Diskussionsforum
Menü

Weniger Warteschleifen


23.09.2010 07:28 - Gestartet von lp_aus_hannover
Wollen wir mal hoffen, dass viele, insbesore kleinere Firmen, die meinen, ihre Einnahmen durch 0180er Nummern verbessern zu müssen, den technischen Aufwand scheuen und diese kunden-un-freundlichen 0180er-Nummen durch normale Nummern ersetzen.
Menü
[1] hrgajek antwortet auf lp_aus_hannover
23.09.2010 17:47
Hallo,

Benutzer lp_aus_hannover schrieb:
Wollen wir mal hoffen, dass viele, insbesore kleinere Firmen, die meinen, ihre Einnahmen durch 0180er Nummern verbessern zu müssen, den technischen Aufwand scheuen und diese kunden-un-freundlichen 0180er-Nummen durch normale Nummern ersetzen.

Dieser Trend ist teilweise erkennbar.
Das Argument für 0180 ist aber, daß die Nummern mehr Geld kosten, als Festnetzrufnummern, die heute von einer Flatrate abgedeckt werden.
Dadurch würden die Kunden wegen jeder Kleinigkeit bei einer Hotline anrufen und die Mitarbeiter belasten, was zu Warteschleifen führt, weil die wenigen Mitarbeiter nicht ausreichen, um alle Fragen in Echtzeit zu beantworten.

Ganz von der Hand zu weisen ist das nicht.

Eine seriöse Firma könnte einen Anrufbeantworter schalten, wo man seine Rufnummer mit der Frage mitteilt und dann können sie zurückrufen.

Menü
[1.1] garfield antwortet auf hrgajek
23.09.2010 19:14
Benutzer hrgajek schrieb:
Das Argument für 0180 ist aber, daß die Nummern mehr Geld kosten, als Festnetzrufnummern, die heute von einer Flatrate abgedeckt werden.
Dadurch würden die Kunden wegen jeder Kleinigkeit bei einer Hotline anrufen und die Mitarbeiter belasten, was zu Warteschleifen führt, weil die wenigen Mitarbeiter nicht ausreichen, um alle Fragen in Echtzeit zu beantworten.

Dieses Argument hört man öfter. Sind wir Deutschen im Gegensatz z.B. zu den Engländern und Amerikanern solche Spaßvögel, dass wir gern mal Hotline-Hopping betreiben, um die Mitarbeiter unnütz zu beschäftigen?
Nicht nur in diesen genannten Ländern sind 0800-Nummern die Regel oder zumindest sehr weit verbreitet. Ich habe bei der englischen Werbung im TV noch keine kostenbehaftete Kontaktnummer gesehen, während hierzulande selbst Verkaufsnummern teure 01805er Nummern sind.
Haben die keine Angst vor solchen "Spaßanrufern"?
Menü
[1.1.1] rainbow antwortet auf garfield
24.09.2010 00:07
Benutzer garfield schrieb:

... Ich habe bei der englischen Werbung im TV noch keine kostenbehaftete Kontaktnummer gesehen, während hierzulande selbst Verkaufsnummern teure 01805er Nummern sind.
...

Mich empört, dass selbst große Versandhäuser 01805-Nummern als BESTELL-Hotline verwenden. Dort könnte ja einem "Spaßanrufer" gesagt werden: "Es tut mir leid, unter dieser Nummer nehmen wir ausschließlich Bestellungen entgegen. Wenden Sie sich bitte mit Ihrem Anliegen an ..."