Diskussionsforum
Menü

O2on


05.08.2010 15:15 - Gestartet von michi01
Na ja irgendwie komme ich mit dem Bericht nicht klar.- Vor allem mit den genannten Preisen, denn der O2on kostet 29,- netto monat. Keine Ahnung wie ihr da auf 50,- brutto kommt
Menü
[1] fishhead antwortet auf michi01
05.08.2010 15:24
Musst mal dem Link in der News folgen. In der Preisliste von o2 steht der o2 on mit einem Preis von 50 Euro. Deshalb die Vermutung, dass es einen Privatkunden-Tarif geben wird mit eben diesem Preis.
Menü
[1.1] ronfein antwortet auf fishhead
05.08.2010 15:30
Für Privatkunden halte ich Postpaid-Tarif in vielen Fällen für nicht optimal. Mit 50 Euro ist der Tarif o2-on nicht wirklich attraktiv. Wer so etwas jetzt schon haben will, nimmt o2-Freikarte mit Bonus Flatrate und bucht monatlich 30-50 Euro drauf und hat 200MB-Internet-Flatrate und alle Gespräche und SMS inklusive
Menü
[1.1.1] mersawi antwortet auf ronfein
05.08.2010 15:53
Mahlzeit. . . Das hatten wir doch schon. 30 euro auf laden bekommst die Flat und die Daten Flat 200 mb dann aber Achtung ! Noch mal 50 Euro extra ehe der ERBEG greift. Also aufpassen. Macht 80 Euro und ob sich das lohnt
Menü
[1.1.1.1] michi01 antwortet auf mersawi
05.08.2010 16:02
Na ja dann meld ich Gewerbe an, schließe O2on für die 29,- netto ab, melde Gewerbe wieder ab. Wo liegt da das problem? *mööp*
Menü
[1.1.1.1.1] MB4LAW antwortet auf michi01
10.08.2010 18:48
Benutzer michi01 schrieb:
Na ja dann meld ich Gewerbe an, schließe O2on für die 29,- netto ab, melde Gewerbe wieder ab. Wo liegt da das problem?
*mööp*

Super Idee! Und da das Gewerbeamt die Anmeldung dem Finanzamt meldet, wollen die auch eine Steuererklärung. Haufen Arbeit, um nen blöden Handytarif zu bekommen.
Menü
[1.1.1.2] Telly antwortet auf mersawi
05.08.2010 16:23
Benutzer mersawi schrieb:
Mahlzeit. . . Das hatten wir doch schon. 30 euro auf laden bekommst die Flat und die Daten Flat 200 mb dann aber Achtung ! Noch mal 50 Euro extra ehe der ERBEG greift. Also aufpassen.
Macht 80 Euro und ob sich das lohnt

Stimmt. Wir hatten das schon diskutiert. Aber das war vor der Aktion. Woraus aber bitte liest Du das mit 80 Euro?

Wenn ich mir die Bedingungen durchlese:

http://www.o2-freikarte.de/portal-4a/tarif.html?sid=bh76rul6prppc7gm59vbgrljd6#c_tabs

dann steht dort überall Bonus. Das heißt doch wohl, dass mein Guthaben nicht verbraucht ist, wenn ich aufgeladen habe.

Interessant übrigens ist, dass im Kleingedruckten bei 1+2 60 Euro Airbag stehen und bei 3 nur 50 Euro. Der Unterschied war mir bisher auch noch nicht klar.

Telly

Menü
[1.1.1.2.1] KlausCall antwortet auf Telly
05.08.2010 17:33
Benutzer Telly schrieb:

Interessant übrigens ist, dass im Kleingedruckten bei 1+2 60 Euro Airbag stehen und bei 3 nur 50 Euro. Der Unterschied war mir bisher auch noch nicht klar.

Telly

In den Tarifdeteils als PDF stehen für alle drei Varianten
50 Euro Airbag.
Ist halt so, daß auch bei o2 die Fußnoten oft nicht aktuell sind.

MfG Klauscall
Menü
[1.1.1.3] ronfein antwortet auf mersawi
05.08.2010 17:19
Das hatten wir in der Tat schon und Du konntest Deine Interpretation nicht unterlegen. Die Unterlagen zeigen ab m.E. eindeutig, dass 30 Euro Mindestaufladung benötigt werden, um die Bonus-Flatrate zu erhalten. Die 30 Euro verbleiben auf dem Prepaid-Konto - die Flatrate hat man trotzdem.
Menü
[1.1.1.4] KlausCall antwortet auf mersawi
05.08.2010 17:54
Benutzer mersawi schrieb:
Mahlzeit. . . Das hatten wir doch schon. 30 euro auf laden bekommst die Flat und die Daten Flat 200 mb dann aber Achtung ! Noch mal 50 Euro extra ehe der ERBEG greift. Also aufpassen.
Macht 80 Euro und ob sich das lohnt

Der Airbag greift ab 50Euro Aufladung für den Kalendermonat
(Januar,Februar,...)
Die Boni Greifen für den Zeitraum eines Monats ab Aufladung.
z.B. 08.August bis 07.September
also wer am 1.des laufenden Monats 50Euro auflädt hat die Boni und den Airbag gleichzeitig und muß mehr als 333 Minuten oder SMS in die Netze VF,E+,TM nutzen um den Airbag auszulösen.

MfG KlausCall
Menü
[1.1.1.4.1] Karl_Heinz antwortet auf KlausCall
05.08.2010 19:09

einmal geändert am 05.08.2010 19:10
Benutzer KlausCall schrieb:
Benutzer mersawi schrieb:
Mahlzeit. . . Das hatten wir doch schon. 30 euro auf laden bekommst die Flat und die Daten Flat 200 mb dann aber Achtung ! Noch mal 50 Euro extra ehe der ERBEG greift. Also aufpassen.
Macht 80 Euro und ob sich das lohnt

Der Airbag greift ab 50Euro Aufladung für den Kalendermonat (Januar,Februar,...)
Die Boni Greifen für den Zeitraum eines Monats ab Aufladung.
z.B. 08.August bis 07.September
also wer am 1.des laufenden Monats 50Euro auflädt hat die Boni und den Airbag gleichzeitig und muß mehr als 333 Minuten oder SMS in die Netze VF,E+,TM nutzen um den Airbag auszulösen.

MfG KlausCall

Hallo,

da ich schon mal mit so ner Freikarte mit Bonus SMS telefoniert habe kenne ich es so:
- man erhält den Bonus wenn man den entsprechenden Betrag aufläd.
- wenn man nur die Bonus SMS verbraucht bleibt das eingezahlte Guthaben natürlich bestehen.
- man kann den nächsten Monat wieder Aufladen und nur den Bonus verbrauchen.
-der Airbag greift (ich glaube ist bei den Freikarten nun auch bei 50 Euro) wenn man einen Monat eben für 50 Euro telefoniert...

Also 80 Euro ist falsch. Man muss 50 Euro auf dem Guthabenkonto haben um es vertelefonieren zu können...bei 50 Euro greift dann der Airbag. ob man die an spart oder nacheinander in einem Monat aufläd ist egal... man muss also auch nur 50 Euro im Monat einsetzen um in den Airbag zu rutschen.

vg
Menü
[1.1.1.4.1.1] stefanniehaus antwortet auf Karl_Heinz
05.08.2010 21:55
Genau richtig.
Denn die aufgeladenen 30 sind ja nicht weg, sie verbleiben ja auf dem Konto.

Um den Airbag mit der Bonus-Flat zu erreichen muss man aber schon ein bisschen fleißíg sein.. 334 SMS...
Wobei 11 SMS pro Tag ja doch schon noch machbar sind ;-)
Menü
[1.1.1.4.2] Korrektur
KlausCall antwortet auf KlausCall
10.08.2010 15:18
Benutzer KlausCall schrieb:


Der Airbag greift ab 50Euro Aufladung für den Kalendermonat (Januar,Februar,...)
MfG KlausCall

Meine Aussage war nicht richtig:
Die 50 Euro müssen nicht im aktuellen Monat aufgeladen werden.

lt.o2: vielen Dank für Ihre E-Mail. Gerne beantworten wir Ihre Anfrage.

Bei unserem Tarif »o2 o Prepaid« wird der Kostenairbag ab 50 EUR aktiviert. Es ist nicht notwendig, diesen Betrag im laufenden Monat aufzuladen.

Wichtig ist, dass alle Gespräche vom Monatsbeginn (1. des Monats) bis Monatsende zusammengerechnet werden und in den Kostenairbag fallen.

KlausCall
Menü
[1.1.1.4.2.1] LIDL Mobile vs. o2 on
Flo1987 antwortet auf KlausCall
10.08.2010 15:43
Der o2 on für Privatkunden ist nun echt ne Enttäuschung.

Ich habe mir jetzt LIDL mobile gekauft und bin glücklich damit. Und wenn ich mal ne Flat brauche, buch ich mir eine ohne MVLZ und für unter 25 .

o2 on für PK is wirklich ne Entäuschung :(