total zuverlässig.Was will man mehr
Menü
[…1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1] chickolino antwortet auf flabes11
08.10.2010 15:06

einmal geändert am 08.10.2010 15:08
Benutzer flabes11 schrieb:
Jetzt geht Sparruf laut Mitteilung von Freunden schon wieder nicht. Habe die Ersatzlösung Gott sei Dank durchgezogen und sie funktioniert nicht nur kostenlos, sondern vor allem total zuverlässig.Was will man mehr

bei mir auch - bis heute.

aber daran ist sipgate schuld wo ich meine festnetznummer gebucht habe.

die haben jetzt das hardwareproblem - aber im gegensatz zu Sparruf wird das wenigstens auf der sipgate webseite auch gelcih geschrieben und der kunde wird so informiert (wenn es ihm zu ruhig ist und er mal dort schaut).

WOBEI - wenn deine bekannten ihr sparruf um sipgate "erweitert" haben, dann würde das auch erklären warum das sparrruf derzeit bei ihnen nicht bimmelt und die kritik wäre dann wohl an der falschen stelle gelandet (frag doch mal bei deinen bekannten nach - evtl. sind es ja alles Sparruf-sipgate-kombinierer) !
Menü
[…1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1] flabes11 antwortet auf chickolino
31.10.2010 21:52
Sparruf ist seit heute morgen wieder offline.Es kommt die Ansage"Die gwählte Nummer ist nicht vergeben"In den letzten monaten scheint Sparruf wohl nur noch von einer Panne zur nächsten zu springen.Total schade, nachdem es zuvor fast drei Jahre mehr oder weniger gut funktioniert hat
Menü
[…1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1] Sparruf mit integrierter Sipgate-Ortsrufnummer
chickolino antwortet auf flabes11
08.02.2011 14:37
Mir ist aufgefallen, das ich seit ein paar Tagen keine Verbindung mehr bekomme zu Bekannten denen ich in Ihr Sparruf-System eine Ortsfestnetznummer von sipgate integriert hatte.

Schade denn das detusche Festnetz erreiche ich von Thailand aus für lau, während ins deutsche Handynetz immerhin 7,5 Cent pro minute zu zahlen sind.

Hat noch jemand das Problem mit der Erreichbarkeit von bei Sparruf integrierten Sipgate-Orts-Festnetznummern ?

( oder liegt´s an meiner besonderen situation hier in Thailand ? )

Hat ggf. jemand Probleme mit der Erreichbarkeit einer anderen bei sparruf integrierten VoIP-Festnetznummer ?

( das wäre ein hinweis darauf das die Problemlösung bei sparruf zu suchen wäre )

Gruss aus dem Warmen Thailand wo es zwar jetz Nacht geworden ist aber die Temperatur immer noch bei rund 30 Grad liegt.



Menü
[…1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1] marbri antwortet auf chickolino
10.02.2011 21:28
Benutzer chickolino schrieb:
Mir ist aufgefallen, das ich seit ein paar Tagen keine Verbindung mehr bekomme zu Bekannten denen ich in Ihr Sparruf-System eine Ortsfestnetznummer von sipgate integriert hatte.

Schade denn das detusche Festnetz erreiche ich von Thailand aus für lau, während ins deutsche Handynetz immerhin 7,5 Cent pro minute zu zahlen sind.

Hat noch jemand das Problem mit der Erreichbarkeit von bei Sparruf integrierten Sipgate-Orts-Festnetznummern ?

( oder liegt´s an meiner besonderen situation hier in Thailand ? )

Nein, das liegt nicht an Deiner besonderen Situation in Thailand, sondern wohl an Sparruf, die wollen wohl ihre eigenen
Festnetznummern gegen Bezahlung an die Kunden bringen :-((

Gruß Marbri
Menü
[…1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1] chickolino antwortet auf marbri
11.02.2011 00:51
marbri
Nein, das liegt . . .
wohl an Sparruf, die wollen wohl ihre eigenen Festnetznummern gegen Bezahlung an die Kunden bringen :-((

Gruß Marbri

Diese Vermutung hatte ich auch schon, aber hat es schon mal jemand mit einem anderen VoIP-Provider als Sipgate probiert (mit der "einbindugn" in Saprruf) ?

Nur um auszuschliessen, das es evtl. doch an sipgate liegt ?

Wäre ja ziemlich blöde von sipgate dann die Funktion an sich noch integriert zu lassen (anstatt gleich den "Unter-"Webseitenteil mit der integrierung ganz aus rauszunehmen und immer nachfragen zu bekommen .
Menü
[…1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1] marbri antwortet auf chickolino
11.02.2011 23:16
Benutzer chickolino schrieb:
marbri
Nein, das liegt . . .
wohl an Sparruf, die wollen wohl ihre eigenen Festnetznummern gegen Bezahlung an die Kunden bringen :-((

Gruß Marbri

Diese Vermutung hatte ich auch schon, aber hat es schon mal jemand mit einem anderen VoIP-Provider als Sipgate probiert (mit der "einbindung" in Sparruf) ?

Nur um auszuschliessen, das es evtl. doch an sipgate liegt ?

Leider habe ich keine andere Festnetz-Nr. von einem VoIP-Provider und kann es deshalb nicht testen :-((


Gruß Marbri

Menü
[…1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1] RE: Sparruf mit integrierter VoIP-Ortsrufnummer
chickolino antwortet auf marbri
12.02.2011 00:13

2x geändert, zuletzt am 12.02.2011 00:16
@marbri

Diese Vermutung hatte ich auch schon, aber hat es schon mal jemand mit einem anderen VoIP-Provider als Sipgate probiert (mit der "einbindung" in Sparruf) ?

Nur um auszuschliessen, das es evtl. doch an sipgate liegt ?

Leider habe ich keine andere Festnetz-Nr. von einem VoIP-Provider und kann es deshalb nicht testen :-((



gibt es den Aktuell einen anderen VoIP-Provider der gratis eine Rufnummer zur Verfügung stellt um ihn mal probeweise bei Sparruf zu integrieren.

Ich nutze hier nur Betamaxe udn da gibts keine Festnetznummer mehr (früher konnte man mal eine 032er-ortsungebundene Festnetznummer buchen für einmalig 1 euro - aber das gibts wohl jetzt nicht mehr und früher auch nur für Kunden mit wohnsitz in Germanie und meine Betamax Accounts laufen ja über meinen wohnsitz in Thailand.

P.S.: Ist ja gut das ich nachdem sparruf nach dem grossen Crash wieder funktioniert hat nicht gleich wieder vom PBXes.org System auf Sparrfu zurückgerudert bin. So funkt dann meine Sipgate-Festnetznummer hoffentlich immer noch wenn ich im Mai wieder zurück bin in Good old Germanie.
Menü
[…1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1] marbri antwortet auf chickolino
12.02.2011 14:53
Benutzer chickolino schrieb:


P.S.: Ist ja gut das ich nachdem sparruf nach dem grossen Crash wieder funktioniert hat nicht gleich wieder vom PBXes.org System auf Sparrfu zurückgerudert bin. So funkt dann meine Sipgate-Festnetznummer hoffentlich immer noch wenn ich im Mai wieder zurück bin in Good old Germanie.


PBXes.org interessiert mich auch. Ist das Einrichten schwierig?

Gruß Marbri
Menü
[…1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1] PBXes.com mit integrierter Sipgate-Ortsrufnummer
chickolino antwortet auf marbri
12.02.2011 18:55

einmal geändert am 12.02.2011 18:58
@marbri
PBXes.org interessiert mich auch. Ist das Einrichten schwierig?


JA - ziemlich ekelig, weil die Beschreibung nicht mehr dem aktuellen Stand der Webseite entspricht.

Ich habe damals (zu Zeiten des grossen sparruf-Crash) rund 4 Tage damit zugebracht bis es bei mir endlich lief.

Danach dann 4-5 Leuten support gegeben ( online bzw. mit telefonunterstützung schritt für Schritt meine einstellungen mit Ihren abgeglichen ) - das hat bis auf einmal immer geklappt.

Jetzt bin ich in Thailand - kann von hier aus zu Germanie-Fest gratis anrufen ( Die Anrufe auf meiner dt. Festnetznummer sind dagegen kaum vertändlich und erreichen mich auch nur wenn ich hier im appartment in meinem W-LAN eingeloggt bin - ein "echter" Festnetzanschluss - nur mit deutscher Festnetznummer in Thailand halt ).

Wenn es also mit hilfe der Anleitugn bei dir nicht funkt und du Hilfe brauchst kannst du mir also gern per PM deine Deutsche Festntznummer (und eine Uhrzeit dazu - hier sind es 6 Std. plus) schicken und wir machen dann auch so einen "Abgleich".