Diskussionsforum
Menü

Mal schauen - Vertragskündigung geht jetzt erst mal raus ...


31.12.2009 13:08 - Gestartet von J+M
Wir kennen 1&1 sowohl von der Vertriebsseite (haben aber die Zusammenarbeit wegen vieler unzufriedener Kunden seit rund 2 Jahren lieber ruhen lassen) und sind nun leider auch via STRATO-DSL (war mal Resale-Partner von T-Com*) über Weitergabe an Freenet (die wir schon mal nicht möchten, uns die Strato AG aber als Co-Vertragspartner bisher immer gut half; falls mal notwendig) über den Verkauf des DSL-Business zu 1&1 gekommen.

Nicht unerwartet gab es Inkompetenz bei der neuen "Kunden-Begrüßungs-Hotline" (nett, aber leider keinerlei Ahnung), Leitungs-/Bandbreiten-Probleme (deutlich schlechtere VoIP-Funktionalität > oft Umschaltung auf T-ISDN* notwendig) und Service-Einbußen.
Wir als Firma (unser Geschäftsmodell passt eh' nicht zu 1&1, die sich auf Privat-Kunden spezialisiert haben) werden nun erst einmal außerordentlich und behelfsweise auch ordentlich kündigen! 1&1 wird eine faire Chance bekommen... aber gegenüber der T-Com kann es m.E. eng werden.
Falls man uns Schwierigkeiten bei der Vertragsbeendigung machen wird (wie u.a. bei MA unserer Firma erlebt), werden wir gleich rechtliche Schritte und Schadenersatz-Forderungen ankündigen und kurzfristig einklagen. Hoffe aber, 1&1 ist nun so schlau, nicht alte Fehler zu widerholen, wenn man gleich klar aber höflich und verbindlich auftritt.
Mal schauen; halte die TefTarif-Gemeinde hier gern auf dem Laufenden.
*) die Strato AG (WebHosting) gehört nun auch zur T-Com