Diskussionsforum
Menü

Simply Basic Pro nicht erwähnt


22.10.2009 10:55 - Gestartet von joe7
Bei dem Flatrate-Vergleich wurde noch ein kurzer Verweis auf zwei Tarife von den Discountern congstar und simply(tel) gemacht.
Dabei ist mir nicht ganz klar, warum von simply ausgerechnet die SIMfix Voice Flat für 59,95 herausgepickt wurde.
Auf einer Extraseite von simply, nämlich www.simply-basic.de wird nämlich ein meiner Meinung nach deutlich interessanterer Tarif vermarktet:
Angelehnt an den O2o hat dieser eine Kostenbremse bei allerdings bereits 55,- , bis dahin kosten Gesprächsminute und SMS 13 Cent. D.h. wer weniger telefoniert, zahlt auch weniger, nicht wie bei SIMfix, wo immer die volle Summe fällig wird.
Wohlgemerkt: Bei 55,- ist Schluss, darüber hinaus sind auch SMS kostenlos.
Nicht wie bei SIMfix VF, da kosten die SMS generell extra, intern 8 Cent, extern saftige 18 Cent!Realisiert auch im T-Mobile-Netz.
Menü
[1] Nato antwortet auf joe7
22.10.2009 11:19
Sehr guter Tarif, der simply basic pro, würde mich interessieren, ob hier ihn jemand hier nutzt ?

Gruss Nato
Menü
[1.1] joe7 antwortet auf Nato
22.10.2009 11:33
Benutzer Nato schrieb:
Sehr guter Tarif, der simply basic pro, würde mich interessieren, ob hier ihn jemand hier nutzt ?

Gruss Nato

Ein Kollege von mir nutzt den Tarif schon seit einigen Monaten und ist damit top zufrieden. Hat mich damit auch schon mehrmals angerufen und Dauergespräche geführt - scheint also zu funktionieren! :-)
Ich selbst bin schon Jahre bei simplytel, allerdings nutze ich z.Zt. simply easy (8,5 Cent in alle Netze), da ich nicht ganz so viel telefoniere. Läuft einwandfrei und ist halt in T-Mobile Netzqualität!
Menü
[1.1.1] Nato antwortet auf joe7
22.10.2009 11:42
Benutzer joe7 schrieb:

Ein Kollege von mir nutzt den Tarif schon seit einigen Monaten und ist damit top zufrieden. Hat mich damit auch schon mehrmals angerufen und Dauergespräche geführt - scheint also zu funktionieren! :-)

Ich bin im o2 o online, weil hier das Netz ok ist.

Gruss Nato
Menü
[1.2] timeändmore antwortet auf Nato
22.10.2009 21:59
Benutzer Nato schrieb:
Sehr guter Tarif, der simply basic pro, würde mich interessieren, ob hier ihn jemand hier nutzt ?

Gruss Nato


Was soll denn diese Anbiederei mit "Sehr guter Tarif, der simply basic pro"?
Erstens war ja wohl O2 die das eingeführt haben, und zweitens ist es doch dank des Onlinerabattes so, dass man hier schon für gut 51 buw 48,xx telefonieren und simsen kann ;-)....
Also, genau hingeschaut! O2 unterbietet die direkte konkurrenz ;-)
Menü
[1.2.1] joe7 antwortet auf timeändmore
22.10.2009 22:07

einmal geändert am 23.10.2009 09:23
Benutzer timeändmore schrieb:

Was soll denn diese Anbiederei mit "Sehr guter Tarif, der >simply basic pro"?
>Erstens war ja wohl O2 die das eingeführt haben, und zweitens >ist es doch dank des Onlinerabattes so, dass man hier schon >für gut 51 buw 48,xx telefonieren und simsen kann ;-)....
>Also, genau hingeschaut! O2 unterbietet die direkte konkurrenz >;-))
Ja, auch in Sachen Netzabdeckung! ;-)
Außerdem braucht man sich bei dem simply basic pro nicht die unterschiedlichen Rabatte und Gedöns zusammensuchen!
Aber, klar: o2 hat's erfunden - das muss bei diesem echt fairen Tarif ja mal hervorgehoben werden!

PS: Was soll denn dieser rüde Tonfall! Jeder wird doch wohl noch seine Meinung schreiben dürfen!
Menü
[1.2.1.1] Nato antwortet auf joe7
23.10.2009 10:57
Benutzer joe7 schrieb:

PS: Was soll denn dieser rüde Tonfall! Jeder wird doch wohl noch seine Meinung schreiben dürfen!

So sehe ich das auch. Völlig überflüssig der Kommentar von Timeändmore. Was es mit dem o2o online auf sich hat, weiss ich selber. Ich telefoniere mit diesem Tarif. Deshalb kann ich trotzdem einen anderen Tarif gut finden. Und freue mich, im Falle von Netzabdeckungsproblemen in einen guten Tarif im D1 Netz wechseln zu können, mit halt 7 mehr beim Airbag.

Gruss Nato
Menü
[1.2.1.1.1] joe7 antwortet auf Nato
23.10.2009 11:59

einmal geändert am 23.10.2009 12:01
Das mit dem Onlinevorteil bei o2 empfinden übrigens viele Kunden als total ärgerliche Sache! Denn nicht jeder weiß, dass o2 da mit zweierlei Maß misst! Viele (ein nicht unerheblicher Teil der Kundschaft!) schließen im Shop ab und erfahren dann hinterher davon und fühlen sich dann leicht ver...! Und im Shop selbst die werden den Teufel tun und den Kunden darüber natürlich nicht aufklären, denn dann ginge ja ihre Provision flöte!

Also, für alle die, die schon den o2o haben OHNE Onlinevorteil ist der simply basic pro vielleicht eine interessante Wechseloption!
Menü
[1.2.1.1.1.1] timeändmore antwortet auf joe7
23.10.2009 12:20
Benutzer joe7 schrieb:
Das mit dem Onlinevorteil bei o2 empfinden übrigens viele Kunden als total ärgerliche Sache! Denn nicht jeder weiß, dass o2 da mit zweierlei Maß misst! Viele (ein nicht unerheblicher Teil der Kundschaft!) schließen im Shop ab und erfahren dann hinterher davon und fühlen sich dann leicht ver...! Und im Shop selbst die werden den Teufel tun und den Kunden darüber natürlich nicht aufklären, denn dann ginge ja ihre Provision flöte!

Also, für alle die, die schon den o2o haben OHNE Onlinevorteil ist der simply basic pro vielleicht eine interessante Wechseloption!



Na, ich finde, meinen Kommentar weiterhin nicht überflüssig. Das Ding ist doch, dass bei einigermaßen aufgeklärten Mobilfunkkunden es doch bekannt sein müsste, dass es im WWW recht häufig besondere Angebote gibt, die das Ganze günstiger machen.
Und die Rabatte muss man nicht zusammensuchen, das steht doch ganz klar auf der Seite online, genauso wie der Preis von Vornherein auch auf der simply pro Seite einzusehen gibt.
Online 15% Rabatt, max. 51, nach sieben Monaten nochmal 5% und keine Anschlussgebühr. Da hat mir niemand helfen müssen....
Und einem Verarscherladen wie Drillisch möchte ich nicht unbedingt mein Geld in den Rachen werfen. Ganz abgesehen davon, dass es bei O2 eine kostenlose Hotline und erträgliche Auslandstarife gibt (im Gegensatz zu Drillisch-simply)
Menü
[1.2.1.1.1.1.1] joe7 antwortet auf timeändmore
23.10.2009 13:54
Benutzer timeändmore schrieb:

Das Ding ist doch, dass bei einigermaßen aufgeklärten Mobilfunkkunden es doch bekannt sein müsste, dass es im WWW recht häufig besondere Angebote gibt, die das Ganze günstiger machen.
Oh, da sprichst du aber große Worte und kennst nicht die Realität, die sich tagtäglich in den Shops abspielt. Da gibt es sehr sehr viele - ich nenne sie mal vorsichtig - Kunden, die noch ein Informationspotenzial hätten! Stelle ich mir lustig vor, einem sich diesbezüglich beschwerenden Kunden mal dieses Argument zu präsentieren! Der gemeine Mobilfunkkunde ist alles andere als aufgeklärt! Wir hier im teltafif Forum sind die Freaks und wissen deutlich mehr, als 99,9 % der Bevölkerung.
Mal davon abgesehen, kann ich zwar verstehen, dass ein Anreiz geschaffen werden soll für den Onlineabschluss (schließlich fällt ja hier der Kostenfaktor Shop komplett weg), aber aus Kundensicht bleibt das fragwürdig. Für viele Kunden gibt es eben nur EIN o2 und fertig. Die laufen in der Stadt am Laden vorbei, denken sich, ach, da informiere ich mich mal und kommen mit einem Vertrag an der Backe wieder raus. Das mit dem Onlinerabatt müsste dann zumindest offener kommuniziert werden (was man ja aber im Shop nicht will, denn der soll ja auch möglichst profitabel sein). Egal, wie man dreht und wendet, es bleibt also eine widersprüchliche Sache, also am besten: Abschaffen!

Und einem Verarscherladen wie Drillisch möchte ich nicht unbedingt mein Geld in den Rachen werfen.
Ja, Drillisch kam schon mal ins Gerede! U.a. wegem dem lästigen Kartenpfand, was übrigens ärgerlicherweise immer noch so ist. Das ist nicht gerade kundenorientiert! Aber ein "Verarscherladen" kann sich dauerhaft auch nicht auf dem Markt behaupten. Drillisch/Simply ist da zumindest teilweise auf dem Wege der Besserung. Die Service-Seiten bei Simply sind z.B. schon mehrfach überarbeitet worden und nun wesentlich kundenfreundlicher. Früher war es z.B.in der Tat eine Herausforderung mit simply per Email in Kontakt zu treten. Heute geht das.

>Ganz abgesehen davon,
dass es bei O2 eine kostenlose Hotline
Hat o2 das jetzt wirklich geändert? Dazu muss man aber auch fairerweise sagen, dass das viele Jahre nicht so war! Da gab es bei o2 zwei Hotlines und die für die Onlinekunden war saftig teuer.

>und erträgliche
Auslandstarife gibt (im Gegensatz zu Drillisch-simply)
Ja, das stimmt! Da hat sich bei o2 (und den anderen Netzbetreibern vermutlich auch) viel getan in letzter Zeit. Da hat simply großen Nachholbedarf! Wenn jemand mit dem Handy hin und wieder auch ins Ausland telefoniert - besser nicht simply nehmen! Die Gesprächsminuten im Ausland abgehend sind ja zumindest EU-weit gedeckelt.
Menü
[1.2.1.1.1.1.1.1] Nato antwortet auf joe7
23.10.2009 17:22
Ins europäische Festnetz geht bei mir auch seit Einführung die 01570/2480000. Minutenpreis Mobilfunk.

Gruss Nato