Diskussionsforum
Menü

7 cent - Kundenfreundlichkeit als limited Edition!


17.05.2010 11:54 - Gestartet von VOiceDAtaFONEr
Endlich mal was innovatives in Sachen Tarifkundenfreundlichkeit. Sollten sie als Dauertarif machen statt der zeitl. Limitierung.
Menü
[1] Beschder antwortet auf VOiceDAtaFONEr
17.05.2010 12:01
hallo,

erstmal ist es wieder ein schritt in die richtige richtung und eine nette geste.

natürlich kann ich mir gut vorstellen das der tarif fortgeführt wird, auch wenn mir das nicht wichtig ist.
in der schweiz gibt es einen vergleichbaren tarif seit jahren, der kostet m.w. 49rp pro gespräch (evtl. max. 60 minuten). also erfunden hat vodafone den tarif nicht ;-)

viel spass denen die ihn buchen werden und eine schöne WM!!!

gruss
beschder

Menü
[1.1] samon1304 antwortet auf Beschder
13.06.2010 08:41
Benutzer Beschder schrieb:
hallo,

in der schweiz gibt es einen vergleichbaren tarif seit jahren, der kostet m.w. 49rp pro gespräch (evtl. max. 60 minuten). also
erfunden hat vodafone den tarif nicht ;-)

sondern? die schweizer? :-)

Menü
[2] chickolino antwortet auf VOiceDAtaFONEr
17.05.2010 12:06
Benutzer VOiceDAtaFONEr schrieb:
Endlich mal was innovatives in Sachen Tarifkundenfreundlichkeit. Sollten sie als Dauertarif machen statt der zeitl. Limitierung.

abwarten, was kommt.

evtl. gibts ja doch einen Dauerstandarttarif daraus.

Ich habe meinen Call Ya 1/15 ( 1 Cent pro Minute ins gesamte D2-Vodafone-Netz ) auch noch immer. Er wird halt nur nicht mehr für neukunden angeboten.

Trotzdem habe ich deerzeit kein interesse an einem 7 Cent Tarif, weil ich mit 2 vollsubventonierten (vom Vermittler die Grudngebühren im voraus erstattet) Tarifen meine Teleonate vollständig abwickeln kann und noch platz hätte auch etwas mehr zu telefonieren oder SMS zu schreiben.

Ich habe derzeit einen Base-Vertrag der zwar 10 Euro monatlich für Festnetzflat und E-Netz-Flat kostet, aber für den mir 240 + 35 (Anmeldegebühr) Euro erstattet wurden.

ERGO - zum Festnetz und zu E+ rechnerisch keine Kosten mehr für die nächsten 15 Monate.

Dazu habe ich einen O0-IP100+100 der ebenfalls 10 Euro monatlich kostet, der Vertrag war damals ohne Abschlussgebühr und mir wurden 240 Euro erstattet - also auch rechnerisch kostenfrei - aber eben mit 100 Minuten in alle (bei mir aber nur D1; D2 und O2) Netze und 100 SMS. Davon benötige ich aber nur 40 - 60 Minuten und 30 - 50 SMS.

ERGO - die Teleefonie kostet mich bei meinem jetzigen Telefonierverhalten gar nix.

Tja, udn die Festnetznummer (ehem. T-Com) läuft jetzt gratis bei Sipgate und kommt über eine Sipgate-Sparruf-Kombination direkt aufs Handy wenn ich unterwegs bin (oder zuhause per UMTS-USB-Stick und Fritz-Box direkt an normale heimische Telefon).

Tja, warum nur kein DSL ? Weil ich die UMTS-Internetflat ebenfalls über einen Vertragstarif mit hoher Erstattung auf rechnerische 6,66 Euro mtl. gedrück habe. Billiger gehts bei keinem Vollanschlussanbieter, Flexibler schon gar nicht, weil ich ja nicht an meinen Standtort gebunden bin mit UMTS-Internet und Telefon über VoIP bzw. Sparruf-Sipgate zu Base.
Menü
[2.1] Beschder antwortet auf chickolino
17.05.2010 12:11
schön, wie du immer wieder DEINE tarife und kombinationen auflistest. was hat das aber hier mit dem 7cent callya zu tun!?

sei so lieb und mache einen eigenen thread auf und texte hier doch besser über den tarif von vodafone, da haben wir denke ich mehr davon.

gruss
beschder
Menü
[2.2] paeffgen antwortet auf chickolino
17.05.2010 12:57
Du hast vergessen, dich bei Gettings anzumelden! ;-)

Prost!
Menü
[2.2.1] enbix antwortet auf paeffgen
17.05.2010 13:09
ganz toller tarif.
Bestandskunden haben nichts davon und der Tarif ist wiedermal zeitlich begrenzt ,so kundenunfreundlich und kompliziert wie man es von vodkafone gewohnt ist dann auch noch mit 77ct grundgebühr.
Wer braucht so ein mist? dann telefonier ich lieber mit simyo weiter und lasse mich nicht von VF gängeln.
Menü
[2.2.1.1] jcp antwortet auf enbix
17.05.2010 13:47
Benutzer enbix schrieb:
ganz toller tarif. Bestandskunden haben nichts davon und der Tarif ist wiedermal zeitlich begrenzt ,so kundenunfreundlich und kompliziert wie man es von vodkafone gewohnt ist dann auch noch mit 77ct grundgebühr.
Wer braucht so ein mist? dann telefonier ich lieber mit simyo weiter und lasse mich nicht von VF gängeln.

Und dann gibst es auch noch otelo. Warum hat man nicht einfach auf otelo verzichtet und bei CallYa einen 9 Ct. Tarif eingeführt?
Menü
[2.3] Eplusler antwortet auf chickolino
17.05.2010 13:47
Benutzer chickolino schrieb:



Tja, udn die Festnetznummer (ehem. T-Com) läuft jetzt gratis bei Sipgate und kommt über eine Sipgate-Sparruf-Kombination direkt aufs Handy wenn ich unterwegs bin (oder zuhause per UMTS-USB-Stick und Fritz-Box direkt an normale heimische Telefon).


Was hat dass alles mit den 7 Cent Tarif zu tun???

Immer wieder interessant wie einige hier immer wieder ihre Geiz ist geil Mentalität zeigen.