Diskussionsforum
Menü

Kein Thema


02.10.2012 22:32 - Gestartet von tosho
Apple verstieß die Podcast-App "Instacast" kurzzeitig aus seinem Online-Laden, weil sie eben diese Idee umgesetzt und Flattr integriert hatte. Erst, nachdem die Macher der App die Funktion veränderten, konnten sie ihr Programm wieder über den Appstore vertreiben.

Natürlich der Gierschlund Apple, wer wohl sonst?
Bin gespannt, wie lange es noch dauert, bis der halbwegs mündige Nutzer den Appstore von seinem Smartphone vertreibt (und das Smartphone natürlich gleich dazu).