Diskussionsforum
  • 20.01.2011 14:11
    Solon schreibt

    Angestaubt

    Das E7 erscheint mir bis auf das Display schon etwas angestaubt, bevor es auf den Markt kommt, langsamer Prozessor, Symbian3 usw. Nokia verliert immer weiter an Boden. Um meego ist es ebenfalls ziemlich ruhig geworden. Ich erwarte bald die ersten Windows Phone 7 Geräte von Nokia.
  • 20.01.2011 19:01
    hriday antwortet auf Solon
    Benutzer Solon schrieb:
    > Das E7 erscheint mir bis auf das Display schon > etwas angestaubt, bevor es auf den Markt kommt, langsamer Prozessor,
    >
    Symbian3 usw.

    HDMI, USB 3.0, Bluetooth 3.0, Wlan-N, USB-ON-The-Go, Physische Qwertz Tastatur - trotzdem recht dünn, Dolby Digital Plus, 3D-Grafikbeschleunigung, ClearBlack-Amoled-Panel, inzwischen sogar Multitouch fähig, komplett Recyclebar.

    Ich würde sagen das ist alles andere als "angestaubt". Gibts zwar alles schon beim N8 aber gehört immer noch zum Besten was es an Ausstattung und Verarbeitung gibt im Handymarkt.

    Zudem Dir ist schon klar das Symbian ziemlich Resourcenschonend ist, somit braucht es nicht zwingend den aktuell besten Prozessor um vernünftig zu laufen, wie z.B. Android oder andere OS.

    > Ich erwarte bald die ersten Windows Phone 7 Geräte von Nokia.

    Das wird nicht passieren, mein Freund.
  • 20.01.2011 21:29
    Solon antwortet auf hriday
    Na ja, wichtig ist immer wie etwas rüberkommt. Deshalb habe ich auch geschrieben "... erscheint mir ...". Nokia ist inzwischen so sexy wie seinerzeit ein Opel Rekord. Nokia ist mit dem E7 nicht einmal auf dem Markt, da steht die Konkurrenz kurz vor dem Roll-out der "Superphones" mit Tegra2-Prozessor usw. Das Ganze erinnert mich so etwas an das Hase-und-Igel-Spiel. Und Windows Phone 7? Nokia benötigt dringend ein modernes Betriebssystem. Die Kraft, mit "meego" ein neues Betriebssystem für Smartphones zu etablieren (App-Store etc.) scheint mir Nokia nicht mehr zu haben. Was soll's, mal sehen sagte der Blinde!
    ;-)