Diskussionsforum
  • 12.12.2009 16:25
    einmal geändert am 12.12.2009 16:28
    koelli schreibt

    Chumby One

    Danke an Teltarif! Von diesem Chumby One hatte ich noch nie etwas gehört. Aber es scheint ja ein echtes Multitalent zu sein und das zu dem Preis!
    1500 Widgets soll es dafür geben und alle kostenlos.
    Aber so wie ich das verstanden hab, ist kein echter Internetbrowser integriert, oder? Somit ist Surfen "nur" auf den durch Widgets vorgegebenen Seiten wie Ebay oder Facebook möglich. Aber welches hier erhältliche Internetradio kann schon sowas vergleichbares...
  • 12.12.2009 16:57
    spunk_ antwortet auf koelli
    Benutzer koelli schrieb:
    > Danke an Teltarif! Von diesem Chumby One hatte ich noch nie
    > etwas gehört. Aber es scheint ja ein echtes Multitalent zu sein
    > und das zu dem Preis!

    145 (inkl. versand) also knapp 100EUR

    genial ist der USB-Stöpsel.... für WLAN-USBStäbchen (streaming)


    > Ebay oder Facebook möglich. Aber welches hier erhältliche
    > Internetradio kann schon sowas vergleichbares...

    erstmal nen Laden finden der das hierzlande vertreiben wird.

  • 12.12.2009 17:03
    2x geändert, zuletzt am 12.12.2009 19:27
    koelli antwortet auf spunk_
    Benutzer spunk_ schrieb:
    > 145 (inkl. versand) also knapp 100EUR

    Genau. Und wenn Teltarif schon im November darüber berichtet hätte, hätte man das Gerät noch zum Einführungspreis 20 Dollar billiger bekommen können ;-)

    > erstmal nen Laden finden der das hierzlande vertreiben wird.

    Gibts wohl wirklich nur über die USA-Internetseite. Bei Ebay ist auch nix zu finden.
    Apropos USA-Bestellung. Laut www.zolltarifnummern.de gilt:
    "Sofern der Warenwert aber noch unterhalb von 150 Euro ist, fallen keine Zölle an und die Ware ist Zollfrei."
    Aber:
    "Bei der Einfuhr von Waren wird die in Deutschland derzeit gültige MwSt. auf den Gesamtkaufpreis erhoben. Dabei wird die Mehrwertsteuer bei Privatpersonen nur auf den Warenwert berechnet, nicht auf die Transportkosten."

    Somit wären also auf den Warenwert von umgerechnet 82 Euro 19% Mehrwertsteuer zu zahlen. Also knapp 16 Euro.

    Macht also in der Endsumme inkl. 17 Euro Porto 115 Euro.
    Dumm wäre es aber trotzdem, wenn man extra irgendwo in der Pampa zum Zoll fahren müsste, um sein Paket abzuholen. Ist das wirklich so oder kassiert das eventuell der Versender UPS?
  • 17.12.2009 17:08
    einmal geändert am 17.12.2009 17:15
    spunk_ antwortet auf koelli
    Benutzer koelli schrieb:

    > > erstmal nen Laden finden der das hierzlande vertreiben wird.
    >
    > Gibts wohl wirklich nur über die USA-Internetseite. Bei Ebay
    > das eventuell der Versender UPS?


    wäre doch gelacht wenn es das Dingens hierzulande nicht geben täte:

    http://www.centarea.com/

    für knapp 107.- inkl. Versand
  • 17.12.2009 19:19
    koelli antwortet auf spunk_
    Benutzer spunk_ schrieb:
    > wäre doch gelacht wenn es das Dingens hierzulande nicht geben
    > täte:
    >
    > http://www.centarea.com/
    >
    > für knapp 107.- inkl. Versand

    Vielen Dank für den Link!
  • 17.12.2009 19:41
    spunk_ antwortet auf koelli
    Benutzer koelli schrieb:

    > Vielen Dank für den Link!

    wirst du kaufen?

    udn zum thema Internetanzeigeprogramm:

    http://www.heise.de/newsticker/foren/S-Re-browser/forum-171362/msg-17825897/read/
    ##
    Auf dem Chumby befindet sich ein Flash Lite Player, dieser spielt
    Widgets ab. Die Widgets sind einfache Flashfiles. Einen Browser gibt
    es leider nicht. Dafür kann man sich per SSH auf dem Chumby einloggen
    und eigene Programme entwickeln wenn man das denn möchte.
    ##





    das Ding ist ja grade Thema in unzählbar vielen Foren.....
  • 17.12.2009 19:54
    koelli antwortet auf spunk_
    Benutzer spunk_ schrieb:
    > wirst du kaufen?

    Ja, will das Ding unbedingt haben! Und du?

    Leider ist es ja auch im deutschen Shop derzeit nicht auf Lager. Mal sehen, wie lange die brauchen, das Teil zu beschaffen. Auf der US-Seite steht ja glaub ich, dass es am 18.12. neue Lieferungen geben wird.

    > Auf dem Chumby befindet sich ein Flash Lite Player, dieser
    > spielt
    > Widgets ab. Die Widgets sind einfache Flashfiles. Einen Browser
    > gibt
    > es leider nicht. Dafür kann man sich per SSH auf dem Chumby
    > einloggen
    > und eigene Programme entwickeln wenn man das denn möchte.

    Das wäre ja geil, wenn man die eigenen Internet-Favoriten quasi auf dem Chumby reinbasteln könnte! Mal sehen, ob das klappt.

    > das Ding ist ja grade Thema in unzählbar vielen Foren.....

    Ja? Hab zwar ein Chumby-Forum gefunden (deutsch), aber da war der letzte Eintrag schon ziemlich alt.
  • 17.12.2009 20:01
    spunk_ antwortet auf koelli
    Benutzer koelli schrieb:

    > > wirst du kaufen?
    > Ja, will das Ding unbedingt haben! Und du?

    war bis vor kurzem kurz davor mir entweder das Fritz!Mini oder besser das MT-D (damit gehen auch RSS und Internetradio neben dem Telefonieren).
    da kommt mir jetzt dieser Bilderanzeiger in die Quere ich werde wohl dahin schwenken (RSS und Radio und dazu Bilder...denn Telefon wäre bei den obigen AVM-Teilen Nebensache gewesen)

  • 17.12.2009 20:13
    koelli antwortet auf spunk_
    Benutzer spunk_ schrieb:
    > da kommt mir jetzt dieser Bilderanzeiger in die Quere ich werde
    > wohl dahin schwenken

    Hab bischen in den angebotenen Widgets gestöbert. Es gibt sogar ein detsches Widget: Nachrichten der Frankfurter Allgemeinen Zeitung!
    Ebay ist auch dabei. Sehr praktisch, wenn man nicht extra den Rechner anschmeißen muss, um mitzubieten.
    Das mit den Widgets könnte dann durchaus zur Sucht werden ;-)
    Mal sehen, wieviele sich auf dem Chumby gleichzeitig installieren lassen, ohne abzustürzen (64 MB RAM waren es doch!?)
  • 30.12.2009 11:21
    spunk_ antwortet auf koelli
    Benutzer koelli schrieb:

    > Ja, will das Ding unbedingt haben! Und du?

    aber sicher - habe mal (gerade) bei telefon-treff versucht ne Übersicht über die Info zusammenzutragen.

    wow - das Ding wurde sogar on nem Blog auseinandergebaut - und es wurde ein Video-ausgang angebracht (der Bildschrim also auf nen Fernseher oder nen grösseren billigen Bildanzeiger oder derartiges)

    erst mal abwarten - dauert ja locker bis Mitte/Ende Januar denke ich.
  • 17.01.2010 14:05
    koelli antwortet auf spunk_
    Benutzer spunk_ schrieb:
    > erst mal abwarten - dauert ja locker bis Mitte/Ende Januar
    > denke ich.

    Mein Chumby ist gestern angekommen. Wie siehts bei dir aus?

    Die Widgets sind ja schon lustig. Und das Programm, um immer über eingegangene Mails informiert zu sein, ist sehr praktisch.
    Der Stromverbrauch ist trotz des Farbdisplays sehr gering (3-4 Watt).
    Und der Ton ist trotz des kleinen Lautsprechers nicht schlecht.

    Aber die eigentliche Funktion, Internetradio zu hören, finde ich schon etwas enttäuschend.

    Zwar kann man angeblich über Shoutcast über 30.000 Sender empfangen, aber es wird kaum ein deutscher Sender gefunden. So musste ich mühsam die Stream-URL von Einslive per Hand eingeben.
    Außerdem vermisse ich die vielen Suchmöglichkeiten für Radios: Bei meinem alten Radio konnte ich nach Namen, Ländern, Musikrichtung usw. suchen. Bei Shoutcast gibts anscheinend nur die Suche nach dem Sendernamen.

    Naja, werde mich die nächsten Tage noch weiter damit beschäftigen.
  • 17.01.2010 16:58
    einmal geändert am 17.01.2010 17:21
    spunk_ antwortet auf koelli
    Benutzer koelli schrieb:

    > Mein Chumby ist gestern angekommen. Wie siehts bei dir aus?

    ist da und in Nutzung
    Hnweis: habe die Suchfunktion "chums" aktiviert.
    Nutzername ist so wie hier....

    > Die Widgets sind ja schon lustig. Und das Programm, um immer

    Hinweis (aus dem chumby-Forum)
    podcast gehen über http://mediafly.com

    dort anmelden - dir podcast einfügen (soweit ich interpretiere gehen alle die dort gelistet sind, wenn die dort nicht sind, weiss ich nicht) udn über Musik dann eben mediafly auswählen.

    > über eingegangene Mails informiert zu sein, ist sehr

    nimmst du das "email-viewer"?

    > Und der Ton ist trotz des kleinen Lautsprechers nicht schlecht.

    da bin ich sehr positiv überrascht.
    was fehlt - aber laut einem dortigen Forumschreiber noch kommen wird ist eine Art Radio-widget in dem stationen gespeichert werden können. denn die Auswahl über Musik ist irgendwie unpraktisch.
    ich hätte gerne ein Uhr-widget bei dem "stationstasten" vorhanden isnd. mal abwarten.

    > Aber die eigentliche Funktion, Internetradio zu hören, finde
    > ich schon etwas enttäuschend.
    > Zwar kann man angeblich über Shoutcast über 30.000 Sender
    > empfangen, aber es wird kaum ein deutscher Sender gefunden. So
    > musste ich mühsam die Stream-URL von Einslive per Hand
    > eingeben.

    okay - ändisch eintragen. da wäre die Abstimmung über die chumby-Seite wie bei den widget irgendwie herrlich.

    was ich eher vermisse sind die Zusatztexte der Sender (meist Titel/Interpret).



  • 17.01.2010 18:51
    koelli antwortet auf spunk_
    Benutzer spunk_ schrieb:
    > Hnweis: habe die Suchfunktion "chums" aktiviert.
    > Nutzername ist so wie hier....

    Wow, das kannte ich noch gar nicht. Hab dich dort eingeladen.

    > nimmst du das "email-viewer"?

    Ja, genau das hab ich genommen.

    > was ich eher vermisse sind die Zusatztexte der Sender (meist
    > Titel/Interpret).

    Das stimmt! Die Infos, was gerade läuft, scheint es nicht zu geben. Hoffentlich kommt das noch.
    Aber das UKW/FM-Radio hat RDS.
  • 17.01.2010 19:04
    spunk_ antwortet auf koelli
    Benutzer koelli schrieb:

    > Wow, das kannte ich noch gar nicht. Hab dich dort eingeladen.

    also - habe dir das aquarium gesendet....

    > Aber das UKW/FM-Radio hat RDS.

    ähh?
    geht das bei dir in der Radioanzeige automatisch? weil hier wird nur die Frequenz angezeigt.
  • 17.01.2010 19:17
    koelli antwortet auf spunk_
    Benutzer spunk_ schrieb:
    > Benutzer koelli schrieb:
    > > Aber das UKW/FM-Radio hat RDS.
    >
    > ähh?
    > geht das bei dir in der Radioanzeige automatisch? weil hier
    > wird nur die Frequenz angezeigt.

    Ja, der Sendername kam automatisch.
    Aber besonders viele UKW-Sender bekomme ich mit dem Chumby nicht rein. Und es fehlt der unterste Frequenzbereich ab 87 MHz. Aber das hab ich im Chumby-Forum auch irgendwo gelesen.

    Ui, das mit den Skripten ist mir aber derzeit noch zu kompliziert, die da jemand gepostet hat, um die Streaming-URLs automatisch auf den Chumby zu bekommen.

    Auf Chumby.com kann man seinen Account auf Betatester umstellen (jederzeit rückgängig zu machen).
  • 17.01.2010 19:18
    spunk_ antwortet auf koelli
    Benutzer koelli schrieb:

    > Wow, das kannte ich noch gar nicht. Hab dich dort eingeladen.

    also - habe dir das aquarium gesendet....

    > Aber das UKW/FM-Radio hat RDS.

    ähh?
    geht das bei dir in der Radioanzeige automatisch? weil hier wird nur die Frequenz angezeigt. (naja... im Forum dort steht ja, dass der Empfang brutal gut sein muss)

    ürbigens: das Radio lässt sich über Netz steuern.

    Zugang: http://xxx.yyy.zzz.aaa:8081/

    xxx.yyy.... ist die aktuelle IP des Apparates
  • 17.01.2010 19:33
    koelli antwortet auf spunk_
    Benutzer spunk_ schrieb:
    > ürbigens: das Radio lässt sich über Netz steuern.
    >
    > Zugang: http://xxx.yyy.zzz.aaa:8081/
    >
    > xxx.yyy.... ist die aktuelle IP des Apparates

    Wow, was lässt sich da denn genau steuern?
    So, wie du´s oben geschrieben hast, öffnet sich bei mir aber kein Webinterface vom Chumby.
    Nur, wenn ich nur die IP des Chumby eingebe (ohne 8081), komm ich auf den Chumby. Dann kommt aber auch keine Radiosteuerung, sondern nur der "Status Wireless".
  • 17.01.2010 19:37
    einmal geändert am 17.01.2010 19:54
    spunk_ antwortet auf koelli
    Benutzer koelli schrieb:

    > Wow, was lässt sich da denn genau steuern?

    steuern alles was im Radio geht - nur: Auswirkung hat das bei mir hier nur auf die Frequenz.

    > So, wie du´s oben geschrieben hast, öffnet sich bei mir aber
    > kein Webinterface vom Chumby.

    es kommt ein Flash - das Flash vom Radio eben

    > ich auf den Chumby. Dann kommt aber auch keine Radiosteuerung,
    > sondern nur der "Status Wireless".

    und über die klitzekleine Firmwareänderung (so wie doert im Forum) kann man scheinbar so die Daten der Netzradiostationen eintragen.

    mach ich bei Gelegenheit mal.(aber ich höre sowieso fast nur rockantenne-classicperlen)



    edit: oha - gerade entdeckt: die deutsche Übersetzung für die Steuerungsseite ist da. Usb-Stäbchen rein und fertig.
  • 17.05.2010 10:52
    kennerley antwortet auf spunk_
    Da hat aber Pure Sensia die Entwicklung in Bezug auf die Apps (=Widgets) total verschlafen. Unterschied wie Tag und Nacht <erstaunlich..wunder< Gruß Jörg