Diskussionsforum
Menü

Widerlich!


28.12.2009 14:01 - Gestartet von interessierter_Laie
Mit diesem Pseudoversprechen hat es 1und1 in meinen Augen noch geschafft den wiederlichsten und schleimigsten Werbespot des Jahres 2009 an den Start zu bringen. Mir ist beim erste Ansehen ja schon übel geworden aber die Penetranz mit der 1und1 hier die Zuschauer nervt ist widerlich.
Das Versprechen die Produkte zu verbessern wird den betroffenen Kunden vermutlich wieder nicht helfen, denn 1und1 benennt seine Produkte ja ständig neu, wie man als Kunde schon bei der Preisgarantie ja schon schmerzlich lernen musste.
Menü
[1] pinkiechain antwortet auf interessierter_Laie
28.12.2009 14:25
Ich sehe es genauso. Die Versprechen im Werbespot stehen in krassem Gegensatz zum bisherigen Verhalten des Anbieters. Vor allem die Bestandskunden durften sich bei neuen Produkten immer wieder als die Dummen fühlen. Mein Vater surfte noch vor Wochen in einem alten 5-GB-Tarif für den Telefonanschluss der Telekom, der Internet-Tarif mit -Zugang allein kosteten 30 Euro pro Monat. 1&1 hätte ihn nur mit neuer 24-Monats-Mindestvertragslaufzeit in einen aktuellen Tarif wechseln lassen. Ich glaube 1&1 kein Wort!
Menü
[1.1] RE: Leiter Kundenunzufriedenheit
Oldenburg76 antwortet auf pinkiechain
28.12.2009 14:27
Allein der "Titel" des Herrn D'Avis sagt alles: Hier geht es nur um Augenwischerei!
Menü
[1.1.1] Renzo antwortet auf Oldenburg76
29.12.2009 12:14
Benutzer Oldenburg76 schrieb:
Allein der "Titel" des Herrn D'Avis sagt alles: Hier geht es nur um Augenwischerei!


Sicher genau wie der jahrelang bekannte "Herr Kaiser von der Hamburg-Mannheimer Versicherung"!
Diesen gab es auch nicht!!!
Menü
[1.1.1.1] Telejoerg antwortet auf Renzo
29.12.2009 12:34
Sollte es den "netten Herrn" doch geben, wird man ihn wohl mindestens hundertfach klonen müssen, damit er alle gebeutelten und verärgerten Kunden zufriedenstellt. In seinem Mailpostfach dürften sich vermutlich die Mails wohl schon jetzt tausendfach stapeln. Wie auch andere hier im Forum bin ich der Meinung, das ein guter Service damit anfängt eine 0800er-Nummer zu schalten, oder eine 0180er-Nummer bei der man erst zahlt, wenn der Berater am Telefon ist. Nur Werbesprechblasen in den Raum bzw. ins Fernsehen stellen, die wohl bald wie eine Seifenblase zerplatzen werden, bringt rein gar nichts!
Menü
[1.2] garfield antwortet auf pinkiechain
28.12.2009 14:52
Benutzer pinkiechain schrieb:
Ich sehe es genauso. Die Versprechen im Werbespot stehen in krassem Gegensatz zum bisherigen Verhalten des Anbieters. ... Ich glaube 1&1 kein Wort!
Zumindest EINS zeigt dieser Werbespot deutlich: Es scheint nun so langsam bei der Firma angekommen zu sein, was in diversen Foren an 1&1 so massiv kritisiert wird, da man sich eben genötigt sah, genau dies in dem Spot zu thematisieren. Ob den süßen Worten des Herrn Davis - oder wie immer er auch wirklich heißt - allerdings Taten folgen, darf nach bisheriger Erfahrung bezweifelt werden.
Menü
[1.2.1] Monika Penthouse antwortet auf garfield
28.12.2009 15:26
Benutzer garfield schrieb:
Ob den
süßen Worten des Herrn Davis - oder wie immer er auch wirklich heißt - allerdings Taten folgen, darf nach bisheriger Erfahrung bezweifelt werden.


16 Jahre soll D`Europcar jetzt schon bei 1&1 sein....
in einschlägigen Foren tritt er vermutlich unter anderem als
"sushiverweigerer" auf.
;-)

Monika
Menü
[1.2.1.1] interessierter_Laie antwortet auf Monika Penthouse
28.12.2009 15:33
Benutzer Monika Penthouse schrieb:

16 Jahre soll D`Europcar jetzt schon bei 1&1 sein....
den scheint es wirklich zu geben, der Arme fristet schon fast sein halbes Leben bei einsundkeins (zählt nämlich erst müde 37 Lenze)

in einschlägigen Foren tritt er vermutlich unter anderem als "sushiverweigerer" auf.
;-)
Nun lass dem Laden doch die 2 zufriedenen Kunden die sie haben;)

Gibts die Stelle des "Leiter Kundenzufriedenheit" eigentlich auch bei der Quälekom?
Menü
[1.2.1.1.1] Monika Penthouse antwortet auf interessierter_Laie
28.12.2009 15:39

einmal geändert am 28.12.2009 15:41
Benutzer interessierter_Laie schrieb:
Benutzer Monika Penthouse schrieb:

16 Jahre soll D`Europcar jetzt schon bei 1&1 sein....
den scheint es wirklich zu geben, der Arme fristet schon fast sein halbes Leben bei einsundkeins (zählt nämlich erst müde 37 Lenze)

in einschlägigen Foren tritt er vermutlich unter anderem als "sushiverweigerer" auf.
;-)
Nun lass dem Laden doch die 2 zufriedenen Kunden die sie haben;)


Gibt es denn noch einen Zweiten?
*staun*

Gibts die Stelle des "Leiter Kundenzufriedenheit" eigentlich auch bei der Quälekom?


Nach dem nun fast vollzogenen Wechsel vom Premium-Anbieter zum Allerweltsverein, gibt es dort bestimmt nur noch einen Leiter "Kundenunzufriedenheit".
;-)

Monika


Menü
[1.2.1.1.1.1] interessierter_Laie antwortet auf Monika Penthouse
28.12.2009 16:04
Benutzer Monika Penthouse schrieb:
Benutzer interessierter_Laie schrieb:
Nun lass dem Laden doch die 2 zufriedenen Kunden die sie haben;)


Gibt es denn noch einen Zweiten?
*staun*

Den 2. hab ich mal mutig hochgerechnet :)

Gibts die Stelle des "Leiter Kundenzufriedenheit" eigentlich auch bei der Quälekom?

Nach dem nun fast vollzogenen Wechsel vom Premium-Anbieter zum Allerweltsverein, gibt es dort bestimmt nur noch einen Leiter "Kundenunzufriedenheit".
;-)

Schade, sonst hätte ich Dich direkt vorgeschlagen, um den Parallelruf wieder einzuführen.
Menü
[1.2.1.1.1.1.1] Monika Penthouse antwortet auf interessierter_Laie
28.12.2009 16:41
Benutzer interessierter_Laie schrieb:
Schade, sonst hätte ich Dich direkt vorgeschlagen, um den Parallelruf wieder einzuführen.


Bei den super tollen Ideen von van Damme de Ramme, Täterätätä und Häuptling Obermann, werden wir in 2010 bestimmt "very surprised" sein, wenn dieses Merkmal unter anderem Namen und mit viel Tamtam, in die zu erwartenden Konvergenzprodukte eingepflegt wird.
;-)

Spaß beiseite:
Betrachten wir uns den Werdegang technischer Innovation unter Berücksichtigung einer bestimmt sehr vielschichtigen Art der Unwissenheit vieler Entscheider, verbunden mit Innovationsallergien,wird der Prozess hoffentlich bald abgeschlossen sein.

1.Technology Trigger (technologischer Auslöser)
2.Peak of Inflated Expectations (Gipfel der überzogenen Erwartungen)
3.Trough of Disillusionment (Tal der Enttäuschungen)
4.Slope of Enlightenment (Pfad der Erleuchtung)
5.Plateau of Productivity (Plateau der Produktivität)


Betrachten wir nun den Parallelruf, sind die Telekom-Funktionäre in etwa auf Höhe des Pfades der Erleuchtung angekommen.


Monika
Menü
[1.2.1.1.2] d.c.n antwortet auf interessierter_Laie
28.12.2009 20:46
Benutzer interessierter_Laie schrieb:
Gibts die Stelle des "Leiter Kundenzufriedenheit" eigentlich auch bei der Quälekom?

haben die nicht sogar extra dafuer einen Vorstandsposten neu geschaffen?
Menü
[1.3] gonzode antwortet auf pinkiechain
28.12.2009 15:09
Benutzer pinkiechain schrieb:
Ich sehe es genauso. Die Versprechen im Werbespot stehen in krassem Gegensatz zum bisherigen Verhalten des Anbieters. Vor allem die Bestandskunden durften sich bei neuen Produkten immer wieder als die Dummen fühlen. Mein Vater surfte noch vor Wochen in einem alten 5-GB-Tarif für den Telefonanschluss der Telekom, der Internet-Tarif mit -Zugang allein kosteten 30 Euro pro Monat. 1&1 hätte ihn nur mit neuer 24-Monats-Mindestvertragslaufzeit in einen aktuellen Tarif wechseln lassen. Ich glaube 1&1 kein Wort!

Und? der Neukunde bekommt auch nur 24 Monates Verträge, die einmaligen kosten für die Umstellung auf einen Komplett-Anschluss (Anschlussgebühr, TAL-fähige Hardware u.s.w.) lassen da leider nichts anderes zu.
Menü
[1.3.1] six..pack antwortet auf gonzode
28.12.2009 16:13
Ich bin mit 1und1 sehr zufrieden.

Sie haben mich im Dezember 2008 nach den üblichen Drohgebärden, Bestechungsversuchen und Auf-einmal-geht-alles-Versprechen aus meinem Vertrag fristgerecht entlassen.

Was will man mehr?

Ich war mit 1und1 von 2001 bis 2008 zufrieden. Das ging solange gut, bis ich einen anderen Vertrag wollte.
Den habe ich nun auch, aber eben nicht mehr bei 1und1.

Ich wünsche einen guten Rutsch.
Menü
[1.4] decaflon antwortet auf pinkiechain
29.12.2009 14:22
Benutzer pinkiechain schrieb:
1&1 hätte ihn nur mit neuer 24-Monats-Mindestvertragslaufzeit in einen aktuellen Tarif wechseln lassen.

Verstehe ich nicht. Das ist doch ganz normal. Wenn Du kündigst und neu abschliesst hast Du doch auch 24 Monate.
Ich finde es kein Problem, wenn sich beide Vertragspartner an die Laufzeit halten, die sie zu Vertragsbeginn schliesslich ja auch vereinbart haben. Die Leute gehen ja nicht zu 1und1, weil die so nett sind, sondern weil die Angebote damals gut waren.

Die Baustelle mit der Kundenzufriedenheit sehe ich eher darin, dass Du teilweise gegen Wände gelaufen bist, wenn technisch oder in der Abrechnung was nicht funktioniert. Und da scheint der Davis was verbessern zu wollen und hat eine Chance verdient, auch wenn er schleimig rüberkommt ;)

Meine Meinung.
Menü
[2] John Bo antwortet auf interessierter_Laie
29.12.2009 11:35
Hat einer von euch diesen Werbespott schon mal im TV gesehen? Auf welchen Sendern läuft der? RTL2?
Menü
[2.1] interessierter_Laie antwortet auf John Bo
29.12.2009 12:39
Benutzer John Bo schrieb:
Hat einer von euch diesen Werbespott schon mal im TV gesehen? Auf welchen Sendern läuft der? RTL2?

auf jeden Fall bei der pro7sat1 Gruppe.
Bei Next am Sonntag Abend ist der Typ durch wirklich jeden Werbeblock geschleimt. Und auch auf n24 ist er mir bereits mehrfach begegnet.