Diskussionsforum
Menü

Zwangs-Aufladung per Bankkonto - Nein Danke


15.04.2013 17:00 - Gestartet von Saerdna-72
Bei der Bestellung muss man ja die Bankverbindung angeben.
Dies läst sich auch nicht ändern.

Wie mir die Hotline mitgeteilt hat, ist es bei desem Tarif nicht möglich per o2 Cash aufzuladen, sondern ausschlieslich per Bankeinzug.

Was ich auch nicht gut finde:
Trotz des Preises von 9,90 Euro kann man mit bis zu 150 Werbe-SMS/Monat bedacht werden (Siehe FAQs beim Tarif-Angebot).
Bei dem Tarif wären vielleicht 1 pro Woche angebracht.
Menü
[1] Telly antwortet auf Saerdna-72
15.04.2013 22:54
Was ich auch nicht gut finde:
Trotz des Preises von 9,90 Euro kann man mit bis zu 150 Werbe-SMS/Monat bedacht werden (Siehe FAQs beim Tarif-Angebot).

Echt? Das waren doch immer 30 ^^

Telly
Menü
[1.1] Saerdna-72 antwortet auf Telly
16.04.2013 14:42
Benutzer Telly schrieb:
Was ich auch nicht gut finde: Trotz des Preises von 9,90 Euro kann man mit bis zu 150 Werbe-SMS/Monat bedacht werden (Siehe FAQs beim Tarif-Angebot).

Echt? Das waren doch immer 30 ^^

Telly

Dann lies Dir mal den Punkt "Fragen und Antworten" in dem Tarif durch.

Zitat:
"Du erhältst maximal 30 bzw. im Fan-Tarif 150 Produktwerbungen innerhalb eines Monats - es wird allerdings auch immer wieder Monate geben, in denen du seltener von netzclub kontaktiert wirst. Diese Botschaften erhältst du entweder per SMS, MMS oder E-Mail."
Menü
[2] Herr Doktor antwortet auf Saerdna-72
16.04.2013 08:02

einmal geändert am 16.04.2013 09:21
Aufladen per Girokonto ist doch viel praktischer als sich erst eine Aufladekarte zu besorgen und dann Guthaben aufzuladen.
Menü
[2.1] Gustav Gnöttgen antwortet auf Herr Doktor
16.04.2013 12:44

einmal geändert am 16.04.2013 12:45
Benutzer Herr Doktor schrieb:
Aufladen per Girokonto ist doch viel praktischer als sich erst eine Aufladekarte zu besorgen und dann Guthaben aufzuladen.

Als Payback-Kunde bekommt man mit den regelmäßigen 5-10-Prozent Gutscheinen bei DM sogar Rabatt auf die o2-Guthabenkarten. Das ist schon ein kleiner Vorteil. ;-)
Menü
[2.1.1] Herr Doktor antwortet auf Gustav Gnöttgen
16.04.2013 15:32
Versuch das mal Sonntagmorgen um Zehn.
Menü
[2.1.1.1] Gustav Gnöttgen antwortet auf Herr Doktor
19.04.2013 16:13
Benutzer Herr Doktor schrieb:
Versuch das mal Sonntagmorgen um Zehn.

Ein vernichtendes Argument... ohje... Wenn du kein besseres hast, hättest du einfach mal nichts schreiben sollen...
Menü
[2.1.1.1.1] Herr Doktor antwortet auf Gustav Gnöttgen
19.04.2013 16:24
Hast dir für die Antwort aber lange Zeit gelassen.
Menü
[2.1.1.1.1.1] Gustav Gnöttgen antwortet auf Herr Doktor
19.04.2013 17:43
Benutzer Herr Doktor schrieb:
Hast dir für die Antwort aber lange Zeit gelassen.

Du hättest lieber länger (oder noch besser: überhaupt) überlegen sollen.
Menü
[2.1.1.2] Wiewaldi antwortet auf Herr Doktor
19.04.2013 21:13
Benutzer Herr Doktor schrieb:
Versuch das mal Sonntagmorgen um Zehn.

Da lieg ich normal noch im Bett (ohne Telefone)...
Menü
[2.1.1.2.1] acerview antwortet auf Wiewaldi
19.08.2013 19:33
also o2 aufladekarten gehen kein prob
habe den tarif ohne bankeinzug

wenn ich pech habe kommt alle 2 monate mal ne werbe sms und dann auch nur von netzclub selber .

also ich noch den free tarif mit 200 mb hatte kamen so ca 5 bis 10 werbe sms
Menü
[3] acerview antwortet auf Saerdna-72
27.02.2014 21:02
nun also ich habe kein Bankkonto hinterlegt und lade per o2 cashcard auf und nutze den fan tarif

Benutzer Saerdna-72 schrieb:
Bei der Bestellung muss man ja die Bankverbindung angeben. Dies läst sich auch nicht ändern.

Wie mir die Hotline mitgeteilt hat, ist es bei desem Tarif nicht möglich per o2 Cash aufzuladen, sondern ausschlieslich per Bankeinzug.

Was ich auch nicht gut finde:
Trotz des Preises von 9,90 Euro kann man mit bis zu 150 Werbe-SMS/Monat bedacht werden (Siehe FAQs beim Tarif-Angebot).
Bei dem Tarif wären vielleicht 1 pro Woche angebracht.