Diskussionsforum
Menü

Der perfekte Tarif!!!


22.01.2010 21:23 - Gestartet von Mein Base
Das ist die Meldung des Monats!

Endlich gibt es einen Tarif, den ich mir Monat für Monat individuell neugestalten kann!

Da die meisten Leute eh Base haben, juckt es mich nicht, dass ich zu E-Plus, Ay Yildiz & Co jetzt extra zahlen muß.

Aber wer bietet mir sonst eine SMS-Flat in ALLE Netze für 10,- an???

Keiner!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Absolut genial finde ich auch, dass ich monatlich 30 SMS & 30 min. für lau zu Base simsen / telefonieren kann. Das macht 11,40 aus, die Base mir schenkt!!!

Geil Geil Geil. Endlich ein transparenter Tarif für ALLE!!!
Menü
[1] robbe antwortet auf Mein Base
22.01.2010 21:47
Hallo,
jemand zu Hause?

Also diese Euphorie von Dir kann ich in keiner Weise nachvollziehen, weil...

1. Es keine angekündigte Revolution ist
2. Base das Netz von E-Plus nutztz
3. Es sich nur noch um ein Community-Flat handelt
4. Es gibt keine Möglichkeit herauszufinden, ob der Gesprächspartner bei BASE, E-Plus, Simyo oder den ganzen anderen Billigablegern ist, ausser du fragst jedesmal vorher:" Bis du bei BASE oder wem?"
5. Es nicht wirklich günstig ist

Einen positiven Punkt konnte ich finden: Die von dir angesprochenen Freiminuten und SMS.

Ansonsten der marketingtechnischer Reinfall von BASE, wie das ganze E-Plus-Netz im Vergleich zu T-Mobile und Vodafone.

Da es aber die meisten einfach nur billig wollen, viel Spaß bei BASE.

Und noch etwas: "Ein Telefonat sagt mehr als 1000 SMS".

Gruß
Rob
Menü
[1.1] Mein Base antwortet auf robbe
22.01.2010 21:50
Zu Punkt 4)

Wähle im E-Netz die 10667 und eine freundliche Stimme sagt dir, ob sich die Nummer, die du anrufen willst bei Base, Ay Yildiz oder E-Plus ist.
Menü
[1.1.1] ppaul antwortet auf Mein Base
22.01.2010 23:12
Benutzer Mein Base schrieb:
Zu Punkt 4)

Wähle im E-Netz die 10667 und eine freundliche Stimme sagt dir, ob sich die Nummer, die du anrufen willst bei Base, Ay Yildiz oder E-Plus ist.


FALSCH!
habe soeben eine simyo und Basenummer abgefragt. Beide sind im Eplus Netz registriert. Keine Unterscheidung!

SETZEN-SECHS
Menü
[1.1.1.1] Mr123 antwortet auf ppaul
22.01.2010 23:41
Benutzer ppaul schrieb:
Benutzer Mein Base schrieb:
Zu Punkt 4)

Wähle im E-Netz die 10667 und eine freundliche Stimme sagt dir, ob sich die Nummer, die du anrufen willst bei Base, Ay Yildiz oder E-Plus ist.


FALSCH!
habe soeben eine simyo und Basenummer abgefragt. Beide sind im Eplus Netz registriert. Keine Unterscheidung!

SETZEN-SECHS



Ganz genau! Bei der auskunft wird eben das Netz und nicht genau der Anbieter genannt, der eines von 4 Netzen verwendet. Und diese neue Struktur zeigt mal wieder wie unverschähmt E-Plus und BASE sein können. "Eine Revolution! Unglaubliches Angebot! Klasse Tarife!......" Ja ja, so kann man reden. So machen die immmer. Aber die wahren Kosten werden echt dann sichtbar wenn man sich mal 24 Monate bindet. Ich kann für E-Plus und BASE
auch wiederholen:

SETZEN-SECHS

Menü
[1.1.1.2] Mein Base antwortet auf ppaul
24.01.2010 19:19
Benutzer ppaul schrieb:
Benutzer Mein Base schrieb:
Zu Punkt 4)

Wähle im E-Netz die 10667 und eine freundliche Stimme sagt dir, ob sich die Nummer, die du anrufen willst bei Base, Ay Yildiz oder E-Plus ist.


FALSCH!
habe soeben eine simyo und Basenummer abgefragt. Beide sind im Eplus Netz registriert. Keine Unterscheidung!

SETZEN-SECHS

Ist denn schon der 01.02.2010?
Nein?
Na also.
Setzen Sechs-
Menü
[1.1.1.2.1] marbri antwortet auf Mein Base
24.01.2010 19:37
Hallo,

na, dann warten wirs mal ab, ob sich ab dem 1.2.10 die Ansage
ändert:-))

Gruß Marbri

Menü
[1.1.2] montaxx antwortet auf Mein Base
23.01.2010 02:25
Benutzer Mein Base schrieb:
Zu Punkt 4)

Wähle im E-Netz die 10667 und eine freundliche Stimme sagt dir, ob sich die Nummer, die du anrufen willst bei Base, Ay Yildiz oder E-Plus ist.
da muss ich dich aber korrigieren: ich habe gerade über diese nummer mal abgefragt,in welchem netz ich bin.die "freundliche stimme" sagt mir,ich sei bei e-plus.tatsächlich bin ich aber bei base.natürlich weiss ich auch,dass base zu e-plus gehört,doch bei den künftigen base-tarifen sind eben base und e-plus quasi zwei verschiedene netze.insofern ist diese von dir angegebene nummer künftig für eine detaillierte nummernabfrage unbrauchbar.vielleicht wird ja seitens des betreibers nachgebessert....
Menü
[1.1.2.1] Seelenwanderer antwortet auf montaxx
23.01.2010 02:43
Benutzer montaxx schrieb:
Benutzer Mein Base schrieb:
Zu Punkt 4)

Wähle im E-Netz die 10667 und eine freundliche Stimme sagt dir, ob sich die Nummer, die du anrufen willst bei Base, Ay Yildiz oder E-Plus ist.
da muss ich dich aber korrigieren: ich habe gerade über diese nummer mal abgefragt,in welchem netz ich bin.die "freundliche stimme" sagt mir,ich sei bei e-plus.tatsächlich bin ich aber bei base.natürlich weiss ich auch,dass base zu e-plus gehört,doch bei den künftigen base-tarifen sind eben base und e-plus quasi zwei verschiedene netze.insofern ist diese von dir angegebene nummer künftig für eine detaillierte nummernabfrage unbrauchbar.vielleicht wird ja seitens des betreibers nachgebessert....


Eine Nachbesserung ist nicht in Planung !

Ähnliche Netzabfragen gibt es meines Wissens bei allen Netzbetreibern und man bekommt stets nur das Netz genannt, nicht die Marke, die dahinter steht !

Es wird also keine verlässliche Auskunft mehr geben, ob die SMS oder das Telefonat Base intern oder extern geführt / gesandt wird !

Was bei der Zusammenstellung der Pakete bei "Mein Base" stark berücksichtigt werden sollte, ansonsten könnte es leicht teurer werden als aktuell noch angeboten !

Und wer z.B. einen alten Time & More 50 Web aus dem Jahre 2004 besitzt, dafür 15 Euro bezahlt, evtl. den Studentenrabatt aktiv nutzt, mit den 50 Minuten und 150 Frei-SMS auskommt, kann stets alle 2 Jahre ein subventioniertes Endgerät zur Vertragsverlängerung bekommen - ohne Endgerätezuschlag von 5 bzw. 10 Euro oder einem Mietpreis.

Abwägen, ob man immer einfach nur alles günstig haben möchte oder ob man gerne alle 2 Jahre auch ein neues Gerät für 1 Euro zu seinem Vertrag möchte, dazu eigenes Telefonieverhalten unter die Lupe nehmen, sich ruhig einen Tag mit den Tarifen aller Anbieter auseinandersetzen und sich dann entscheiden !
Menü
[1.2] mobilfalke antwortet auf robbe
22.01.2010 21:52
Benutzer robbe schrieb:


Ansonsten der marketingtechnischer Reinfall von BASE, wie das ganze E-Plus-Netz im Vergleich zu T-Mobile und Vodafone.

Gäääähhhhn!!!

Menü
[1.2.1] robbe antwortet auf mobilfalke
22.01.2010 21:58
Benutzer mobilfalke schrieb:

Gäääähhhhn!!!

Meine Aussage ist vielleicht etwas "plump", aber ist doch nicht ganz von der Hand zuweisen?

Nach 11 Jahren E-Plus und jetzt einem Jahr T-Mobile, meine ich das sehr gut beurteilen zu können.

Rob
Menü
[1.3] hrgajek antwortet auf robbe
25.01.2010 12:08

einmal geändert am 25.01.2010 13:33
Hallo,

>Benutzer robbe schrieb:
>> Also diese Euphorie von Dir kann ich in keiner Weise
>> nachvollziehen, weil...
>>
>> 3. Es sich nur noch um ein Community-Flat handelt

Ich schrieb:

>Wobei diese Community "größer" zu sein schient, als gedacht...

Ist aber leider doch nicht so. Es gilt nur zu BASE :-(


Robbe schrieb:
4. Es gibt keine Möglichkeit herauszufinden, ob der Gesprächspartner bei BASE, E-Plus, Simyo oder den ganzen anderen Billigablegern ist, ausser du fragst jedesmal vorher:" Bis du bei BASE oder wem?"

Ich antwortete:
>Doch es gibt eine:
>
>http://www.base.de/meinbase/community_auskunft.jsf

Und diese wurde inzwischen abgeklemmt, da sie
auch Rufnummern von BLAU, SIMYO, AY YILDIZ, Vybemobile als "BASE erkannte , während Service-Provider wie Mobilcom-Debitel oder Drillisch (und der zahlreichen Untermarken) offenbar nicht dazu gehören sollten.

Schade. Schade. Eine Erweiterung der BASE-Community um AY-YILDIZ, BLAU, Original E-Plus, SIMYO, Vybemobile hätte die neuen Tarife viel interessanter gemacht...
Menü
[2] rotella antwortet auf Mein Base
22.01.2010 22:04
Ist das nicht ein bischen zuuuuu offensichtlich im Auftrag von von eplus geschrieben?
Menü
[2.1] sagua antwortet auf rotella
23.01.2010 02:01
Benutzer rotella schrieb:
Ist das nicht ein bischen zuuuuu offensichtlich im Auftrag von von eplus geschrieben?



Klar wir machen nix anderes als Guerilliamässig für E-plus zu schreiben, dafür haben die bestimmt Geld übrig, wenn ihr unbedingt 15 Cent/Min Zahlen wollt oder euer 5 GB Volumen in 5 Std. durhauen wollt macht das doch, ihr seid ja eh bei den TEUREN unter Vertrag HF&GL.
Leute lasst euch nichts erzählen informiert euch und bucht den "schlauen" Tarif. Und das Gejammere vonwegen Netzqialität wird langsam echt LANGWEILIG, kauft euch doch mal gute Telefone und keine Qualitativ fragwürdigen Smartphones für 400-1000, dann klappts auch mit den SMS. Aber als Frau würd ich natülich auch sagen "hab die SMS nicht bekommen bist ja bei E-Plus". Wenn ihr wirklich immer noch an die schlechte Netzabdeckung/Qualität glaubt Zahlt halt mehr, ich hab andere Erfahrungen gemacht und ich reise viel in D. für meine Firma!

Menü
[2.1.1] rotella antwortet auf sagua
23.01.2010 11:56
Benutzer sagua schrieb:

Klar wir machen nix anderes als Guerilliamässig für E-plus zu schreiben, dafür haben die bestimmt Geld übrig

Leute, die sich erst heute angemeldet haben wie "Mein Base" oder sonst nie hier zu finden sind wie du und plötzlich Lobhymnen über Lobhymnen über ein Preiskonzept abgeben, dass ansonsten zu recht ordendlich kritisiert wird, da ist so Verdacht doch nicht abwegig.

Andererseits erscheint der Versuch derart plump, dass auch das Gegenteil möglich ist, wie von fira vermutet:
http://www.teltarif.de/forum/s37215/39-11.html
Menü
[2.1.2] smartphonefreak antwortet auf sagua
23.01.2010 14:04

400-1000, dann klappts auch mit den SMS. Aber als Frau würd ich natülich auch sagen "hab die SMS nicht bekommen bist ja bei E-Plus". Wenn ihr wirklich immer noch an die schlechte Netzabdeckung/Qualität glaubt Zahlt halt mehr, ich hab andere Erfahrungen gemacht und ich reise viel in D. für meine Firma!


Also die Netzabdeckung sowie die Indoorversorgung ist definitiv schlechter bei EPlus....Also wer macht marketing für wen????
Was haben Smartphones mit der Zuteilung oder nicht Zuteilung der SMS zu tun???? Ich nutze o2, habe auch lange EPlus/Base genutzt bis das Netz einfach mit den Base Nutzern überlastet wurde. Das ist Tatsache. Base cutet Gespräche um neue Gespräche verbinden zu können in den jeweiligen Funkzellen...ist ja auch nachvollziehbar wenn Leute mit dem Hörer Nachts beim telefonieren mit dem/der Partner/in einpennen und die Verbindung über die Ganze nacht aktiv ist für Nüsse....Ich hab aber kein Bock da drauf....Verbindungsfehler sind halt ätzend...kann mich erinnern zeitweise 1 Std lang keine Verbindung aufbauen zu können und das ist mehr als peinlich wenn es um einen wichtigen Anruf geht.

Smartphonefreak
Menü
[2.1.2.1] R32 antwortet auf smartphonefreak
23.01.2010 15:07

Also die Netzabdeckung sowie die Indoorversorgung ist definitiv schlechter bei EPlus....Also wer macht marketing für wen????
Was haben Smartphones mit der Zuteilung oder nicht Zuteilung der SMS zu tun???? Ich nutze o2, habe auch lange EPlus/Base genutzt bis das Netz einfach mit den Base Nutzern überlastet wurde. Das ist Tatsache. Base cutet Gespräche um neue Gespräche verbinden zu können in den jeweiligen Funkzellen...ist ja auch nachvollziehbar wenn Leute mit dem Hörer Nachts beim telefonieren mit dem/der Partner/in einpennen und die Verbindung über die Ganze nacht aktiv ist für Nüsse....Ich hab aber kein Bock da drauf....Verbindungsfehler sind halt ätzend...kann mich erinnern zeitweise 1 Std lang keine Verbindung aufbauen zu können und das ist mehr als peinlich wenn es um einen wichtigen Anruf geht.


Tja, sowas kann ich garnicht nachvollziehen.
Habe nie Probleme mit E-Plus, zumindest nicht was Telefonie oder SMS betrifft, weder Netzprobleme, noch Ausfälle oder sonst irgendwas

Und warum nicht solang telefonieren wie man möchte, oder dabei einschlafen? Das ist der Sinn einer Flatrate ! Wenn ich kaum telefoniere brauche ich sie nicht.
Menü
[2.2] fira antwortet auf rotella
23.01.2010 02:03
Benutzer rotella schrieb:
Ist das nicht ein bischen zuuuuu offensichtlich im Auftrag von von eplus geschrieben?

Ja, das scheint in der Tat dermaßen plump und primitiv (inklusive Nick und Anmeldung vor wenigen Stunden für die peinliche Loborgie auf diesen Tarifschrott), dass es noch nicht einmal von E-Plus sondern eigentlich nur von der E-Plus-Konkurrenz geschrieben sein dürfte, um massive Negativreaktionen der 'normalen Teltarif-Forenmitglieder' zu provozieren?!? ;o)
Menü
[3] ieee802.1q antwortet auf Mein Base
23.01.2010 00:47

Und was nützt mir eine SMS-Flat bei der ich nicht weiss ob eine SMS überhaupt ankommt?

Was ich schon mit SMS für ein Mist im ePlus-Netz erlebt habe geht auf keine Kuhhaut!

Aber ehrlich gesagt, riecht dein Posting ein wenig zu sehr nach "Guerillia-Marketing"
Menü
[4] 535 antwortet auf Mein Base
23.01.2010 02:31
Benutzer Mein Base schrieb:
Das ist die Meldung des Monats!

Endlich gibt es einen Tarif, den ich mir Monat für Monat individuell neugestalten kann!

Da die meisten Leute eh Base haben,

oder AldiTalk oder blau.de oder simyo - ach nee, die sind ja ab 1.02. nicht mehr inklusive.

juckt es mich nicht, dass ich zu E-Plus, Ay Yildiz & Co jetzt extra zahlen muß.

Aber wer bietet mir sonst eine SMS-Flat in ALLE Netze für 10,- an???


10,- für ein Abfallprodukt und es soll Menschen geben, die lieben diese Nachrichten auf der Mäusetastatur nicht wirklich.


Keiner!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


Deine Tastatur scheint kaputt zu sein, die "!"-Taste klemmt, oder?!


Absolut genial finde ich auch, dass ich monatlich 30 SMS & 30 min. für lau zu Base simsen / telefonieren kann. Das macht 11,40 aus, die Base mir schenkt!!!


Wahnsinn, cooool, oberaffentitten...


Geil Geil Geil.

geil, richtig, ich kam nicht drauf. :->

Endlich ein transparenter Tarif für ALLE!!!


Ja, transparent - erklärst Du uns noch wie das mit der Anschlußgebühr gehandhabt wird?!

Ist jetzt natürlich sehr individuell, aber - meine Leute haben neben BASE auch noch AldiTalk und blau.de, 1, 2 auch simyo, die würden dann künftig 19Cent kosten im unglaublich großartigen 60/60-Takt, richtig? Wäre es da nicht sinnvoller z.B. Fonic zu nutzen oder den o2o?

Daß sich eplus/BASE auf Telefonie konzentrierte war ja völlig ok, aber dann hätte es doch Charme gehabt man bietet flexible und günstige Tarife an, bei denen der Kunde wie auch der Anbieter zufrieden sind, oder?!

[OT]
Die Klamotten Euer neuen Werbeikonen, wer auch immer das ist (ich habe keinen Fernseher) - welcher Designer hat die Klamotten entworfen und welchen Stoff/Dealer hat er/sie?
Menü
[4.1] sagua antwortet auf 535
23.01.2010 03:38


Daß sich eplus/BASE auf Telefonie konzentrierte war ja völlig ok, aber dann hätte es doch Charme gehabt man bietet flexible und günstige Tarife an, bei denen der Kunde wie auch der Anbieter zufrieden sind, oder?!


Anbieter und Kd. zufrieden..???

Du glaubst wohl auch Ruderalis macht stoned...?

MAKE CAPITALISM HISTORY--- ANOTHER WORLD IS POSSIBLE--- TAKE BACK YOUR LIVE----

Ein Wirklich sozialistischer Anbieter würde mir ja eigentlich auch genügen aber ..... is halt nicht, momentan jedenfalls noch nicht.... da würde Kd+Anbieter Zufrieden vielleicht sogar funzen. gn8.
Sagua

Menü
[5] Telly antwortet auf Mein Base
23.01.2010 02:32
Benutzer Mein Base schrieb:
Das ist die Meldung des Monats!

Endlich gibt es einen Tarif, den ich mir Monat für Monat individuell neugestalten kann!

Wenn das die Optionen sind, die Du für wählbar hälst, kann man Dir ja nicht wiedersprechen.

Da die meisten Leute eh Base haben, juckt es mich nicht, dass ich zu E-Plus, Ay Yildiz & Co jetzt extra zahlen muß.

Um auf Nummer sicher zu gehen, ist hier vor jedem Gespräch eine Recherche notwendig, um herauszufinden, ob jemand seine Nummer nicht vielleicht inzwischen portiert hat - und das auch noch innerhalb des gleichen Netzes!

Aber wer bietet mir sonst eine SMS-Flat in ALLE Netze für 10,- an???

Keiner!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


Wer es braucht. Okay!

Absolut genial finde ich auch, dass ich monatlich 30 SMS & 30 min. für lau zu Base simsen / telefonieren kann. Das macht 11,40 aus, die Base mir schenkt!!!

Wenn Du eh bereit bist, die SMS-Flat zu buchen, dann hast Du von den 30 Frei-SMS nichts - oder übersehe ich hier was?

Somit liegt der Vorteil nur bei 5,70 Euro. Und das auch nur, wenn man 19 ct als Vergleichsgröße heranzieht. Aufgrund der Vielzahl an Discountern ist meine Vergleichsgröße jedoch maximal 10 cent.

Geil Geil Geil. Endlich ein transparenter Tarif für ALLE!!!

Da sind hier viele anderer Meinung. Ich auch. Base und Eplus zu entkoppeln ist das Schlimmste, was man den Nutzern antun kann. Wenn sie nicht Acht geben, werden sie nach Erhalt der ersten Rechnung überlegen, ob sie nicht schleunigst alle Optionen abbestellen und den Vertrag kündigen. Er läuft dann ja die restliche Zeit für lau weiter.

Telly
Menü
[5.1] froschman88 antwortet auf Telly
23.01.2010 02:54
schließe mich meinem Vorredner Telly voll und ganz an. Bin selber Mobilfunkhändler(kann alle 4 Netzbetreiber anbieten) und tarifmäßig war Base und E-Plus von Anfang an innovativ und hat bei mir deshalb "klare Bevorzugung" gehabt. Aber jetzt sehe ich durch diese Aufteilung in Communtiyflat und E-Plusfremdgespräche ebenfalls ein sehr großes Gefahrenpotential.
Viele werden vermeintlich günstige Tarife wählen oder gewählt bekommen,im Folgemonat "Schockrechnungen" und daraufhin dürfte eine Abwanderungswelle von Base stattfinden. Meine Hoffnung ist, daß Base vielleicht wieder zurückrudert, haben sie in der letzten Zeit ja einige Male bewiesen.....
Gruß froschman88
Menü
[5.1.1] freiburg72 antwortet auf froschman88
23.01.2010 03:21
Viele werden vermeintlich günstige Tarife wählen oder gewählt bekommen,im Folgemonat "Schockrechnungen" und daraufhin dürfte eine Abwanderungswelle von Base stattfinden. Meine Hoffnung ist, daß Base vielleicht wieder zurückrudert, haben sie in der letzten Zeit ja einige Male bewiesen.....

bleibt bei euren Tarifen bei Eplus und Base und überlegt euch gut einen Wechsel. Macht nicht alles schlecht.

Die neuen Tarife basieren auf dem Baukasten-Prinzip. und das ist neu
Menü
[5.1.1.1] R32 antwortet auf freiburg72
23.01.2010 09:14
Benutzer freiburg72 schrieb:
Viele werden vermeintlich günstige Tarife wählen oder gewählt bekommen,im Folgemonat "Schockrechnungen" und daraufhin dürfte eine Abwanderungswelle von Base stattfinden. Meine Hoffnung ist, daß Base vielleicht wieder zurückrudert, haben sie in der letzten Zeit ja einige Male bewiesen.....

bleibt bei euren Tarifen bei Eplus und Base und überlegt euch gut einen Wechsel. Macht nicht alles schlecht.

Die neuen Tarife basieren auf dem Baukasten-Prinzip. und das ist neu

Wo bitte ist das denn neu ??
Das bietet jeder Netzbetreiber auf seine Weise so an.
Man kann überall einen gewissen Tarif wählen, z.B Minutenpaket, Flatrate etc.
Dazu kann man überall z.B SMS-Pakete, Daten-Pakete, Internet Flats etc buchen.

Ist also nicht wirklich neu.
Das eizigste was neu ist, ist die fertiefung, E-Plus scheint jetzt halt voll und ganz darauf zu setzen.
Weg von großen Subventionen für Handys und hin zu günstigen Tarifen ist ja schon länger das Motto.
Menü
[5.1.1.1.1] 0177-München antwortet auf R32
23.01.2010 09:22
Also etwas enttäuscht bin ich schon. 1. sehr viel günstiger sind die nicht geworden 2. wo bleibt der Paukenschlag und die angebliche Revolution? 3. Netter Tarif mit dem Baukastenähnlichem Prinzip aber BASE und Eplus zu trennen ist ein großer Fehler! Das einzige günstige ist die SMS-Flat-Allnet für 10,- . Die Telefonie-Flat-Allnet für 50,- ist nicht grad günstiger wenn man bedenkt, dass bei den momentanem BASE5 die Internetflat schon dabei ist für 60,- . Bei den neuen Tarifen addierst du die Internetflat dazu dann biste wieder bei 60,- . Ich habe mir schon etwas mehr eine Preisspirale nach unten gewünscht. Dann werde ich doch wohl bei meiner Eplus Fünfsation bleiben.
Menü
[5.1.1.1.1.1] freiburg72 antwortet auf 0177-München
24.01.2010 18:15
Kein Base bzw Eplus Kunde wird gezwungen seinen Tarif zu ändern. Jeder der seinen Tarif behalten möchte, behält ihn auch.

Das Baukasten wollten die Kunden haben Jetzt kommt er, dann ist auch nicht recht. Man sollte konstruktiv kritisieren.

Jeder hat die Möglichkeit Eplus Vorschläge zu machen. Bei Eplus ist jeder Vorschlag willkommen, sofern er konstruktiv ist. Eins muss man immer bedenken. Man kann es nie allen recht machen.

Vorteil des neuen ist eindeutig: Jeder kann sich den Vertrag so stricken, wie er ihn gerade braucht.

Das das eine oder andere nochmal mal überdacht werden muss, ist bestimmt auch Eplus klar.

Menü
[5.1.1.1.1.1.1] marbri antwortet auf freiburg72
24.01.2010 19:00

einmal geändert am 24.01.2010 19:12
Benutzer freiburg72 schrieb:
Kein Base bzw Eplus Kunde wird gezwungen seinen Tarif zu ändern. Jeder der seinen Tarif behalten möchte, behält ihn auch.

Das Baukasten wollten die Kunden haben Jetzt kommt er, dann ist auch nicht recht. Man sollte konstruktiv kritisieren.

Jeder hat die Möglichkeit Eplus Vorschläge zu machen. Bei Eplus ist jeder Vorschlag willkommen, sofern er konstruktiv ist.

Willkommen schon, aber ob er in die Tat umgesetzt wird, steht auf einem anderen Blatt. Habe vor ca. 2 Jahren mal per E-Mail den Vorschlag eingereicht, was für die Free & Easy Bestandskunden in Sachen Festnetzflat zu tun oder wenigstens mal
ne Flat ins E+ Netz anzudenken. Habe nach ein paar Tagen auch
eine Antwort bekommen, dass an ein solches Feature nicht gedacht sei. So ist es auch bis heute geblieben. Überall wachsen
im Prepaid-Bereich die "Flats" wie Pilze aus dem Boden, sei es bei Aldi, Simyo, Blau.de, Pluskom, Ayyildiz, nur bei den Prepaid-Kunden der 1. Stunde tut sich nichts, weder Festnetzflat
noch ne Flat für netzintern! Naja, ein halbes Jahr warte ich noch ab, ob für die Free & Easy-Kunden in Sachen Festnetzflat oder wenigstens ne netzinterne Flat angeboten wird. Wenn nicht, werd ich halt kündigen und mir mein Guthaben auszahlen lassen!



Eins
muss man immer bedenken. Man kann es nie allen recht machen.

Vorteil des neuen ist eindeutig: Jeder kann sich den Vertrag so stricken, wie er ihn gerade braucht.

Leider fehlt die Flat ins E+ Netz! Grade die hätte man doch für nen 10er anbieten können!

Gruß Marbri
Menü
[5.1.1.1.1.1.1.1] Mein Base antwortet auf marbri
24.01.2010 19:13

2x geändert, zuletzt am 24.01.2010 19:14
marbri schrieb:
Naja, ein halbes Jahr warte ich noch ab, ob für die Free & Easy-Kunden in Sachen Festnetzflat oder wenigstens netzintern was angeboten wird. Wenn nicht, werd ich
halt kündigen und mir mein Guthaben auszahlen lassen!

Dann wirst du das wohl tun müssen(obwohl du eine Prepaidkarte nicht "kündigen" mußt...:-) )
Laut meinen Infos wird E-Plus ab April keine Prepaidtarife (außer Disney Youngster) mehr anbieten.
Warum auch?
Verpass allen deinen Leuten den kostenlosen Mein Base Grundtarif, buch dir für 10 die BASE-Flat und du kannst alle für lau anrufen.
Da wird Prepaid m.E. nach unnötig...
Menü
[5.1.1.1.1.1.1.1.1] namorico antwortet auf Mein Base
24.01.2010 19:21

einmal geändert am 24.01.2010 19:23
Lieber Jamobil/Penny Tarif (T-Mobile Netz) oder im Notfall Aldi Talk (eplus Netz).
Flatrate 3,90 Euro statt 10 Euro bei BASE und anbieterextern 11 Cent (Taktung 60/1) statt 19 Cent (60/60) bei BASE. Nichts spricht für BASE.

Benutzer Mein Base schrieb:
Verpass allen deinen Leuten den kostenlosen Mein Base Grundtarif, buch dir für 10 die BASE-Flat und du kannst alle für lau anrufen.
Da wird Prepaid m.E. nach unnötig...
Menü
[5.1.1.1.1.1.1.1.1.1] Mein Base antwortet auf namorico
24.01.2010 19:29
Benutzer namorico schrieb:
Lieber Jamobil/Penny Tarif (T-Mobile Netz) oder im Notfall Aldi Talk (eplus Netz).
Flatrate 3,90 Euro statt 10 Euro bei BASE und anbieterextern 11 Cent (Taktung 60/1) statt 19 Cent (60/60) bei BASE. Nichts spricht für BASE.

Ich sag ja: Von kleinen Kinderhänden in lustigen langen Nachtschichten hergestellt...

Ich habe z.B. keinen Bock, meine SIM-Karte aufzuladen. Was, wenn ich am Sonntag abend kein Guthaben mehr drauf habe?
Ist doch Schei** diese ganze Prepaidgeschichte.
Klar. Billig. Aber nix für mich.
Die 20,- für eine Flat ohne aufladen zu müssen ist mir Base auf jeden Fall wert!
Menü
[5.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1] namorico antwortet auf Mein Base
24.01.2010 19:43

einmal geändert am 24.01.2010 19:45
Es gibt zahlreiche Möglichkeiten um diese Karten aufzuladen.
Anscheinend gibt es nur dich und noch sehr wenige, die den neuen BASE Tarif toll finden. Ob ihr mit eurem Umsatz BASE auch finanzieren könnt... Ich nehme an, irgendwann wird Schluss sein.

Wenn ich deine Kommentare lese, denke ich an Herrn Malberg. Er hat immer auch sehr intelligente Kommentare geschrieben wie deine.


Benutzer Mein Base schrieb:
Ich habe z.B. keinen Bock, meine SIM-Karte aufzuladen. Was, wenn ich am Sonntag abend kein Guthaben mehr drauf habe? Ist doch Schei** diese ganze Prepaidgeschichte.
Klar. Billig. Aber nix für mich.
Die 20,- für eine Flat ohne aufladen zu müssen ist mir Base auf
jeden Fall wert!
Menü
[5.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1] Mein Base antwortet auf namorico
24.01.2010 19:46
Benutzer namorico schrieb:
Es gibt zahlreiche Möglichkeiten um diese Karten aufzuladen. Anscheinend gibt es nur dich und noch sehr wenige, die den neuen BASE Tarif toll finden. Ob ihr mit eurem Umsatz BASE auch finanzieren könnt... Ich nehme an, irgendwann wird Schluss sein.


Wir werden sehen... Es gibt immer dies oder das, was "besser" ist. Lass doch einfach mal abwarten und sehen, was die Leute sagen, die sich nicht in Handyforen rumtummeln.
Menü
[5.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.2] koelli antwortet auf namorico
24.01.2010 19:50
Benutzer namorico schrieb:
Wenn ich deine Kommentare lese, denke ich an Herrn Malberg.

Ich erinnere mich mit Grauen an sein Lieblingswort "Ökostrümpfe"...
Menü
[…1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.2.1] namorico antwortet auf koelli
24.01.2010 19:54

einmal geändert am 24.01.2010 19:56
Oder der sushiverweigerer... :-) Das was er hat, ist das beste. Mein Base hat sich am 22.01.2010 im Forum registriert. Er ist bestimmt ein alter Kunde mit neuem Namen.

Benutzer koelli schrieb:
Benutzer namorico schrieb:
Wenn ich deine Kommentare lese, denke ich an Herrn Malberg.

Ich erinnere mich mit Grauen an sein Lieblingswort
"Ökostrümpfe"...
Menü
[5.1.1.1.1.1.1.1.1.1.2] koelli antwortet auf Mein Base
24.01.2010 19:47
Benutzer Mein Base schrieb:
Benutzer namorico schrieb:
Lieber Jamobil/Penny Tarif (T-Mobile Netz) oder im Notfall Aldi Talk (eplus Netz).
Flatrate 3,90 Euro statt 10 Euro bei BASE und anbieterextern 11 Cent (Taktung 60/1) statt 19 Cent (60/60) bei BASE. Nichts spricht für BASE.

Ich sag ja: Von kleinen Kinderhänden in lustigen langen Nachtschichten hergestellt...

Ich habe z.B. keinen Bock, meine SIM-Karte aufzuladen. Was, wenn ich am Sonntag abend kein Guthaben mehr drauf habe? Ist doch Schei** diese ganze Prepaidgeschichte.

Wenn du dich mit Prepaid näher beschäftigt hättest, wüsstest du, dass es sowas wie eine automatische Aufladung des Guthabens gibt, wenn man unter z.B. 2 Euro fällt. Somit besteht auch bei Prepaid keine Gefahr des Leerlaufens.
Menü
[5.1.1.1.1.1.1.1.1.1.3] ppaul antwortet auf Mein Base
25.01.2010 09:31
Benutzer Mein Base schrieb:
Ich sag ja: Von kleinen Kinderhänden in lustigen langen Nachtschichten hergestellt...

Ich habe z.B. keinen Bock, meine SIM-Karte aufzuladen. Was, wenn ich am Sonntag abend kein Guthaben mehr drauf habe? Ist doch Schei** diese ganze Prepaidgeschichte.
Klar. Billig. Aber nix für mich.
Die 20,- für eine Flat ohne aufladen zu müssen ist mir Base auf jeden Fall wert!

Stimmt! Statt ein- oder zweimal im Monat die Prepaid aufladen (zu lassen)Bist Du eher bereit ständig zu überprüfen ob eine Nummer im "Basenetz" ist. Oder Du telefonierst ausschliesslich mit Leuten aus Deinem "Basefreundeskreis". Also mir wäre da das aufladen lieber :D


Benutzer Mein Base schrieb:
O.K. Da hast du recht.
Für 5,- bekommst du die BASE Prepaidkarte mit Flat ins Basenetz.
Also immer noch ne alternative, um die komplette Familie zu
versorgen, oder?

Es gab Zeiten da habe ich Base nicht nur in meiner Familie sondern auch im Freundeskreis und auf der Arbeit beworben und empfohlen. ALLE diese Leute halten von dem neuen Tarifmodell ÜBERHAUPT NICHTS! Viele überlegen unabhängig davon zu einem anderen Anbieter zu wechseln (egal wohin) da sie in letzter Zeit sehr unzufrieden mit der Netzperformance sind.
Ich würde mich schämen diesen Tarif in der Familie oder sonstwo zu bewerben!!


Es kommt immer auf die eigene Einstellung an. Ein Dacia Logan bringt mich auch überall hin und ist relativ günstig im Verbrauch.
Ein Audi A6 ist aber m.E. der bessere fahrbare Untersatz...

Ein Audi A6 (Tarif) bringt Dir nicht sehr viel wenn Du damit nur auf Schotterstraßen (Netz) unterwegs bist.
Menü
[5.1.1.1.1.1.1.1.1.1.3.1] Telly antwortet auf ppaul
25.01.2010 09:52
Es kommt immer auf die eigene Einstellung an. Ein Dacia Logan bringt mich auch überall hin und ist relativ günstig im Verbrauch.
Ein Audi A6 ist aber m.E. der bessere fahrbare Untersatz...

Ein Audi A6 (Tarif) bringt Dir nicht sehr viel wenn Du damit nur auf Schotterstraßen (Netz) unterwegs bist.

LOL!

Außerdem muss man sich den Audi A6 erstmal leisten können.

Aber auch einen Dacia Logan muss man sich leisten können. Habe jetzt am Wochenende gehört, dass die ersten Neuwagen, die wegen der Abwrackprämie gekauft wurden, wieder bei den Händlern stehen, weil die Käufer die Raten nicht zahlen konnten...

Telly
Menü
[…1.1.1.1.1.1.1.1.1.3.1.1] Heute Pressekonferenz BASE
abbydoss77 antwortet auf Telly
25.01.2010 09:56
Bin mal gespannt auf die INFO von teltarif , von der Pressekonferenz die heute bei BASE statt findet. Vielleicht kommt doch die Homezone :-)
Menü
[5.1.1.1.1.1.1.1.2] coolio01 antwortet auf Mein Base
24.01.2010 19:22
Benutzer Mein Base schrieb:

Warum auch? Verpass allen deinen Leuten den kostenlosen Mein Base Grundtarif, buch dir für 10 die BASE-Flat und du kannst alle für lau anrufen.
Da wird Prepaid m.E. nach unnötig...

Nur gibt es bei "richtigem" Prepaid eine Kostenkontrolle,so das man diese Karten auch ohne Risiko zB Kindern u Jugendlichen geben kann. Das ist ja beim Base Tarif nicht der Fall.

Coolio
Menü
[5.1.1.1.1.1.1.1.3] marbri antwortet auf Mein Base
24.01.2010 19:42
Benutzer Mein Base schrieb:


Verpass allen deinen Leuten den kostenlosen Mein Base Grundtarif, buch dir für 10 die BASE-Flat und du kannst alle für lau anrufen.
Da wird Prepaid m.E. nach unnötig...

Doch, für Kinder, Jugendliche und Leute mit Schufaeintrag sind
schon noch echte Prepaidkarten mit voller Kostenkontrolle weiterhin nötig!

Gruß Marbri
Menü
[5.1.1.1.1.1.1.1.3.1] Mein Base antwortet auf marbri
24.01.2010 19:44
Benutzer marbri schrieb:
Benutzer Mein Base schrieb:


Verpass allen deinen Leuten den kostenlosen Mein Base Grundtarif, buch dir für 10 die BASE-Flat und du kannst alle für lau anrufen.
Da wird Prepaid m.E. nach unnötig...

Doch, für Kinder, Jugendliche und Leute mit Schufaeintrag sind schon noch echte Prepaidkarten mit voller Kostenkontrolle weiterhin nötig!

Gruß Marbri
O.K. Da hast du recht.
Für 5,- bekommst du die BASE Prepaidkarte mit Flat ins Basenetz.
Also immer noch ne alternative, um die komplette Familie zu versorgen, oder?
Menü
[5.1.1.1.1.1.1.1.3.1.1] namorico antwortet auf Mein Base
24.01.2010 19:46
Es geht auch günstiger: 3,90 Euro - Sprache und SMS.
BASE Prepaid für 5 Euro ist nur Sprachflatrate.

Benutzer Mein Base schrieb:
O.K. Da hast du recht.
Für 5,- bekommst du die BASE Prepaidkarte mit Flat ins Basenetz.
Also immer noch ne alternative, um die komplette Familie zu
versorgen, oder?
Menü
[5.1.1.1.1.1.1.1.3.1.1.1] Mein Base antwortet auf namorico
24.01.2010 19:48
Benutzer namorico schrieb:
Es geht auch günstiger: 3,90 Euro - Sprache und SMS. BASE Prepaid für 5 Euro ist nur Sprachflatrate.

Benutzer Mein Base schrieb:
O.K. Da hast du recht.
Für 5,- bekommst du die BASE Prepaidkarte mit Flat ins Basenetz.
Also immer noch ne alternative, um die komplette Familie zu
versorgen, oder?

Es kommt immer auf die eigene Einstellung an. Ein Dacia Logan bringt mich auch überall hin und ist relativ günstig im Verbrauch.
Ein Audi A6 ist aber m.E. der bessere fahrbare Untersatz...
Menü
[5.1.1.1.1.1.1.1.3.2] koelli antwortet auf marbri
24.01.2010 19:48
Benutzer marbri schrieb:
Benutzer Mein Base schrieb:


Verpass allen deinen Leuten den kostenlosen Mein Base Grundtarif, buch dir für 10 die BASE-Flat und du kannst alle für lau anrufen.
Da wird Prepaid m.E. nach unnötig...

Doch, für Kinder, Jugendliche und Leute mit Schufaeintrag sind schon noch echte Prepaidkarten mit voller Kostenkontrolle weiterhin nötig!

Gruß Marbri

Dann nehmt doch alle die netzinterne Flat bei simyo. Kostet nur 3,90 statt 10,00 wie bei BASE.
Menü
[5.1.1.1.1.1.1.1.3.2.1] marbri antwortet auf koelli
24.01.2010 20:02
Hallo,

stimmt genau! Und für 9 Cent/Min. kann man auch noch bei Bedarf
in alle anderen Netze telen!

Gruß Marbri
Menü
[5.1.1.1.1.1.2] 0177-München antwortet auf freiburg72
24.01.2010 22:09
Benutzer freiburg72 schrieb:
Kein Base bzw Eplus Kunde wird gezwungen seinen Tarif zu ändern. Jeder der seinen Tarif behalten möchte, behält ihn auch.

Das Baukasten wollten die Kunden haben Jetzt kommt er, dann ist auch nicht recht. Man sollte konstruktiv kritisieren.

Jeder hat die Möglichkeit Eplus Vorschläge zu machen. Bei Eplus ist jeder Vorschlag willkommen, sofern er konstruktiv ist. Eins muss man immer bedenken. Man kann es nie allen recht machen.

Vorteil des neuen ist eindeutig: Jeder kann sich den Vertrag so stricken, wie er ihn gerade braucht.

Das das eine oder andere nochmal mal überdacht werden muss, ist bestimmt auch Eplus klar.


Entschuldige bitte wenn ich hier nur meine Meinung schreibe. Ich habe weder was gegen Eplus noch gegen BASE! Aber anscheinend fühlst du dich ja persönlich angegriffen, wenn man schlecht über "Mein BASE" schreibt. Ich hätte mir etwas günstigeres vorgestellt und NICHT die zusätzliche Trennung von Eplus und BASE. Allen kann man es nie recht machen gebe ich dir recht, aber Allnet-Flat in alle Netze für nen 50er + Internetflat für nen 10er, da sind wir doch wieder beim alten Preis von 60,- ! Was ist da bitte günstiger geworden? Dann nehmen wir mal noch die SMS-Flat Allnet für nen 10er und die BlackBerry-Option dann sind wir schnell bei 78,- ! Ich dachte man wollte einen Tarif gegen den o2o bringen, aber das hat wohl nichts gebracht. Leider....warten wir mal ab wie sich da weiter entwickelt. Hoffentlich geht die Preisspirale nach unten, dann haben wir Kunden und die EplusGruppe sicherlich mehr davon. Verzeihe bitte wenn ich nicht nur positiv über deinen "Mein Base-Tarif" geschrieben habe ;-)
Menü
[5.1.2] marbri antwortet auf froschman88
23.01.2010 15:55
Benutzer froschman88 schrieb:
Aber jetzt sehe ich durch diese Aufteilung in Communtiyflat und E-Plusfremdgespräche ebenfalls ein sehr großes Gefahrenpotential.
Viele werden vermeintlich günstige Tarife wählen oder gewählt bekommen,im Folgemonat "Schockrechnungen" und daraufhin dürfte eine Abwanderungswelle von Base stattfinden. Meine Hoffnung ist, daß Base vielleicht wieder zurückrudert, haben sie in der letzten Zeit ja einige Male bewiesen.....


Das Zurückrudern hilft dann auch nichts mehr, wenn die Kunden zu
einem anderen Netzanbieter abgewandert sind, z.B. wegen
"Schockrechnungen". So was sitzt dann sehr tief beim Kunden und
bleibt ewig in Erinnerung. Solche Kunden kommen bestimmt nicht
mehr zurück, wenn sie sich dermaßen "gelinkt" fühlen! Hinzu kommt dann noch die negative "Publicity" im eigenen Verwandten-
Freunden- und Bekanntenkreis. Solche Kunden sind für immer
verloren! So mancher Interessent in "Spe" eines solcherart
vergraulten Kunden nimmt dann meist auch Abstand vom Vertragsab-
schluß bei E-Plus.

Gruß Marbri
Menü
[5.1.2.1] Mein Base antwortet auf marbri
23.01.2010 18:28

Das Zurückrudern hilft dann auch nichts mehr, wenn die Kunden zu einem anderen Netzanbieter abgewandert sind, z.B. wegen "Schockrechnungen". So was sitzt dann sehr tief beim Kunden und bleibt ewig in Erinnerung. Solche Kunden kommen bestimmt nicht mehr zurück, wenn sie sich dermaßen "gelinkt" fühlen! Hinzu kommt dann noch die negative "Publicity" im eigenen Verwandten- Freunden- und Bekanntenkreis. Solche Kunden sind für immer verloren! So mancher Interessent in "Spe" eines solcherart vergraulten Kunden nimmt dann meist auch Abstand vom Vertragsab-
schluß bei E-Plus.

Gruß Marbri

Es steht doch die klare Message im Raum: Flat zu Base (nicht zu E-Plus, Ay Yildiz, etc.).
Bei allen Leuten in meinem Freundeskreis weiß ich, womit sie telefonieren.
Ich kann also dein "Schockrechnung"-Szenario nicht ganz nachvollziehen.
Was die Optionsbuchungen und vor allem die Preise hierfür angeht sage ich: Daumen hoch!!!
Wer auf Nummer sicher gehen will und eh viel Telefoniert, bucht die Allnet-Flat für nen Fuffi und kann sich relaxt zurücklehnen.
Fährst du mal nen Monat in Urlaub: Option rausbuchen und nix zahlen. Bist du wieder im Lande: Option rein und Lostelefonieren.
Ich finde die flexibilität klasse!
Menü
[5.1.2.1.1] Schlechter Tarif! Revolution der Kunden?
Supaka antwortet auf Mein Base
23.01.2010 19:04

einmal geändert am 23.01.2010 19:33
Also ohne die bisherige Möglichkeit alle Eplus-Kunden zu akzeptablen Flat-Preisen anzurufen, ist Base für mich tot!

Bei mir sind im Bekanntenkreis überwiegend Eplus-Kunden, aber auf alle Marken verteilt. So lohnt sich ein bisheriger Base-Vertrag sehr, aber solch Preudo-Fremdnetz-Kosten wie beim neuen Tarif-Modell ist für mich absolut unatraktiv. Wenn in den 10 EUR
Base-Flat-Kosten alle e+-Kunden enthalten wären, wäre der Tarif zur alten Base-Web-Edition, zwar immer noch unatraktiv, aber zumindest aktzeptabel.
Revolution? Vielleicht der Kunden gegen Eplus? ;)
Menü
[5.1.2.1.1.1] Mein Base antwortet auf Supaka
23.01.2010 19:59
Benutzer Supaka schrieb:
Also ohne die bisherige Möglichkeit alle Eplus-Kunden zu akzeptablen Flat-Preisen anzurufen, ist Base für mich tot!

Bei mir sind im Bekanntenkreis überwiegend Eplus-Kunden, aber auf alle Marken verteilt. So lohnt sich ein bisheriger Base-Vertrag sehr, aber solch Preudo-Fremdnetz-Kosten wie beim neuen Tarif-Modell ist für mich absolut unatraktiv. Wenn in den 10 EUR Base-Flat-Kosten alle e+-Kunden enthalten wären, wäre der Tarif zur alten Base-Web-Edition, zwar immer noch unatraktiv, aber zumindest aktzeptabel.
Revolution? Vielleicht der Kunden gegen Eplus? ;)

Dann behalt doch deinen alten Tarif. Den kannst du doch quasi ein Leben lang so wie er ist verlängern. Ich verstehe dieses typisch deutsche rumgemotze manchmal wirklich nicht...
Menü
[5.1.2.1.1.1.1] Supaka antwortet auf Mein Base
23.01.2010 20:09

Dann behalt doch deinen alten Tarif. Den kannst du doch quasi ein Leben lang so wie er ist verlängern. Ich verstehe dieses typisch deutsche rumgemotze manchmal wirklich nicht...

Wofür ist denn diese Forum da, wenn man sich hier nicht kritisch mit neuen Entwicklungen im TK-Sektor auseinander setzt?
Klar werde ich meinen Tarif noch behalten. Ich werde nur sicher keinen potentiellen Kunden mehr guten Gewissens Eplus/Base empfehlen können, bzw. von eplus überzeugen können, denke ich und das waren bisher so einige.

Von daher werden meine Eplus-Bekannten sicherlich mit der Zeit zusammenschrumpfen....
Menü
[5.1.2.1.1.1.1.1] Mein Base antwortet auf Supaka
23.01.2010 20:17
Klar werde ich meinen Tarif noch behalten. Ich werde nur sicher keinen potentiellen Kunden mehr guten Gewissens Eplus/Base empfehlen können, bzw. von eplus überzeugen können, denke ich und das waren bisher so einige.

Von daher werden meine Eplus-Bekannten sicherlich mit der Zeit zusammenschrumpfen....
Tja, dann viel Spass bei den teuren roten, blauen oder rosanen.
Ich für meinen Teil simse sehr viel querbeeet.
Und das ab Montag für nur 10 Euronen.
Yipiehhhhhhhhhhhhhhhh...
Menü
[5.1.2.1.1.1.1.1.1] Supaka antwortet auf Mein Base
23.01.2010 20:55

einmal geändert am 23.01.2010 20:55
Tja, dann viel Spass bei den teuren roten, blauen oder rosanen. Ich für meinen Teil simse sehr viel querbeeet. Und das ab Montag für nur 10 Euronen.
Yipiehhhhhhhhhhhhhhhh...

Wenigstens einer Freut sich!;)

Für Dauer-SMSer sicher cool, aber halt gesamt deutlich schlechter als die bisherigen Base-Tarife!
Ich werde sicher noch nicht wechseln. Habe ja noch einen Tarif (Cleverone Web inkl 150 SMS und 1 Cent zu allen Epluslern), aus Zeiten wo Eplus wirklich super Tarife hatte!
Menü
[5.1.2.1.1.1.1.1.1.1] Telly antwortet auf Supaka
24.01.2010 09:22
Benutzer Supaka schrieb:
Tja, dann viel Spass bei den teuren roten, blauen oder rosanen. Ich für meinen Teil simse sehr viel querbeeet.
Und das ab Montag für nur 10 Euronen.
Yipiehhhhhhhhhhhhhhhh...

Wenigstens einer Freut sich!;)

Find ich auch toll, dass jemand sich freut. ;-)

Aber es ändert nichts an der Tatsache, dass die Revolution ausgeblieben ist.

Eine Revolution ist erst dann da, wenn sagen wir mal 40 % der Teltarif-Forumsteilnehmer diesen Tarif buchen würden - wenn er denn von dem eigenen bevorzugten Anbieter und vor allem Netz realisiert würde.

Solange das nicht geschieht, geht das Rosinenpicken weiter.

Telly
Menü
[5.1.2.1.1.1.1.1.1.2] skowo2000 antwortet auf Supaka
25.01.2010 14:10
Für Dauer-SMSer sicher cool, aber halt gesamt deutlich schlechter als die bisherigen Base-Tarife! Ich werde sicher noch nicht wechseln. Habe ja noch einen Tarif (Cleverone Web inkl 150 SMS und 1 Cent zu allen Epluslern), aus Zeiten wo Eplus wirklich super Tarife hatte!

ja, den habe ich auch, und ich gebe dir recht, der kommt aus einer zeit, in der eplus noch gute und innovative tarifideen hatte. deshalb wurde er wahrscheinlich eingestampft.

ein tipp bei der vertragsverlängerung: man kann darauf bestehen, die laufzeit auf 12 monate zu verkürzen (wenn kein handy). ich habe im letzten jahr auch auf die 15 euro eine monatl. gutschrift von 9 euro bekommen, womit der tarif jetzt nur noch 6 kostet, bei weiterhin 15 euro enthaltenen umsatz.

und das ist wirklich ein guter tarif!
Menü
[5.1.2.1.2] marbri antwortet auf Mein Base
23.01.2010 20:07
Benutzer Mein Base schrieb:

Das Zurückrudern hilft dann auch nichts mehr, wenn die Kunden zu einem anderen Netzanbieter abgewandert sind, z.B. wegen "Schockrechnungen". So was sitzt dann sehr tief beim Kunden und bleibt ewig in Erinnerung. Solche Kunden kommen bestimmt nicht mehr zurück, wenn sie sich dermaßen "gelinkt" fühlen! Hinzu kommt dann noch die negative "Publicity" im eigenen Verwandten- Freunden- und Bekanntenkreis. Solche Kunden sind für immer verloren! So mancher Interessent in "Spe" eines solcherart vergraulten Kunden nimmt dann meist auch Abstand vom Vertragsab-
schluß bei E-Plus.

Gruß Marbri

Es steht doch die klare Message im Raum: Flat zu Base (nicht zu E-Plus, Ay Yildiz, etc.).
Bei allen Leuten in meinem Freundeskreis weiß ich, womit sie telefonieren.

Was machst Du, wenn Du auf Inserate antwortest, wo eine Nummer
aus dem E+ Netz angegeben ist? Oder neue Bekannte, wo Du noch
nicht dazu kamst,zu fragen, mit welchem Provider sie telefonieren? Willst Du erst die alle "Provider-Internabfragen"
wie z.B. Simyoabfrage 2145, dann die blau.de-Abfrage, dann die
Aldi-Abfrage u.s.w. anrufen, damit Du weisst, mit welchem
Provider telefoniert wird? Das wird vielen zu umständlich sein
und dann nehmen die Kunden halt gleich nen 8 oder 9 Cent/Min.
Tarif, statt für 19 Cent zu telen! Außerdem kann es passieren,
dass ein "BASE"-Kunde zu Simyo wechselt, ohne es Dir mitzuteilen. Was dann? Du denkst, es sei "Baseintern" und es
sei von Deiner BASE-Flat abgedeckt! So kann dann schon mal ne
Schockrechnung entstehen, wenn dann 19 Cent/Min. anfallen!

Ich kann also dein "Schockrechnung"-Szenario nicht ganz nachvollziehen.
Was die Optionsbuchungen und vor allem die Preise hierfür angeht sage ich: Daumen hoch!!!
Wer auf Nummer sicher gehen will und eh viel Telefoniert, bucht die Allnet-Flat für nen Fuffi und kann sich relaxt zurücklehnen.

Es will sich auch nicht jeder gleich für 24 Monate einen
50 Euro-Vertrag ans Bein binden, der Telefoniebedarf kann sich
auch kurzfristig ändern, man kann seine Arbeit verlieren, man
kann umziehen, wo kein E+ Netz ist, die Firma wechseln, ein Diensthandy mit Flat bekommen, die man auch privat nutzen darf, usw.!
Fährst du mal nen Monat in Urlaub: Option rausbuchen und nix zahlen. Bist du wieder im Lande: Option rein und Lostelefonieren.
Ich finde die flexibilität klasse!

Da stimme ich Dir zu :-)

Gruß Marbri
Menü
[5.1.2.1.2.1] Mein Base antwortet auf marbri
23.01.2010 20:15
@ Marbri:
Wenn wir mal von ,-19 pro Minute ausgehen, reden wir von 1,90 für 10 min. telefonieren.
Ich weiß ja nicht, wieviel du telefonierst mit Leuten, die du neu kennegelernt hast.
Wenn man die einfach mal in beiderseitigem Interesse fragt: Sach mal, hast du Base oder E-Plus oder Simyo, etc., kann man sich solche "Horrorrechnungen" sparen.
Hier wird viel zu viel über mögliche Szenarien geschrieben, die es m.E. gar nicht gibt.
Ich meine, wenn du 10 min. mit ner neuen Freundin quatschst ist doch die kurze Frage nach dem Netz / Anbieter / Tarif nicht zuviel verlangt, oder?
Menü
[5.1.2.1.2.1.1] marbri antwortet auf Mein Base
23.01.2010 20:47
Benutzer Mein Base schrieb:
@ Marbri:
Wenn wir mal von ,-19 pro Minute ausgehen, reden wir von 1,90 für 10 min. telefonieren.
Ich weiß ja nicht, wieviel du telefonierst mit Leuten, die du neu kennegelernt hast.
Wenn man die einfach mal in beiderseitigem Interesse fragt: Sach mal, hast du Base oder E-Plus oder Simyo, etc., kann man sich solche "Horrorrechnungen" sparen.
Hier wird viel zu viel über mögliche Szenarien geschrieben, die es m.E. gar nicht gibt.
Ich meine, wenn du 10 min. mit ner neuen Freundin quatschst ist doch die kurze Frage nach dem Netz / Anbieter / Tarif nicht zuviel verlangt, oder?

Ist nicht zuviel verlangt, das stimmt, aber trotzdem ists unterm
Strich ne Vertreuerung, da nicht mehr das gesamte E+ Netz abgedeckt ist und ne E+ Flat auch nicht zugebucht werden kann.

Gruß Marbri
Menü
[5.1.2.1.2.1.1.1] Telly antwortet auf marbri
24.01.2010 09:14
Ist nicht zuviel verlangt, das stimmt, aber trotzdem ists unterm Strich ne Vertreuerung, da nicht mehr das gesamte E+ Netz abgedeckt ist und ne E+ Flat auch nicht zugebucht werden kann.

Habe einen Kollegen, dem ein Firmenhandy überlassen wurde. Rechnung immer so 40-60 Euro. Jetzt hat er eine Freundin in einem Fremdnetz gehabt. Zu dieser alleine telefonierte er in einem Monat für 500 Euro.

Muss man da noch was sagen?

Telly
Menü
[5.1.2.1.2.1.2] iPhone antwortet auf Mein Base
25.01.2010 10:46

einmal geändert am 25.01.2010 10:53
Benutzer Mein Base schrieb:
@ Marbri:
Wenn wir mal von ,-19 pro Minute ausgehen, reden wir von 1,90 für 10 min. telefonieren.
Ich weiß ja nicht, wieviel du telefonierst mit Leuten, die du neu kennegelernt hast.
Wenn man die einfach mal in beiderseitigem Interesse fragt: Sach mal, hast du Base oder E-Plus oder Simyo, etc., kann man sich solche "Horrorrechnungen" sparen.
Hier wird viel zu viel über mögliche Szenarien geschrieben, die es m.E. gar nicht gibt.
Ich meine, wenn du 10 min. mit ner neuen Freundin quatschst ist doch die kurze Frage nach dem Netz / Anbieter / Tarif nicht zuviel verlangt, oder?

Also egal ob 19 Cent, 1,90 Euro oder 19 Euro: ohne aufwändige Recherche/Nachfrage weiß man nicht, wieviel das Gespräch oder die SMS kosten, wenn man nicht die FullFlat gebucht hat. Und ganz ehrlich -ich weiß ja nicht, wie ihr das macht- aber mir wäre es zu blöd jemanden (und dann auch noch eine neue Bekanntschaft) zu fragen:
"Sag mal, welchen Provider hast n du? ....nein, ich mein nicht das Netz... das was auf deinem Handy steht.... Keine Ahnung? Ähmm ja weißt du, ich telefonieren nur kostenlos zu Base, und deswegen..."

Also ich würde mir dabei blöd vorkommen, und bei jemandem, ner neuen Bekanntschaft, wo man anfangs eh Wert drauf legt, den besten Eindruck zu hinterlassen, könnte gerade durch sowas der Eindruck aufkommen à la "Warum will der jetzt sowas wissen? Wenn ich es ihm wert wäre, würde er doch zahlen, statt sowas dummes zu fragen... Na gut, tschüss!" Also diese Überlegung und Konsequenz hätte ich, wenn man mich sowas fragen würde.

Das bestätigt aber die Bereitschaft, dass da anscheinend viele Leute von ihrem Netzbetreiber zu so etwas drängen lassen, denn im StudiVZ gibt´s genug Gruppen die heißen "Hast du kein E-Plus, wirst du nicht mein Freund!" oder "Ich kommunizier nur zu E-Plus, sonst nirgendwohin."

Dieses Community-Denken, was mit Simyo, Aldi, klarmobil, Tchibo&Co. anfing, war schon blöd, in Zukunft nicht mehr nur auf das Netz zu achten, sondern auch noch welcher Anbieter genau. Und genau hier hatte BASE bisher den Vorteil, dass es egal war, welchen der x-tausend E-Plus-Marken der Gesprächspartner hatte; Hauptsache E-Plus. Und jetzt sowas... Der Trend geht von internen Flatrates ins FullFlats, deswegen passt das MeinBase-Konzept einfach nicht.


Ist halt schon merkwürdig, wie man eine derart negative Entwicklung (künstliche Abschottung in die eigene Community) von Usern wie "Mein Base" irgendwie noch schön bzw. positiv reden kann...
Menü
[5.1.3] Mein Base antwortet auf froschman88
23.01.2010 18:52

2x geändert, zuletzt am 23.01.2010 18:54
schließe mich meinem Vorredner Telly voll und ganz an. Bin selber Mobilfunkhändler(kann alle 4 Netzbetreiber anbieten) und tarifmäßig war Base und E-Plus von Anfang an innovativ und hat bei mir deshalb "klare Bevorzugung" gehabt. Aber jetzt sehe ich durch diese Aufteilung in Communtiyflat und E-Plusfremdgespräche ebenfalls ein sehr großes Gefahrenpotential.
Viele werden vermeintlich günstige Tarife wählen oder gewählt bekommen,im Folgemonat "Schockrechnungen" und daraufhin dürfte eine Abwanderungswelle von Base stattfinden. Meine Hoffnung ist, daß Base vielleicht wieder zurückrudert, haben sie in der letzten Zeit ja einige Male bewiesen.....
Gruß froschman88

Kann es sein, dass du nur deine bisher hohen Provisionen von E-Plus dahinziehen siehst?
Die freien Händler / Provider werden auch nur den "Mein Base" anbieten können und nicht mehr Base für 6,66 oder 8,88 und hierfür mit den Provisionen "rumaasen"...
Deswegen E-Plus schlechtzureden wäre sehr armselig...
Just my 2 Cent.
Menü
[5.1.3.1] mhagen81 antwortet auf Mein Base
24.01.2010 20:36
Puuhh... wo fang ich da nur an... Also eins steht fest, dass die Marke E-Plus sterben wird und nur noch als Firma existiert. So wie unter Volkswagen, Seat, Audi und Skoda stehen. Desweiteren wird es keine aktive Vermarktung von E-Plus Tarifen mehr geben. Alte E-Plus Tarife können weiterhin verlängert werden, aber ein Neuabschluss wird es nicht mehr geben.

Lustig finde ich den Händler der hier schreibt und hier muss ich dem letzten Kommentaor recht geben. Der Händler sieht einfach seine Provisonen davon ziehen, da es nun keinen Unterschied mehr macht ob der Kunde im Shop, im Web oder beim Provider BASE abschließt, herrscht endlich einemal Gleichstand auf dem Markt und es kommt aufs verkaufen bzw. Beratung, Bedarfsanalyse und Abschluss an. Die Zeiten des verteilens sind vorbei und daher bin ich mir sicher, dass gerade die Provider keinen Wert mehr darauf legen werden BASE zu vermarkten. Genau bei diesen ist die Beratungsqualität mehr als fragwürdig.

Ich kann es nicht merh hören, dass hier dauerhaft als Altpreis der BASE 5 die 60 Euronen genannt werden. Dies war der WEB Preis und beinhaltet grundlegende Unterschiede im Vergleich zum aktuellen Shop Tarif für 75 Euronen. Wenn dann muss man es auch mit den Normaltarifen vergleichen und hiermit spare ich ab sofort mindestens 15 Euro monatlich (AllNet + Internet). Desweiteren bin ich bei allen Alttarifen gezwungen den monatlichen Betrag von X zu begleichen. Schaue ich mir nun den neuen Tarif an, ist BASE aktuell der einzige Anbieter der sich monatlich neu auf die Bedürfnisse einstellt. Hier freue ich mich auf die Antworten meines Beitrages wenn es heißt, ja der o2o kostet ja nur 60 mit Kostenairbag. Hier fange ich gleich an zu lachen. Würde ich mit dem o2o 500 Minuten in alle Netze telefonieren hätte ich den Kostenairbag schon gesprengt (75). In unzähligen Foren kann man darüberhinaus nachlesen das o2 nach ca 3 Monaten dauerhaft komplett ausgereiztem Kostenairbag eine Kündigung seitens o2 an den Kunden rausgeht. Bei dem neuen Mein BASE Tarif mit der 500er Option liege ich nur bei 30 Euronen und kann mir sicher sein das das Unternehmen mich nicht loswerden möchte. Man sollte einmal realistisch sein und beachten, dass wenn der Kunde einen Tarif ohne Laufzeit abschließt, auch o2 die Möglichkeit hat, den Kunden nach eigenem Denken loszuwerden wenn er unprofitabel viel telefoniert. Dies wird einfach bei den ganzen Lobeshymnen über o2o schlichtweg vergessen zu erwähnen.

Von der Flexibilität her gesehen, gibt es einfach nichts vergleichbare im deutschen Mobilfunkmarkt im Vertragswesen. Natürlich geht der Kunde einen Vertrag über 24 Monate ein. Aber 24 * 0,00 sind auch 0. Und als Dankeschön das es den neuen Tarif ausprobiert und BASE als Marke kennenlernt, bekommt err über die volle Vertragslaufzeit noch 720 Minuten und 720 SMS in die Community geschenkt. Was gibt es besseres?

Kommen wir zu der Frage nach der Anschlussgebühr... Es wird definitiv bei Mein BASE keine Tarif-/Optionswechselgebühren, kein GGV (die ganz große Verasche :-) bei den Alttarifen) und auch keine Anschlussgebühr geben. Die Anschlussgebühr von 25 wird nur dann erhoben, wenn der kunde im Grundtarif Mein BASE innerhalb von 3 Monaten seine Inklusiveinheiten nicht nutzt oder noch nicht einmal angerufen wird. Dies ist doch ganz logisch und auch hier sind wir gerade wieder bei den Providern. BASE möchte einfach die Mobilfunkmarktkrankheit von "Toten bzw. nicht genutzten Karten" sehr klein halten. Letztenendlich reicht es innerhalb von 3 Monaten seine Inklusiveinheiten auszuschöpfen. Sollte er dies nicht tun, wird er nach 3 Monaten darauf hingewiesen in einem Schreiben und wenn er spätestens zum Ablauf des vierten Monats nicht telefoniert, werden die 25 Euronen einkassiert. wie ich finde ist das mehr als fair. Sollte der Kunde zum Grundtarif noch eine Option buchen, sagen wir mal die Allnet 50 für 5, wird er solange er eine Option besitzt nie eine Anschlussgebühr bezahlen. Hoffe ich konnte damit die eine oder andere Frage bezüglich diesm Thema beantworten.

Natürlich gibt es noch die Meckerer die meine, dass bei 0 Grundtarif noch ein Handy im Wert von 400 Euro dabei sein muss. Hier sollte sich mal wirklich jeder hinterfragen ob dies realistisch ist. Mal abgesehn von ein paar wenigen Providern, die für unter 5 monatlich noch ein Handy für 300 dazuschenken und sich dann wundern das noch ein Jamba Paket dabei ist, zahle ich bei jedem Anbieter monatlich mindestens 5 + x an Einmalpreis für mein Wunschhandy. Keimn Unternehmen hat etwas zu verschenkn und wenn doch sollte man sehr misstrauisch sein und die AGB´s nochmals genua durchlesen. Desweitern denke ich, dass kein Mensch mehr eine Handysubvention benötigt in einer Zeit in der ich mein Wunschhandy bei Amazon, Ebay, Mediamrkt und Satur es deutlich billiger bekomme. Nur leider ist es desöfteren so, dass genau diejenigen die über die Sub meckern, nicht die Kohle dazu haben sich ihr Wunschhandy bar zu kaufen.

Viele Grüße euer Michael
Menü
[5.1.3.1.1] ppaul antwortet auf mhagen81
25.01.2010 10:01
Benutzer mhagen81 schrieb:
Hier freue ich
mich auf die Antworten meines Beitrages wenn es heißt, ja der o2o kostet ja nur 60 mit Kostenairbag. Hier fange ich gleich an zu lachen. Würde ich mit dem o2o 500 Minuten in alle Netze telefonieren hätte ich den Kostenairbag schon gesprengt (75). In unzähligen Foren kann man darüberhinaus nachlesen das o2 nach ca 3 Monaten dauerhaft komplett ausgereiztem Kostenairbag eine Kündigung seitens o2 an den Kunden rausgeht.


Das halte ich für übertrieben und konnte dazu bis auf einen Einzelfall nichts finden. kannst Du dies bitte mit ein paar Links untermauern?!
Menü
[5.1.3.1.1.1] iPhone antwortet auf ppaul
25.01.2010 10:50
Benutzer ppaul schrieb:
Benutzer mhagen81 schrieb:
Hier freue ich
mich auf die Antworten meines Beitrages wenn es heißt, ja der o2o kostet ja nur 60 mit Kostenairbag. Hier fange ich gleich an zu lachen. Würde ich mit dem o2o 500 Minuten in alle Netze telefonieren hätte ich den Kostenairbag schon gesprengt (75). In unzähligen Foren kann man darüberhinaus nachlesen das o2 nach ca 3 Monaten dauerhaft komplett ausgereiztem Kostenairbag eine Kündigung seitens o2 an den Kunden rausgeht.


Das halte ich für übertrieben und konnte dazu bis auf einen Einzelfall nichts finden. kannst Du dies bitte mit ein paar Links untermauern?!

Hey absolut, wo hast du denn DEN Mist her? Auf den größten deutschen TK-Foren Telefon-Treff, inside-handy, Xonio oder hier bei teltarif war da noch nie etwas davon zu lesen. Und auch fast alle o2 o Kunden, die ich kenne, erreichen jeden Monat den Kostenairbag (mit mehreren Tausend Minuten im Monat), da ist noch nie etwas passiert. Was du schreibst, ist gelogen.
Menü
[5.1.3.1.1.1.1] Uwe11111 antwortet auf iPhone
25.01.2010 12:03
du schreibst einen sch....o2 kündigt seine leute bei ausreizung nicht. vielleicht wenn die rechnung nicht bezahlt wird. also das nächste mal, überlege erst einmal........
Menü
[6] Beschder antwortet auf Mein Base
24.01.2010 20:10
nimmst du drogen?
Menü
[7] rudiradler antwortet auf Mein Base
25.01.2010 13:32
Benutzer Mein Base schrieb:
Das ist die Meldung des Monats!

Endlich gibt es einen Tarif, den ich mir Monat für Monat individuell neugestalten kann!

Wieso endlich? Kalter Kaffee ist das! Eine ähnliche Tarifstruktur gab es schon seit 2007 bei Congstar, seit 2008 bei Tchibo, nur die Sms-Allnet-Flat ist ein schönes Detail.

Da die meisten Leute eh Base haben, juckt es mich nicht, dass ich zu E-Plus, Ay Yildiz & Co jetzt extra zahlen muß.

Mich schon, da bei mir alle ihre Base Verträge bei Providern haben, wenn da nicht Base draufsteht, wie es bei alten Victorvox Flats der Fall ist, dann wird zu Eplus extra abgerechnet.

Aber wer bietet mir sonst eine SMS-Flat in ALLE Netze für 10,- an???

Keiner!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Richtig.

Absolut genial finde ich auch, dass ich monatlich 30 SMS & 30 min. für lau zu Base simsen / telefonieren kann. Das macht 11,40 aus, die Base mir schenkt!!!

Wie kommst Du denn darauf, daß Base Dir was schenkt, das haben die noch nie gemacht. Eine Sms kostet in der Herstellung praktisch nichts, denn es werden ungenutzte Datenpakete wie beim Aufbau einer Telefonverbindung genutzt. Interne Anrufe kosten erstmal auch garnichts, da man üblicherweise ohnehin gerade ungenutzte Netzkapazitäten nutzt.


Geil Geil Geil. Endlich ein transparenter Tarif für ALLE!!!

Nicht für Alle!

Ich bleibe schön bei meiner alten Base Web Edition. Telefonie flat fürn Zehner im Monat. Für Sms gibts Viva Mobil, kostet sechs Cent das Stück, die Minute in fremde Netze vierzehn Cent, beide Simkarten in ein Handy, alles bestens.