Diskussionsforum
Menü

Persönlicher Vergleich


17.05.2010 19:27 - Gestartet von NicoFMuc
Hallo

also ich hatte bis November 2008 ALice-homeTV.
Damals war der Unterschied zur Telekom noch größer, wenn ich mich recht entsinne.

Derzeit zahle ich bei der Telekom 44,95 Euro im Monat. Inkl. Media-Recorder und DSL16plus. Am Anfang mit 220 Euro Wechselgutschrift.
24 Monate mal 44,95 Euro = 1078,80 Euro
-220 Euro Wechselgutschrift
878,80 Euro

Alice würde kosten:
29,90 mal 24 Monate = 717,60 Euro
4,90 mal 21 Monate = 102,90 Euro (Privatsender)
8,90 mal 24 Monate = 213,60 Euro (Recorder)
-170 Euro Wechselbonus
macht zusammen: 864,10

ALso soviel Unterschied ist da jetzt nicht mehr. Und ich muss auch sagen das der Receiver/Recorder von der Telekom irgendwie robuster (vor allem die Fernbedienung) von der Verarbeitung her ist. Und bei Alice gibt es nicht soviel individuelle TV-Pakete.

Kann man mit dem Recorder von Alice eigentlich auch 2 Programme gleichzeitig aufnehmen?
Gibt es die Möglichkeit der "Serienaufnahme"?
Auf der Website findet man dazu nichts.

Da bei uns kein Kabel liegt und Satellit, da Gemeinschaftsantenne, irgendwie nicht so der Bringer ist, ist IP-TV ne gute Lösung. Vor allem an das zeitversetzte Fernsehen gewöhnt man sich schnell. Und wenn man irgendwo mal hört das was interesantes kommt, kann man schnell per Internet oder iPhone seine Sendung speichern.
Also derzeit ist für mich das Telekom-Angebot vorn. :-)

Gruß
Nico
Menü
[1] Telly antwortet auf NicoFMuc
17.05.2010 19:30
Also derzeit ist für mich das Telekom-Angebot vorn. :-)

Geht das auch mit einer Schmalbandleitung? ;-)

Mehr kann big T nämlich hier nicht bieten. Habe zum Glück Breitband über Funk.

Telly
Menü
[1.1] NicoFMuc antwortet auf Telly
17.05.2010 19:34

einmal geändert am 17.05.2010 19:36
Benutzer Telly schrieb:
Also derzeit ist für mich das Telekom-Angebot vorn. :-)

Geht das auch mit einer Schmalbandleitung? ;-)

Naja, wenn du es in Zeitlupe sehen willst vielleicht ;-)

Mehr kann big T nämlich hier nicht bieten. Habe zum Glück Breitband über Funk.

Das braucht man hier im Münchner Westen nicht so wirklich.
Naja, eigentlich haben wir ja VDSL25, das hab ich beim Vergleich jetzt mal weggelassen. :-)

Gruß
Nico
Menü
[1.1.1] Telly antwortet auf NicoFMuc
18.05.2010 11:14
Benutzer NicoFMuc schrieb:
Benutzer Telly schrieb:
Also derzeit ist für mich das Telekom-Angebot vorn. :-)

Geht das auch mit einer Schmalbandleitung? ;-)

Naja, wenn du es in Zeitlupe sehen willst vielleicht ;-)

*grins*

Telly
Menü
[2] koelli antwortet auf NicoFMuc
17.05.2010 19:57
Benutzer NicoFMuc schrieb:
Derzeit zahle ich bei der Telekom 44,95 Euro im Monat. Inkl. Media-Recorder und DSL16plus.

Der Mediareceiver kostet doch extra und ist in den 44,95 nicht inklusive.
Entweder ab 4,95 Monatsmiete oder es fällt ein einmaliger Kaufpreis an.

Alice würde kosten:
29,90 mal 24 Monate = 717,60 Euro 4,90 mal 21 Monate = 102,90 Euro (Privatsender) 8,90 mal 24 Monate = 213,60 Euro (Recorder)
-170 Euro Wechselbonus
macht zusammen: 864,10

Stimmt so auch nicht.
Alice kostet nicht 24 mal 29,90, sondern 12 mal 19,90plus 12 mal 29,90.
Und die TV-Box kostet derzeit auch zwei Jahre lang keine Mietgebühr.

Und ich muss auch sagen das der Receiver/Recorder von der Telekom irgendwie robuster (vor allem die Fernbedienung)

Im Netz haben viele eine andere Erfahrung und suchen verzweifelt nach Ersatzteilen für die Telekom-Fernbedienung. Die Lasche der Batterieklappe soll wohl sehr leicht abbrechen.
Menü
[2.1] NicoFMuc antwortet auf koelli
17.05.2010 20:03
Benutzer koelli schrieb:
Benutzer NicoFMuc schrieb:
Derzeit zahle ich bei der Telekom 44,95 Euro im Monat. Inkl. Media-Recorder und DSL16plus.

Der Mediareceiver kostet doch extra und ist in den 44,95 nicht inklusive.
Entweder ab 4,95 Monatsmiete oder es fällt ein einmaliger Kaufpreis an.

Ja, ein einmaliger Kaufpreis. 50 Euro war das zu der Zeit. Das war grad um Weihnachten rum.

Alice würde kosten:
29,90 mal 24 Monate = 717,60 Euro 4,90 mal 21 Monate = 102,90 Euro (Privatsender) 8,90 mal 24 Monate = 213,60 Euro (Recorder)
-170 Euro Wechselbonus
macht zusammen: 864,10

Stimmt so auch nicht.
Alice kostet nicht 24 mal 29,90, sondern 12 mal 19,90plus 12 mal 29,90.

eben, das macht 120 Euro plus 50 Euro Willkommensbonus.

Und die TV-Box kostet derzeit auch zwei Jahre lang keine Mietgebühr.

Nein. Der Recorder kostet 8,90 Mietgebühr. Ich schrieb Recorder, nicht Receiver.

Und ich muss auch sagen das der Receiver/Recorder von der Telekom irgendwie robuster (vor allem die Fernbedienung)

Im Netz haben viele eine andere Erfahrung und suchen verzweifelt nach Ersatzteilen für die Telekom-Fernbedienung. Die Lasche der Batterieklappe soll wohl sehr leicht abbrechen.

Die ist mir bei ALICE damals abgefallen, aber die Ferbedienung des MR301 ist mir schon paar Mal runtergefallen, bis jetzt keine Probleme.

Gruß
Nico
Menü
[2.1.1] koelli antwortet auf NicoFMuc
17.05.2010 20:07
Was mir am Telekom-Receiver sauer aufstößt ist der übermäßig hohge Standby-Stromverbrauch. Satte 13 Watt!
Sowas haben Fernseher vor 15 Jahren im Standby verbraucht.
Menü
[2.1.1.1] NicoFMuc antwortet auf koelli
17.05.2010 20:13
Benutzer koelli schrieb:
Was mir am Telekom-Receiver sauer aufstößt ist der übermäßig hohge Standby-Stromverbrauch. Satte 13 Watt!
Sowas haben Fernseher vor 15 Jahren im Standby verbraucht.

Das verbrauchen manche Fernseher auch heute noch. Dafür das ich aber alle anderen Geräte per STeckdosenleiste ausschalte und nur der Receiver läuft ist der Verbauch noch im Rahmen.

Gruß
Nico
Menü
[2.2] blubbla antwortet auf koelli
17.05.2010 20:04
Derzeit zahle ich bei der Telekom 44,95 Euro im Monat. Inkl. Media-Recorder und DSL16plus.

Der Mediareceiver kostet doch extra und ist in den 44,95 nicht inklusive.
Entweder ab 4,95 Monatsmiete oder es fällt ein einmaliger Kaufpreis an.

Laut seinem Text wird er wohl seit Ende 2008 Entertain nutzen. Da gab es den Mediareceiver noch kostenfrei dazu.

Und ich muss auch sagen das der Receiver/Recorder von der Telekom irgendwie robuster (vor allem die Fernbedienung)

Im Netz haben viele eine andere Erfahrung und suchen verzweifelt nach Ersatzteilen für die Telekom-Fernbedienung. Die Lasche der Batterieklappe soll wohl sehr leicht abbrechen.

Wird die Fernbedienung nicht kostenfrei ausgewechselt, sofern es sich um ein Mietgerät handelt?
Menü
[2.2.1] NicoFMuc antwortet auf blubbla
17.05.2010 20:19
Benutzer blubbla schrieb:


Der Mediareceiver kostet doch extra und ist in den 44,95 nicht inklusive.

Entweder ab 4,95 Monatsmiete oder es fällt ein einmaliger Kaufpreis an.

Laut seinem Text wird er wohl seit Ende 2008 Entertain nutzen. Da gab es den Mediareceiver noch kostenfrei dazu.


Stimmt, ich war mir nicht mehr sicher ob 50 Euro oder gleich umsonst.


Im Netz haben viele eine andere Erfahrung und suchen verzweifelt nach Ersatzteilen für die Telekom-Fernbedienung. Die Lasche der Batterieklappe soll wohl sehr leicht abbrechen.

Wird die Fernbedienung nicht kostenfrei ausgewechselt, sofern es sich um ein Mietgerät handelt?



Wird sie bestimmt. Hätte ich den nicht kostenlos bekommen hätte ich wohl jetzt den auch zur Miete.



Gruß
Nico
Menü
[2.3] niknuk antwortet auf koelli
18.05.2010 09:06
Benutzer koelli schrieb:

Alice würde kosten:
29,90 mal 24 Monate = 717,60 Euro 4,90 mal 21 Monate = 102,90 Euro (Privatsender) 8,90 mal 24 Monate = 213,60 Euro (Recorder)
-170 Euro Wechselbonus
macht zusammen: 864,10

Stimmt so auch nicht.
Alice kostet nicht 24 mal 29,90, sondern 12 mal 19,90plus 12 mal 29,90.

Doch, das stimmt schon. Den 10-Euro-Rabatt auf den Monatsgrundpreis gibt es derzeit nicht 12, sondern 17 Monate lang. Und genau dieser Rabatt ist mit "170 Euro Wechselbonus" gemeint.

Gruß

niknuk
Menü
[2.3.1] koelli antwortet auf niknuk
18.05.2010 13:14
Benutzer niknuk schrieb:
Benutzer koelli schrieb:
Alice kostet nicht 24 mal 29,90, sondern 12 mal 19,90plus 12 mal 29,90.

Doch, das stimmt schon. Den 10-Euro-Rabatt auf den Monatsgrundpreis gibt es derzeit nicht 12, sondern 17 Monate lang.

Die 17-Monatsaktion ist offenbar schon wieder vorbei.
Jedenfalls steht jetzt auf der Homepage und auf diversen Bannern im Internet nur noch was von 12 Monaten für 19,90.
Menü
[2.3.1.1] niknuk antwortet auf koelli
18.05.2010 13:20
Benutzer koelli schrieb:

Die 17-Monatsaktion ist offenbar schon wieder vorbei. Jedenfalls steht jetzt auf der Homepage und auf diversen Bannern im Internet nur noch was von 12 Monaten für 19,90.

Du hast recht. Allerdings gibt es jetzt zusätzlich einen "Willkommensbonus" von 50 Euro, wodurch unterm Strich wieder 170 Euro zusammenkommen ;-)

Gruß

niknuk
Menü
[3] arndt1972 antwortet auf NicoFMuc
18.05.2010 11:12
Derzeit zahle ich bei der Telekom 44,95 Euro im Monat. Inkl. Media-Recorder und DSL16plus. Am Anfang mit 220 Euro Wechselgutschrift.
24 Monate mal 44,95 Euro = 1078,80 Euro
-220 Euro Wechselgutschrift
878,80 Euro

Dann wäre es aber zum ablauf sinnvoll für Dich zu wechseln! Denn die Rechnungsgutschrift macht ja eine Menge aus (gilt natürlich in beide Richtungen!)...

Alice würde kosten:
29,90 mal 24 Monate = 717,60 Euro 4,90 mal 21 Monate = 102,90 Euro (Privatsender) 8,90 mal 24 Monate = 213,60 Euro (Recorder)
-170 Euro Wechselbonus
macht zusammen: 864,10

Also die Rechnung würde ich anders machen:
1. ist es immer die Frage, ob man die privaten Sender braucht. Ich habe z.B. so oder so Kabelfernsehen (ist über die Wohnanlage abgedeckt), da brauche ich die privaten Sender nicht. Ich nutze Alice nur wegen HDTV.
2. Würde ich einen Recorder nicht mieten, sondern kaufen, ist doch nur eine Frage der Zeit bis sich das rechnet.
Dann sieht Deine Rechnung nämlich ganz anders aus, Du hattest Glück und hast Deinen Recorder geschnekt oder günstig bekommen, aber den könnte man ja ggfs. auch weiternutzen...

Und bei Alice gibt es nicht soviel individuelle TV-Pakete.

Nutzt Du die überhaupt?! Ich nicht...

Ich kann nur sagen, daß ich IPTV seit Februar kostenlos nutze (der Receiver kostet 24 Monate keine Miete) und jetzt HDTV schauen kann und somit ist bei mir Alice im Vergleich zur Telekom um hunderte Euros vorne! Übrigens sollte man dann auch richtig rechnen, denn einen Alice-Vertrag würde ich z.B. bei Mediamarkt abschließen, damals habe ich dafür einen 300,- Einkaufsgutschein (neben den Rabatten von Alice) erhalten.
Und nun mach Deine Rechnung nochmals auf und rechne mit dem, was man wirklich braucht, dann ist die Telekom duetlich weg vom Fenster!!!!!
Menü
[3.1] koelli antwortet auf arndt1972
18.05.2010 13:12
Benutzer arndt1972 schrieb:
Übrigens sollte man dann auch richtig rechnen, denn einen Alice-Vertrag würde ich z.B. bei Mediamarkt abschließen, damals habe ich dafür einen 300,- Einkaufsgutschein (neben den Rabatten von Alice) erhalten.

Richtig!
Wer einen DSL-Vertrag direkt beim Anbieter abschließt, ist heute echt selber schuld.
Bei MediaMarkt/Staurn gibt es fast immer satte Gutscheine dazu.
Wenn die Anbieter so "dumm" sind udn MM/Saturn dermaßen hohe Provisionen zahlen, dass die locker solche hohen Einkaufsgutscheine raushauen können, warum sollte ich dann beim Anbieter selber bestellen?
Menü
[3.1.1] niknuk antwortet auf koelli
18.05.2010 13:29

einmal geändert am 18.05.2010 13:34
Benutzer koelli schrieb:

Wer einen DSL-Vertrag direkt beim Anbieter abschließt, ist heute echt selber schuld.
Bei MediaMarkt/Staurn gibt es fast immer satte Gutscheine dazu.

Die gibt es aber in der Regel nur dann, wenn man einen 24-Monats-Vertrag abschließt. Eine kurze Mindestvertragslaufzeit und die dadurch gewonnenene Flexibilität kann aber bares Geld wert sein, für das man im Gegensatz zum Gutschein auch etwas anderes bekommt als nur überteuerte Geizmarktware.

Wenn es allerdings doch mal 1-Monats-Verträge plus Gutschein gibt (https://www.teltarif.de/media-markt-alice-...), dann sollte man dieses Angebot tatsächlich annehmen. Vorausgesetzt, man hat sich vorher über den Anbieter informiert und weiß über die Qualität von Technik und Service Bescheid. Das Kleingedruckte sollte man auch schon vorher in Ruhe zuhause durchgelesen haben.

Gruß

niknuk
Menü
[3.1.1.1] arndt1972 antwortet auf niknuk
18.05.2010 13:39
Benutzer niknuk schrieb:
Benutzer koelli schrieb:

Wer einen DSL-Vertrag direkt beim Anbieter abschließt, ist heute echt selber schuld.
Bei MediaMarkt/Staurn gibt es fast immer satte Gutscheine dazu.

Die gibt es aber in der Regel nur dann, wenn man einen
24-Monats-Vertrag abschließt.

Ist doch aber bei der Telekom auch der Fall!

Eine kurze
Mindestvertragslaufzeit und die dadurch gewonnenene Flexibilität kann aber bares Geld wert sein, für das man im Gegensatz zum Gutschein auch etwas anderes bekommt als nur überteuerte Geizmarktware.

Naja, muß jeder für sich ausrechnen. Und die Flexibilität sehe ich auch nicht mehr so, die Preise sinken doch kaum noch und dann muß man das erst mal wieder reinholen. Ich bin damit zuletzt immer wesentlich besser gefahren!
Wobei ich das mit dem überteuert nicht unterschreiben würde, da gibt es schon echt gute Angebote...

Wenn es allerdings doch mal 1-Monats-Verträge plus Gutschein gibt (https://www.teltarif.de/media-markt-alice-... ml), dann sollte man dieses Angebot tatsächlich annehmen. Vorausgesetzt, man hat sich vorher über den Anbieter informiert und weiß über die Qualität von Technik und Service Bescheid. Das Kleingedruckte sollte man auch schon vorher in Ruhe zuhause durchgelesen haben.

Das gilt für jeden Anbieter!
Menü
[3.2] NicoFMuc antwortet auf arndt1972
18.05.2010 16:44
Benutzer arndt1972 schrieb:
Derzeit zahle ich bei der Telekom 44,95 Euro im Monat. Inkl. Media-Recorder und DSL16plus. Am Anfang mit 220 Euro Wechselgutschrift.
24 Monate mal 44,95 Euro = 1078,80 Euro
-220 Euro Wechselgutschrift
878,80 Euro

Dann wäre es aber zum ablauf sinnvoll für Dich zu wechseln!

Das werde ich im April entscheiden, obwohl es mich derzeit nicht drängt zu wechseln.

Alice würde kosten:
29,90 mal 24 Monate = 717,60 Euro 4,90 mal 21 Monate = 102,90 Euro (Privatsender) 8,90 mal 24 Monate = 213,60 Euro (Recorder)
-170 Euro Wechselbonus
macht zusammen: 864,10

Also die Rechnung würde ich anders machen:

Kannst du gerne, es ist, wie im Betreff steht, ein "Persönlicher Vergleich".

1. ist es immer die Frage, ob man die privaten Sender braucht. Ich habe z.B. so oder so Kabelfernsehen (ist über die Wohnanlage abgedeckt), da brauche ich die privaten Sender nicht.

Ja, wir könnten es zur Not nebenher noch über Sat beziehen, obwohl die Qualität bei Regen dann wieder mieser wird.
Aber mit den Aufnahmen ist es dann nicht mehr so bequem.

Ich nutze Alice nur wegen HDTV.

Das kann ich noch nicht nutzen, da mein 16 Jahre alter "Grundig"-Röhrenfernseher immer noch super funktioniert. Evtl. kommt nächstes Jahr ein neuer :-)

2. Würde ich einen Recorder nicht mieten, sondern kaufen, ist doch nur eine Frage der Zeit bis sich das rechnet.

Eben, deswegen ist es bei mir vorteilhafter, da der Recorder eben umsonst war.

Dann sieht Deine Rechnung nämlich ganz anders aus, Du hattest Glück und hast Deinen Recorder geschnekt oder günstig bekommen, aber den könnte man ja ggfs. auch weiternutzen...

Eben, ich habe ihn günstig bekommen und bei Alice kann ich den glaube ich nicht weiternutzen, ergo muss ich ihn kaufen oder mieten. Die Miete ist bei Alice aber wirklich nicht besonders, da ist die Telekom wieder besser.

Und bei Alice gibt es nicht soviel individuelle TV-Pakete.

Nutzt Du die überhaupt?! Ich nicht...

Ja, ab und an mal ein kleineres Paket wenn grad was interesantes in den Kanälen kommt. Man kann ja monatlich Online wieder deaktivieren. Das ging bei Alice damals nicht so leicht, deaktivieren nur schriftlich. Damals hatten sie gleich mal das ganze homeTV deaktiviert obwohl ich nur das MTV-Paket abbestellen wollte, das war ein hin und her damals. Kann ja sein, dass das jetzt besser gelöst ist.

Ich kann nur sagen, daß ich IPTV seit Februar kostenlos nutze (der Receiver kostet 24 Monate keine Miete) und jetzt HDTV schauen kann und somit ist bei mir Alice im Vergleich zur Telekom um hunderte Euros vorne!

In deinem Fall ja. Das hat nicht mit richtig oder falsch gerechnet zu tun.

Übrigens sollte man dann auch richtig rechnen, denn einen Alice-Vertrag würde ich z.B. bei Mediamarkt abschließen, damals habe ich dafür einen 300,- Einkaufsgutschein (neben den Rabatten von Alice) erhalten.

Bei MediaMarkt und Saturn kaufe ich grundsätzlich nicht mehr ein. Nein Danke.

Und nun mach Deine Rechnung nochmals auf und rechne mit dem, was man wirklich braucht, dann ist die Telekom duetlich weg vom Fenster!!!!!

Kannst du mal deine ruppige Art lassen? So macht es keinen Spaß mit dir zu diskutieren. Oder gibt es einen Grund so ruppig zu sein?

Gruß
Nico
Menü
[3.2.1] arndt1972 antwortet auf NicoFMuc
18.05.2010 17:56
1. ist es immer die Frage, ob man die privaten Sender braucht. Ich habe z.B. so oder so Kabelfernsehen (ist über die Wohnanlage abgedeckt), da brauche ich die privaten Sender nicht.

Ja, wir könnten es zur Not nebenher noch über Sat beziehen, obwohl die Qualität bei Regen dann wieder mieser wird. Aber mit den Aufnahmen ist es dann nicht mehr so bequem.

Ist halt die Frage, ob einem das in 24 Monaten dann 117,60 (24 x 4,90 ) wert ist...

Ich nutze Alice nur wegen HDTV.

Das kann ich noch nicht nutzen, da mein 16 Jahre alter "Grundig"-Röhrenfernseher immer noch super funktioniert. Evtl. kommt nächstes Jahr ein neuer :-)

Also da würde ich Dir dringend raten was zu tun, mittlerweile sind die sooo billig. Früher dachte ich auch wozu das Ganze, heute würde ich nicht mehr tauschen wollen...
Das sind Unterschiede wie Tag und Nacht!

2. Würde ich einen Recorder nicht mieten, sondern kaufen, ist doch nur eine Frage der Zeit bis sich das rechnet.

Eben, deswegen ist es bei mir vorteilhafter, da der Recorder eben umsonst war.

Jetzt ja, aber bestimmt nicht nach 24 Monaten...

Ich kann nur sagen, daß ich IPTV seit Februar kostenlos nutze (der Receiver kostet 24 Monate keine Miete) und jetzt HDTV schauen kann und somit ist bei mir Alice im Vergleich zur Telekom um hunderte Euros vorne!

In deinem Fall ja. Das hat nicht mit richtig oder falsch gerechnet zu tun.

Nö, das sage ich auch nicht, aber man kann nicht auf einer seite die Rosinen picken (Recorder geschenkt) und die auf der anderen Seite (Gutschein) weglassen...

Übrigens sollte man dann auch richtig rechnen, denn einen Alice-Vertrag würde ich z.B. bei Mediamarkt abschließen, damals habe ich dafür einen 300,- Einkaufsgutschein (neben den Rabatten von Alice) erhalten.

Bei MediaMarkt und Saturn kaufe ich grundsätzlich nicht mehr ein. Nein Danke.

Tolle Aussage, bringt aber bei einem Vergleich nicht weiter. Da zählen Fakten und keine persönlichen Empfindungen.
Und wie war das mit dem geschenkten Gaul?!

Und nun mach Deine Rechnung nochmals auf und rechne mit dem, was man wirklich braucht, dann ist die Telekom duetlich weg vom Fenster!!!!!

Kannst du mal deine ruppige Art lassen? So macht es keinen Spaß mit dir zu diskutieren. Oder gibt es einen Grund so ruppig zu sein?

Sorry wenn das so ankommt, so war es in keinster Weise gemeint!!!!
Ich meine selbst bei Deinem Beispiel war Alice besser, wenn auch zugegeben nicht viel besser. Aber zumindestens den Gutschein darf man nicht weglassen, denn wenn Geschenke, dann bei beiden Seiten! Und wie gesagt, alles weitere ist eine Frage des persönlichen Bedarfs...
Menü
[3.2.1.1] NicoFMuc antwortet auf arndt1972
18.05.2010 18:23
Benutzer arndt1972 schrieb:

Ja, wir könnten es zur Not nebenher noch über Sat beziehen, obwohl die Qualität bei Regen dann wieder mieser wird. Aber mit den Aufnahmen ist es dann nicht mehr so bequem.

Ist halt die Frage, ob einem das in 24 Monaten dann 117,60 (24 x 4,90 ) wert ist...

Also aus meiner Sicht definitiv. Die Möglichkeit mind. 2 Sender gleichzeitig aufzunehmen ist für mich ein Riesenvorteil. Ich shcaue inzischen (fast) nichts mehr Live. Es wird aufenommen was uns interessiert und dann im nachhinein angeschaut. So kann man seinen Fernsehabend anfangen mit was man will oder wann man will

Das kann ich noch nicht nutzen, da mein 16 Jahre alter "Grundig"-Röhrenfernseher immer noch super funktioniert. Evtl. kommt nächstes Jahr ein neuer :-)

Also da würde ich Dir dringend raten was zu tun, mittlerweile sind die sooo billig. Früher dachte ich auch wozu das Ganze, heute würde ich nicht mehr tauschen wollen...
Das sind Unterschiede wie Tag und Nacht!

Ja, das eiß ich auch, inzwischen haben auch meine Eltern einen neuen, aber ich fänds derzeit noch zu schade, da er doch ein gutes Bild hat und eben funktioniert :-)

2. Würde ich einen Recorder nicht mieten, sondern kaufen, ist doch nur eine Frage der Zeit bis sich das rechnet.

Eben, deswegen ist es bei mir vorteilhafter, da der Recorder eben umsonst war.

Jetzt ja, aber bestimmt nicht nach 24 Monaten...

hmm, doch schon. Er gehört ja mir. Klar, man zahlt ja dann die normale Grundgebühr ohne die Gutschriften und alles.

Ich kann nur sagen, daß ich IPTV seit Februar kostenlos nutze (der Receiver kostet 24 Monate keine Miete) und jetzt HDTV schauen kann und somit ist bei mir Alice im Vergleich zur Telekom um hunderte Euros vorne!

In deinem Fall ja. Das hat nicht mit richtig oder falsch gerechnet zu tun.

Nö, das sage ich auch nicht, aber man kann nicht auf einer seite die Rosinen picken (Recorder geschenkt) und die auf der anderen Seite (Gutschein) weglassen...

Es ist mein Persönlicher Vergleich, da kann ich tun und lassen was ich will. Es geht ja um meine Situation.


Übrigens sollte man dann auch richtig rechnen, denn einen Alice-Vertrag würde ich z.B. bei Mediamarkt abschließen, damals habe ich dafür einen 300,- Einkaufsgutschein (neben den Rabatten von Alice) erhalten.

hier schriebst du "man sollte richtig rechnen". Ergo hab ich wohl falsch gerechnet ;-)

Bei MediaMarkt und Saturn kaufe ich grundsätzlich nicht mehr ein. Nein Danke.

Tolle Aussage, bringt aber bei einem Vergleich nicht weiter. Da zählen Fakten und keine persönlichen Empfindungen. Und wie war das mit dem geschenkten Gaul?!

Womöglich. Aber ich hab da meine Vorstellungen. Wenn es as technisches sein soll, dann Conrad oder Amazon. Oder ein richtiger Fachhändler.

Kannst du mal deine ruppige Art lassen? So macht es keinen Spaß mit dir zu diskutieren. Oder gibt es einen Grund so ruppig zu sein?

Sorry wenn das so ankommt, so war es in keinster Weise gemeint!!!!

Ok, Soviele Ausrufezeichen bringen irgendwie soetwas rüber. Aber ok, das ist jetzt geklärt.

Ich meine selbst bei Deinem Beispiel war Alice besser, wenn auch zugegeben nicht viel besser. Aber zumindestens den Gutschein darf man nicht weglassen, denn wenn Geschenke, dann bei beiden Seiten!

Ja schon, aber damals habe ich bei der Telekom direkt abgeschlossen und das so bekommen.

Und wie gesagt, alles weitere ist eine Frage des persönlichen Bedarfs...

richtig :-)

Gruß
Nico