Diskussionsforum
  • 03.08.2011 10:40
    trzuno schreibt

    einfach selber aubauen, statt nur zu reden

    Wenn die BREKO Mitglieder selber mal ausbauen würden, statt einfach den Markt für Anschlüsse ab 50MBit der Telekom und den Kabelanbietern zu überlassen, dann hätten sie auch entsprechende Kundenzahlen.

    Wobei BREKO doch eigentlich der Verein ist, der noch selber was ausbaut, statt nur wie der VATM auf regulierte Bitstrom Vorleistungen zu warten.

    Nun sollen also die Kreditkosten Schuld sein, daß nix passiert?
    Naja, mag ja sein, daß die Kedite für sie teurer sind, aber von nix kommt halt nix.
    Und es kann doch wohl nicht ernsthaft jemand erwarten, daß kleine Kraut-und-Rüben Netzbetreiber in vorderster Reihe mitmischen können und dazu auch noch staatlich unterstützt werden müssen.

    Interessant ist auch, daß die Kabelanbieter mit ihren Breitband Dumping-Preisen auf komplett unregulierten Netzen für den BREKO anscheinend kein Thema sind. Eventuell gute BREKO Beitragszahler?