Diskussionsforum
Menü

Verpflichtung als Clearing-Stelle?


31.10.2009 12:31 - Gestartet von mju

Wenn ich den Artikel richtig verstehe, soll die Telekom als Clearingstelle für die Auskunftsdaten aller Telekommunikationsanbieter in DE verpflichtet werden...

Sinnvoll ist so eine Stelle sicherlich, nur warum wird die Telekom als ehem. Monopolanbieter dazu verpflichtet?
Fördert eine solche Zwangsleistung wirklich den Wettbewerb - die Auskunftein sollten doch selbst in der Lage sein, mit allen TK-Anbietern zu kommunizieren und die Daten zu übernehmen oder gar selbst eine Clearingstelle auf die Beine zu stellenn...?

cu,
-mju