Diskussionsforum
Menü

Das ist doch keine News


17.10.2009 10:26 - Gestartet von CGa
Alle TK-Firmen arbeiten mit externen CC. Da das erhöhte Auftragsvoloumen so kurzfristig nicht zu stemmen wäre, zb bei Produktneueinführungen oder Aktionen.

1. Wäre es Unsinn für kurzfriste Spitzen viele Leute einzustellen und dann wieder zu kündigen.

2. Sind eigene Ma oft zu teuer.

Auch Mobilfunk/Kabelanbieter und sogar die meisten Stromanbieter arbeiten mit externen ServiceCentern. Da sonst der Kundenservice gar nicht zu schaffen wäre. Das ist keien News sondern heute normal.

cu ChrisX
Menü
[1] Raspa antwortet auf CGa
17.10.2009 14:27
Was Neues vielleicht nicht.
Aber mich nervt es schon tierisch an, immer von irgendwelchen CallCentern angerufen zu werden, die mir dann erzählen, sie wären von der Telekom, aber wissen nicht mal, welches Produkt ich überhaupt habe und wie meine Rechnung aussieht.

Es ist eine Frechheit, wenn die Telekom einfach meine Daten an andere Firmen weitergibt, sei es auch nur zu Werbezwecken. Ich kann mich nicht erinnern, dass ich dem jemals zugestimmt habe. Und ich finde es eine Frechheit von Personen angerufen zu werden, denen es nur um die Provision geht und kein Stück mehr vernünftig beraten wird. Und hinterher heißt es noch, ich hätte am Telefon meinen Vertrag verändert, obwohl ich das garnicht wollte. Mich würde wirklich mal interessieren, was eigentlich erlaubt ist.

Mir ist bewußt, dass personenbezogene Daten nicht weiterverkauft werden dürfen, wenn dazu kein Einverständnis vorliegt.
Aber was ist, wenn ich der Telekom das Einverständnis gebe, mich zu Werbezwecken zu kontaktieren? Dann will ich es auch nur der Telekom geben und nicht irgendeinem Callcenter, das mich 20 mal am Tag anruft, weil deren predictive dialer viel zu vorschnell zu viele Nummern gleichzeitig anruft.
Menü
[1.1] Nato antwortet auf Raspa
21.10.2009 09:53
Hallo !
Ich kann mich der Rede meines Vorredners nur anschliessen. ich bin in den letzten 6 Monaten 4x von der Telekom angerufen worden. Habe schon immer meinen Festnetzanschluss bei denen. Schon beim 1.Anruf habe ich deutlich gemacht, dass ich mit meinem Anschluss, so wie er ist, zufrieden bin und nichts ändern oder erweitern möchte. Trotzdem kamen 3 weitere aufdringliche Anrufe, die wohl nur von externen CallCentern stammen können.

Gruss Nato
Menü
[1.1.1] deluxxe505 antwortet auf Nato
20.02.2010 09:56
Seh ich genauso. Und ganz ehrlich. Welcher Anbieter gibt die Daten nicht weiter ? Bei der Telekom fliegts nur grad auf, aber ob die anderen es besser machen und schön unsere Daten "schützen" ? Ich bezweifle es ganz stark.