Diskussionsforum
Menü

Diskriminierung


28.04.2010 18:52 - Gestartet von thefloyd
Ich fühle mich dadurch von der Postbank diskriminiert. Nun müßte ich also das Porto investieren um eine Ausnahmereglung zu beantragen. Sehr unschön.
Glücklicherweise bin ich in naher Zukunft eh kein Kunde mehr, da einfach zu viele negative Erfahrungen auf mich trafen.
Jeder der schon einmal Kontakt zur Postbank als Online-Kunde aufgenommen hat, weiß wovon ich Rede. Mehr als Satzbausteine gibt es auf Antworten nach rund 6-7 Tage Wartezeit nicht.
Fast jede Online-Bank hat bessere Kondition + Service.
Menü
[1] MB4LAW antwortet auf thefloyd
28.04.2010 19:51

einmal geändert am 28.04.2010 19:52
Benutzer thefloyd schrieb:
Ich fühle mich dadurch von der Postbank diskriminiert. Nun müßte ich also das Porto investieren um eine Ausnahmereglung zu beantragen. Sehr unschön.
Glücklicherweise bin ich in naher Zukunft eh kein Kunde mehr, da einfach zu viele negative Erfahrungen auf mich trafen. Jeder der schon einmal Kontakt zur Postbank als Online-Kunde aufgenommen hat, weiß wovon ich Rede. Mehr als Satzbausteine gibt es auf Antworten nach rund 6-7 Tage Wartezeit nicht. Fast jede Online-Bank hat bessere Kondition + Service.

Leider bietet keine andere Bank die Möglichkeit, Auslandsabhebungen mit der EC-Karte online zu sperren und bei Bedarf wieder freizugeben. Ein Feature, das in Zeiten getürkter Automaten mehr als nötig ist.

Was ist an mobileTAN so schlimm? Es kostet nix und ein Handy hat mittlerweile wohl so gut wie jeder.
Menü
[1.1] niveaulos antwortet auf MB4LAW
29.04.2010 09:04
Was ist an mobileTAN so schlimm? Es kostet nix und ein Handy hat mittlerweile wohl so gut wie jeder.

Im Gegenteil, es gibt nichts praktischeres. TAN-Listen verlegt man gerne mal - und wenn man unterwegs ist und schnell eine Überweisung machen muss, und sei es nur mal eben vom Büro statt Abends zuhause, hat man die Liste meistens nicht bei sich - wer schleppt die schon ständig mit sich rum, alleine schon aus Sicherheitsgründen. Das Handy hingegen hab ich immer bei mir. Hab, seitdem unsere Sparkasse das anbietet, komplett drauf umgestellt.
Menü
[1.2] diet99 antwortet auf MB4LAW
29.04.2010 09:43
Moin!

Benutzer MB4LAW schrieb:
Was ist an mobileTAN so schlimm? Es kostet nix und ein Handy hat mittlerweile wohl so gut wie jeder.

Bis auf die eingefleischten Elektrosmog-Hysteriker *g*
Leider kostet mobileTAN bei einigen Banken/Sparkassen 9ct oder mehr pro TAN, die man aufs mobile Endgerät gesendet bekommt :-(

Gruß, Diet
Menü
[1.2.1] twix antwortet auf diet99
29.04.2010 09:46
Benutzer diet99 schrieb:
Leider kostet mobileTAN bei einigen Banken/Sparkassen 9ct oder mehr pro TAN, die man aufs mobile Endgerät gesendet bekommt :-(

Ein Grund mehr, die Bank zu wechseln?!
Bei Postbank ist dieses sinnvolle und die Sicherheit erhöhende Feature komplett kostenlos.
Menü
[1.2.1.1] thefloyd antwortet auf twix
29.04.2010 12:01
Was rechtfertig denn die typische Postbankmarotte dazu, mich zum eTan zu zwingen?
Abgesehen davon, dass ich ja die "Sonderreglung" in Ansprach nehmen könnte, wie ich aber aus Erfahrung erzählen kann: Ist Briefverkehr mit der Postbank ein Thema für sich. Somit Aufwand und Arbeit für den Kunden.

Also wäre es doch wesentlich schöner (wie bei meinen anderen Banken und biser auch bei der Postbank), wenn man frei Entscheiden könnte ob man will oder nicht.