Diskussionsforum
  • 31.07.2010 15:31
    RoVIP schreibt

    100GB?

    ...und wenn ich "1&1 maxdome" nutzte, erreiche ich schnell die 100GB-Marke. Immer mehr Sender gehen auf Web-TV über (rtl-now, n24 usw.)...
  • 31.07.2010 15:49
    myselfme antwortet auf RoVIP
    Ja, aber wenn man noch auf die alten Techniken wie SAT, Kabel oder DVB-T setzt ist das wurscht. Auch gibt es immer noch altmodische Menschen die neben dem Fernsehen auch noch mit mit Frauen spielen, arbeiten oder sogar am PC arbeiten.
    Und genau diese könnte es freuen, wenn sie nicht für die Daten-Junkies mitzahlen müssen.
    Ich würde - trotz intensivster beruflicher Nutzung des Mediums "Internet" - auch heute noch mit 10 GB oder weniger auskommen.
    Aber vielleicht war Dein Beitrag ja auch nur ein Hinweis und keine Kritik ?
  • 31.07.2010 18:04
    MarcoK antwortet auf RoVIP
    > ...und wenn ich "1&1 maxdome" nutzte, erreiche
    > ich schnell die 100GB-Marke.

    Maxdome wird auch berechnet obwohl es zu 1&1 gehört? OK...

    Wie sieht es dann mit Telefonie aus? Anschluss ist doch sicher nur VoIP. Nach X Videos und X MP3s kann man dann nur noch mit knacken telefonieren, weil Bandbreite so extrem gedrosselt wurde? Kann ich mir irgendwie nicht vorstellen :o
  • 31.07.2010 18:07
    koelli antwortet auf MarcoK
    Benutzer MarcoK schrieb:
    > Maxdome wird auch berechnet obwohl es zu 1&1 gehört?

    Doch wohl nicht, oder?
    Falls hier zufällig jemand liest, der Telekom Entertain hat und darüber TV guckt: Wieviel GB verbraucht ihr so im Monat?