Diskussionsforum
Menü

Noch günstiger:


27.05.2010 14:45 - Gestartet von Moneysac
Der ZTE K3565-Z mit Vodafone Branding, aber ohne Sim oder Netlock. bei Amazon um die 20 Euro im Prepaid Set. Ich nutze ihn selbst gerade mit O2.
Menü
[1] paeffgen antwortet auf Moneysac
27.05.2010 22:33
Benutzer Moneysac schrieb:
Der ZTE K3565-Z mit Vodafone Branding, aber ohne Sim oder Netlock. bei Amazon um die 20 Euro im Prepaid Set. Ich nutze ihn selbst gerade mit O2.

So einen habe ich auch für jemanden besorgt. 18 Euro + 4 Euro Versandkosten. Aber ist da nicht schon bei 3,6 MBit/s Schluß?
Menü
[1.1] noplease antwortet auf paeffgen
28.05.2010 20:53
Benutzer Moneysac schrieb:
Der ZTE K3565-Z mit Vodafone Branding, aber ohne Sim oder Netlock. bei Amazon um die 20 Euro im Prepaid Set. Ich nutze ihn selbst gerade mit O2.
Im O2-Netz spürt man das Bandbreiten-Limit dieses Sticks ja auch nicht so, wie zum Bleifisch als VF-Netzverwutzer...

Benutzer paeffgen schrieb: So einen habe ich auch für jemanden besorgt. 18 Euro + 4 Euro Versandkosten. Aber ist da nicht schon bei 3,6 MBit/s Schluß?
Ich meine auch, dass beim K3565 bei 3,6 Mbps das Down-Maximum erreicht ist. Man erzählt sich auch, dass der Stick mit HSUPA nicht viel am Hut hat und dass beim microSD-Plätzchen mit 4GB Schluss ist...
Aus meiner Sicht ist der Stick damit schon nicht mehr wirklich vergleichbar - schon dann nicht, wenn man Wert auf den Platz im Kartensteckplatz legt und ganz bestimmt nicht, wenn man einen Netzbetreiber wie TM oder VF nutzt.

Ohnehin finde ich es fast schon amüsant, wenn Hardware im Wert von etlichen hundert Euro zur Behandlung mobiler Connectivitis durch die Gegend getragen wird und man sich dann beim Kauf eines Sticks überlegen muss, ob die Portokasse nur für 3,6Mbps down zu 20 Euro reicht oder doch für 7,2Mbps down und 5,76 up für 35 Euro (aktuell ermittelter Preis inkl. Versand für einen TM w'n'w Fusion).

Zumal es von der Empfangsleistung her sowieso besseres Gerät gibt als die Sticks (bei denen ich täglich darauf warte, dass einer aus Gummi erscheint, der das gelegentliche Abknicken bei echter mobiler Nutzung schadlos übersteht).

np
Menü
[1.1.1] Moneysac antwortet auf noplease
11.06.2010 09:39
soweiit ich gelesen habe, soll er mit der neusten firmware auch 7,2mbit schaffen (vodafone seite und ZTE website), allerdings war die genannte firmware schon drauf und es steht trotzdem 3,6 auf der packung. ansonsten hatte ich noch keine gelegenheit, das bei O2 zu testen (gibts da überhaupt schon 7,2??), müsste mal mit einer VF karte testen.