Diskussionsforum
Menü

Service mangelhaft


28.12.2009 10:30 - Gestartet von prittstift69
Für alle die jetzt kurz nach Weihnachten auch da sitzen und sich fragen warum sie ihren Tchibo/O2 Stick nicht nutzen können.

1. SIM-Karte freigeschaltet - keine Bestätigungs-Mail erhalten
2. 2 Tage lang versucht online Monats-Flatrate zu schalten - immer wieder Abbruch.
3. Hotline überlasstet - kein durchkommen.

Aber billig ist halt billig.

Stephan
Menü
[1] Fanta antwortet auf prittstift69
28.12.2009 10:43
Benutzer prittstift69 schrieb:

Aber billig ist halt billig.

Stephan


Wichtige Dinge erledigt man V O R Weihnachtsfeiertagen!

Gruß Fanta

Menü
[1.1] prittstift69 antwortet auf Fanta
28.12.2009 11:11
Benutzer Fanta schrieb:

Wichtige Dinge erledigt man V O R Weihnachtsfeiertagen!

Gruß Fanta



Was glaubst du wie viele Leute einen Tchibo/O2 UMTS-Stick unter dem Weihnachtsbaum gefunden haben und jetzt doof aus der Wäsche gucken?

Die Verantwortlichen der Provider sollten sich mal mit folgenden Begriffen/Dingen beschäftigen:

Power-User
Multiplikatoren
Foren
mwconn
Menü
[1.1.1] Fanta antwortet auf prittstift69
28.12.2009 12:34

einmal geändert am 28.12.2009 12:36
Benutzer prittstift69 schrieb:

Was glaubst du wie viele Leute einen Tchibo/O2 UMTS-Stick unter dem Weihnachtsbaum gefunden haben und jetzt doof aus der Wäsche gucken?


Wer nicht imstande ist, zur Buchung der Tchibo-Monatsflat den Text "START DATENFLAT" an die 7777 per SMS zu senden
sollte sich besser ein anderes Hobby suchen...

Gruß Fanta

Nachtrag:
http://www.tchibo.de/intershoproot/eCS/Store/de/pdf/Download_PDF_ZO_InternetStick.pdf
Menü
[1.1.1.1] prittstift69 antwortet auf Fanta
28.12.2009 15:17
Benutzer Fanta schrieb:

Wer nicht imstande ist, zur Buchung der Tchibo-Monatsflat den Text "START DATENFLAT" an die 7777 per SMS zu senden sollte sich besser ein anderes Hobby suchen...

Es gibt Menschen die nutzen mehr als eine SIM-Karte für mobiles Breitband.
Es gibt Meschen die nutzen ein Netbook/Notebook mit eingebauten UMTS-Modem.
Diese Menschen nutzen meist die Software mwconn.
Leider ist es nicht möglich mit mwconn eine SMS an 7777 zu schicken (ich habe diese Möglichkeit noch nicht gefunden).
Wäre alles kein Problem wenn die Webseite von Tchibo/O2 funktionieren würde. Tut sie aber immer noch nicht.
Menü
[1.1.1.1.1] interessierter_Laie antwortet auf prittstift69
28.12.2009 15:39
Dann müssen diese "Menschen" vielleicht doch mal zur Zwangssoft- und hardware der Anbieter greifen - damit funktioniert die Aktivierung dann vermutlich.
Und wer sich den damit verbundenen Treibermüll sparen will greift einfach zum Althandy aus der Schublade (das kann zwar meist kein UMTS aber SMS gabs schon in der GSM-Steinzeit und sollte bei dieser Zielgruppe auch vorhanden sein) und pflanzt die SIM erst nach Aktivierung in seine geliebte Alternativhardware.
Menü
[1.1.1.1.1.1] prittstift69 antwortet auf interessierter_Laie
28.12.2009 22:25
Benutzer interessierter_Laie schrieb:
Dann müssen diese "Menschen" vielleicht doch mal zur Zwangssoft- und hardware der Anbieter greifen - damit funktioniert die Aktivierung dann vermutlich.
Und wer sich den damit verbundenen Treibermüll sparen will greift einfach zum Althandy aus der Schublade (das kann zwar meist kein UMTS aber SMS gabs schon in der GSM-Steinzeit und sollte bei dieser Zielgruppe auch vorhanden sein) und pflanzt die SIM erst nach Aktivierung in seine geliebte Alternativhardware.

Über ein Handy und per SMS habe ich jetzt auch gemacht und für jemanden der in 10 Jahren Handy-Nutzung schätzungsweise 30 SMS verschickt hat (3 SMS/Jahr) war das echt Arbeit.

Mittlerweile geht die Webseite sogar.
Das Leben könnte so einfach sein, wenn die Leute ihre Arbeit richtig machen würden.
Menü
[1.1.1.1.2] 7VAMPIR antwortet auf prittstift69
07.01.2010 20:04
Man könnte natürlich einfach die SIM in ein
Handy umschrauben und die nötige SMS von dort
senden.

01777VAMPIR ª directbox com

Menü
[2] ElaHü antwortet auf prittstift69
08.01.2010 07:56
Ich habe keine Erfahrungen mit dem Tchibo- Stick. Aber ich habe 2 Wochen vor Weihnachten mit der Hotline telefoniert, weil ich ein Tchibo- Handy entsperren wollte.

Ich hatte sofort einen Mitarbeiter am Telefon, der die Sache schnell regelte. Das Beste ist aber das das knapp 3- minütige Gespräch mich 14 ct gekostet hat.

Dass die Hotline zu Weihnachten allerdings mehr belastet war, kann ich mir schon vorstellen.