Diskussionsforum
Menü

Unterschied C-Netz u. D-Netz


02.01.2001 09:17 - Gestartet von amigauser
Also ich moechte mal die Unterschiede vom C-netz u. D/E-netzen klarstellen ! Das C-Netz sendete auf einer Frequenz von ca 450 MHZ (genaue Frequenz weiss ich momentan nicht !) Diese Frequenz hat noch Eigenheiten,wie sie auch Das FM-UKW-Band bietet,aber bereits bietet das 70cm -band ;also ca 400-500 MHZ ,dass sich die Funkwellen an Beton/Bergen /tunnelwaenden usw reflektieren ! Deshalb der Effekt,dass diese Funkwellen auch groesstenteils noch in tunnels ging,Da das Signal meist bombenstark am Tunneleingang anstand. im Tunnel selbst wirkte sich dann der reflexionseffekt voll aus ! Dei den aktuellen Handy Frequenzen Dagegen,die haben zwar einen teilweisen Reflexionseffekt,aber die frequenzen breiten sich bereits wie Licht aus. deshalb steht das Signal meist bereits am Tunneleingang gerade noch an. (es reisst dann nach einigen metern im Tunnel meist ab Etwas anderes waere es,wenn ein repaeter (Empfaenger/Sender) direkt am Tunnel-eingang oder ausgang aufgebaut waere ! Aber meist sind diese umsetzer (auch die frueheren C-netz-umsetzer) einige km vom Tunnel entfernt !? Das D-netz (900 + 1800 MHZ u. das E-netz (nur 1800 MHZ) hat also diesen sogenannten ueberhorizont-empfangs/sende-effekt nicht mehr !. deshalb muessen im D-netz u. E-netz auch viel mehr repaeter= umsetzer gebaut werden. z. B. steht hier in der Naehe auf einem Berg ein C-netz-unsetzer,und mit dem war C-netzbetrieb bis ca 100 km entfernung moeglich. Beim jetzigen D-Netz dagegen hab ich oft schon Probleme ,mit meinem handy ueber 2 verschiedene ca 10 km entfernte umsetzer telefonieren zu koennen ! Mein Wohnort liegt hier im bayrischen Wald Dies nur Erfahrungsberichte aus meinem Hobby Amateurfunk (das Amateurfunk-70 cm-band liegt naemlich auch ganz nahe der C-netz-frequenzen bei 430-440 MHZ) Nun zu guter letzt noch folgende Frage,was tun die jetzt eigentlich mit den alten C-netz-frequenzen !? wrden die jetzt wiede versteigert hi. dann steigere ich mit hihi Gruss josef Kiefl/DG3RV
Menü
[1] Sarkana antwortet auf amigauser
04.01.2001 03:51
Das C-Netz sendete auf einer Frequenz von ca 450 MHZ (genaue Frequenz weiss ich momentan nicht !)
500, die ansonsten identischen Netze in Portugal und Südafrike 450.

ein C-netz-unsetzer,und mit dem war C-netzbetrieb bis ca 100 km entfernung moeglich. Beim jetzigen D-Netz dagegen hab ich oft schon Probleme ,mit meinem handy ueber 2 verschiedene ca 10 km entfernte umsetzer telefonieren zu koennen ! Mein
Das liegt halt auch daran, daß das c Netz halt auch eine langwelligere frequenz hatte, was von vornherein für größere Reichweiten sorgt, IMO sogar Potential und nicht nur linear - sonst müßten die enetzte auch doppelt so viele Sender wie D haben - effektiv werden aber mehr benötigt.

C-netz-frequenzen !? wrden die jetzt wiede versteigert hi. dann steigere ich mit hihi
Au ja, ich auch. ;-)
Menü
[1.1] Sarkana antwortet auf Sarkana
04.01.2001 04:11
500 ... Portugal und Südafrike Südafrike 450.
Kann auch genau umgekehrt sein.