Diskussionsforum
Menü

Weg mit dem Ortsnetzen!


07.02.2010 20:00 - Gestartet von DenSch
Welchen Sinn haben in Zeiten von Flatrate und allgemein gleicher Preis Tarife noch die Ortsnetze???

Die Netze werden aktuell auch auf neueste Standards (grob VoIP) gebracht. Generell spricht finde ich nichts dagegen, im Festentz genauso zu verfahren wie bei MObilfunk:

Rufnummer KOMPLETT portieren!

Das löst so viele Probleme und spart nen Haufen Schotter...
Menü
[1] raio-k antwortet auf DenSch
07.02.2010 20:33
Benutzer DenSch schrieb:
...
Rufnummer KOMPLETT portieren!
...

In Ländern, wie der Schweiz und Dänemark, können Teilnehmerrufnummern einschließlich Ortsnetzkennzahl portiert werden, ohne eine neue Nummer im neuen Ortsnetz zu erhalten, so dass in der Praxis die Unterscheidung von regionalen und nationalen Nummern aufgehoben ist.

Die Bundesnetzagentur (BNetzA) sollte mal darüber nachdenken, wenn ich eine 032- oder 0180-Nummer anrufe, weiß ich auch nicht unbedingt in welchem Ortsnetz ich anrufe... ... ...
Menü
[1.1] myselfme antwortet auf raio-k
07.02.2010 20:38
EBEN ! Dafür sind diese Rufnummern ja angedacht. Das der Kunde weiß (oder besser nicht weiß) das er eine nomadische Nummer anruft. Einen Ortsbezug kann nämlich keine Firma garantieren, die ggf mal umzieht, Call-Center beauftragt oder aber auch den Service von anderen Orten betreibt als die anderen Tätigkeiten
Menü
[1.1.1] raio-k antwortet auf myselfme
07.02.2010 20:49
Inzwischen darf man in Schleswig-Holstein so mindest, sein Auto-Kennzeichen beim Umzug mitnehmen, das heisst, wenn ich von Lübeck nach Kiel umziehe, darf ich weiterhin das Kennzeichen HL beibehalten... wieso soll das nicht auch mit Telefonnummern gehen... im Mobilfunk gab es noch nie einen ortsbezug... ... ...
Menü
[1.1.1.1] kunde-bei-teltarif antwortet auf raio-k
08.02.2010 08:15
Benutzer raio-k schrieb:
Inzwischen darf man in Schleswig-Holstein so mindest, sein Auto-Kennzeichen beim Umzug mitnehmen, das heisst, wenn ich von Lübeck nach Kiel umziehe, darf ich weiterhin das Kennzeichen HL beibehalten... wieso soll das nicht auch mit Telefonnummern gehen... im Mobilfunk gab es noch nie einen ortsbezug... ...
...


Weil wir schon mal dabei sind.

Ich möchte bei einem Umzug meine Kontonummer zu meiner neuen Hausbank mitnehmen...die BLZ kann meinetwegen von der neuen Bank sein...
Menü
[1.1.1.1.1] Supaka antwortet auf kunde-bei-teltarif
08.02.2010 08:17

einmal geändert am 08.02.2010 08:17
Ist ne tolle Idee, dann können die Firmen wenigstens alle Mitarbeiter nach Indien verlagern, ohne das es auffällt.... ;)*Ironie*
Menü
[1.1.1.1.1.1] raio-k antwortet auf Supaka
08.02.2010 19:15
Benutzer Supaka schrieb:
Ist ne tolle Idee, dann können die Firmen wenigstens alle Mitarbeiter nach Indien verlagern, ohne das es auffällt....
;)*Ironie*

Ob es inzwischen noch immer so ist weiß ich nicht, aber vorstellen könnte ich mir es mir sehr gut...

Ich war mal Kunde von TELE2 gewesen, wenn ich, allerdings damals noch die 0800-Nummer angerufen habe, wurde ich bei einer Überlastung der deutschen Call-Center, in ein TELE2-Call-Center nach Österreich geroutet... es viel nur deswegen auf, weil die einen anderen Dialekt dort gesprochen haben... ;)
Menü
[1.1.1.1.2] raio-k antwortet auf kunde-bei-teltarif
08.02.2010 18:45
Benutzer kunde-bei-teltarif schrieb:
Benutzer raio-k schrieb:
Inzwischen darf man in Schleswig-Holstein so mindest, sein Auto-Kennzeichen beim Umzug mitnehmen, das heisst, wenn ich von Lübeck nach Kiel umziehe, darf ich weiterhin das Kennzeichen HL beibehalten... wieso soll das nicht auch mit Telefonnummern gehen... im Mobilfunk gab es noch nie einen ortsbezug... ...
...


Weil wir schon mal dabei sind.

Ich möchte bei einem Umzug meine Kontonummer zu meiner neuen Hausbank mitnehmen...die BLZ kann meinetwegen von der neuen Bank sein...

@ kunde-bei-teltarif:

Dann sollte man sein Konto übers Internet (weiter-)führen bzw. gleich zu einer Internet-Bank gehen, dann hat nicht diese Probleme bei einem Umzug nicht ;)
Ausserdem, in anderen Ländern (auch Bundesländer) gibt es sinnvolle Ansätze die Bürokratie abzubauen, welches zum Teil erhebliche Kosten einsparen kann, wieso nicht auch im Telekommunikationssektor?!
Menü
[1.1.1.1.3] CGa antwortet auf kunde-bei-teltarif
08.02.2010 19:03
Benutzer kunde-bei-teltarif schrieb:


Weil wir schon mal dabei sind.

Ich möchte bei einem Umzug meine Kontonummer zu meiner neuen Hausbank mitnehmen...die BLZ kann meinetwegen von der neuen Bank sein...

Das hat Null Vorteile, dann musst du anderen trotzdem deine neue BLZ mitteilen.

cu ChrisX
Menü
[1.1.1.1.4] batrabbit antwortet auf kunde-bei-teltarif
13.02.2010 18:39
Benutzer kunde-bei-teltarif schrieb:

Ich möchte bei einem Umzug meine Kontonummer zu meiner neuen Hausbank mitnehmen...die BLZ kann meinetwegen von der neuen Bank sein...

Und wenn deine Kontonummer bei der neuen Bank schon vergeben ist?
Rufnummern kann man auch nur mitsamt der Vorwahl portieren.