Diskussionsforum
Menü

möglicher kundenkreis


02.10.2009 16:29 - Gestartet von chickolino
Mal sondieren was es grade so gibt:

1.) Discotel mit (rechnerischen) 7,5 Cent pro Minute/SMS

2.) allmobil-online bzw. Edeka mobil - jeweils mit 9 Cent Einheittarif und einer mtl. zubuchbaren Flatrate ins dt. Festnetz im 10 Euro Bereich.

Somit müßte der EXPRESSmobil Nutzer vorwiegend ins Festnetz Telefonieren (oder er geht besser nach Discotel) und zusätzlich regelmäßig unter 200 Minuten Festnetz im Monat bleiben (denn sonst lohnt bei Allmobil-online und edekamobil bereits die Festnetzflat und die Resttarife (SMS und Telefonie-Minuten zum dt. Mobilfunk) sind bei diesen beiden an ja eh`schon günstiger.

Wird sich also wahrscheinlich nicht für allzuviele User rechnen.

Aber ich denke einer Oma (die immer gesagt bekommen hat 01... sind teure Nummern, Handys usw.) kann man den Tarif sicher für das Notfallgerät empfehlen.
Menü
[1] fishhead antwortet auf chickolino
02.10.2009 16:59
Benutzer chickolino schrieb:

Wird sich also wahrscheinlich nicht für allzuviele User rechnen.

wie wäre es mit abonennten des express? ein abo kostet eigentlich 14,40 - hier kostet festnetzflat+express abo 20!
recht gutes angebot wie ich finde.
Menü
[1.1] chickolino antwortet auf fishhead
03.10.2009 10:52
Benutzer fishhead schrieb:

wie wäre es mit abonennten des express? ein abo kostet eigentlich 14,40 - hier kostet festnetzflat+express abo 20! recht gutes angebot wie ich finde.

für kunden des Express sicherlich.

aber da ich nicht in einem Gebiet wohne wo der Express vertrieben wird, wusste ich natürlich auch nicht wieviel das Abo kostet.

Aber klaro - wer eh`Abokunde ist, für den rechnet es sich natürlich umso eher !
Menü
[2] 7VAMPIR antwortet auf chickolino
02.10.2009 17:41

einmal geändert am 02.10.2009 17:44
Aber ich denke einer Oma (die immer gesagt bekommen hat 01... sind teure Nummern, Handys usw.) kann man den Tarif sicher für das Notfallgerät empfehlen.

Grade beim Notfallgerät kommts auf den Preis eigentlich
kaum an. Da ist eher wichtig wie pflegeintensiv der Vertrag
ist. Wie oft und wieviel muss geladen werden? Mindestumsatz?

Ich bin da einen anderen Weg gegangen.
Einer eher technikfernen älteren Dame gab ich den
SOLOMO 085.
Erklärung dazu:"ALLES im Inland kostet IMMER 8c und im
Falle eines Fehler ist der Schaden auf das
Guthaben begrenzt"

Durch eine spezielle Eigenschaft der SOLOMO SIM
ist es nicht möglich versehentlich zu roamen, was in
diesem Falle sehr wichtig ist, da wegen der Nähe zur
französischen Grenze öfters mal ein französisches
Netz eingestellt wird.
Am Gerät auf manuelle Netzwahl zu schalten hilft nicht,
da beim Einschalten immer ein neues Netz gesucht wird.
Wer da nicht aufpasst, macht leicht mal einen Fehler.
Festnetztelefonate führt sie von Draht aus. Alles
andere erledigt sie mit dem Handy.

Eine andere ältere Dame hat allmobility mit 9c
Universaltarif und Festnetzflat für 10E.
Hier bestand nicht die Roaminggefahr wegen eines "sicheren"
Wohnortes. Sie hat jedoch kein Festnetz.
Ankommende Anrufe werden per GENION S abgewickelt.
Abgehende Gespräche mit der Festnetzflat oder in
geringer Menge zum Mobilpreis von 9c.

Ein Notfallgerät mitschleppen aber nicht regelmässig
benutzen halte ich für suboptimal.
1. Wenns nicht benutzt wird, wirds gerne mal "vergessen"
oder bewusst weggelassen wenn man "nur" "mal"...
2. Weils nicht regelmässig gepflegt wird ist es immer
leer wenn es mitgenommen werden soll und bleibt liegen.
3. Ältere Nutzer vergessen die mühsam gelernte
Bedienung wenn sie nicht ständig geübt wird.
4. Telefonieren ist mit 8c Universaltarif günstiger
als mit den meisten Tarifen vom Festnetz aus.
Die Anweisung mit Draht zu Draht und Handy zu Handy
telefonieren ist leicht zu merken und wird zuverlässig
befolgt.

Alternativen zum EXPRESS:
https://www.teltarif.de/forum/s35941/2-1.html

01777VAMPIR ª directbox com


Menü
[2.1] RE: Man, was seid ihr Pfennigpfuchser
Mitchel antwortet auf 7VAMPIR
02.10.2009 18:24
Ich wundere mich immer wieder, wie ihr Stunden lang vor dem PC sitzen könnt, nur um 1/2 Ct (in Worten: Einen halben Cent) an Handygebühren zu sparen.

Eure Spar-Manie geht augenscheinlich so weit, dass ihr selbst alten Omas sogar zwei Handies und zwei SIM-Karten empfehlen würdet, nur um hie und da mal einen oder gar nur 1/2 Cent beim Telefonat zu sparen! Wie viele Gespräche muss man eigentlich führen, bis man mit diesem lächerlichen halben Cent die Anschaffungskosten eines Zweithandies wieder hereingeholt hat?

Nee, rechne mir das jetzt bitte nicht vor. Rechne Dir lieber selbst vor, dass Dein Computer bei der Recherche nach 1/2 Cent Ersparnis wesentlich mehr Strom verbraucht, als Du jemals bei Deiner Pfennigfuchserei einsparen könntest.

Ich finde diese Diskussion um einen oder 1/2 Cent rauf oder runter echt lächerlich.
Menü
[2.1.1] 7VAMPIR antwortet auf Mitchel
02.10.2009 20:14
Hast recht. Erstmal klingt ±½¢ nicht viel.
Ich habe mir zum Grundsatz gemacht ein zusätzliches Handy
aus Kostengründen nur mitzunehmen wenn es eine Einsparung
von mindestens 1E pro Mitnahmetag erwarten lässt.

Auch ein Wechsel zu einem anderen Anbieter bedeutet
Aufwand und sollte darum gründlich erwogen werden.
Eine winzige Einsparung reicht sicher nicht als Rechtfertigung.
Komfort und Funktionalität allerdings schon.

Aber wer sowieso grade auf der Suche ist, tut doch gut daran
sorgfältig zu prüfen und dann das Beste auszuwählen.

Auch ein kleiner Betrag mit 1000 multipliziert kann
erwähnenswert sein.

Bei mir persönlich ist es ein gewisser "sportlicher
Ehrgeiz" eine bessere Variante zu finden.
Natürlich wechsele ich nicht dauernd dahin.

Ich habe BASE seit Marktstart und bis Jan09 SIMYO,
ebenfalls seit Marktstart für alles was mit BASE
brutal teuer ist.

Momentan nutze ich BASE und SOLOMO PRO (seit Jan09) bis mein BASE
Knebelvertrag endet. Danach werde ich mich neu orientieren.
SOLOMO PRO wird wohl vorerst bleiben

01777VAMPIR ª directbox com
Menü
[2.1.1.1] Mitchel antwortet auf 7VAMPIR
03.10.2009 00:01
Ich finde es völlig in Ordnung, dass man gründlich vergleicht. Und wer mit 4 Handies durch die Gegend laufen möchte, nur um in allen Netzen das beste Angebot verfügbar zu haben und 2-3 Cent pro Tag zu sparen, der soll es tun. Angesichts des sooooo geringen Einsparpotentials halte ich das aber für maßlos übertrieben.

Anstatt zahlreicher teurer SMS kann man seine Informationen lieber mal in einem kurzen Telefonat austauschen; das spart nämlich viel mehr Geld und vor allem auch noch Zeit!

Eine Solomo-Pro-Karte (E-Plus-Netz) steckt übrigens auch in meinem Handy und ich finde den Tarif für meine Zwecke eigentlich sehr gut, doch leider habe ich im Ruhrgebiet innerhalb von Gebäuden ziemlich schlechten bis gar keinen Empfang. Aus diesem Grunde kommt auch Express-mobil für mich nicht in Frage. Also werde ich wohl zu Vodafone zurückkehren, wo mir Yukoono (intern 5 Ct, sonst alles 9 Ct) als der für mich geeignetste Tarif erscheint.

Gruß
Mitchel


Menü
[2.1.1.1.1] 7VAMPIR antwortet auf Mitchel
03.10.2009 00:32
Wenn Du VF willst, schau mal bei:
ALLMOBILITY.de
rein.

Da gibts 9c für alles auf PrePaid Basis und eine
Festnetz Flat als Option für 10E. Die lohnt sich gegenüber
5c ab 200Min. Insgesamt ist man natürlich früher besser dran,
da der Preis für "sonstiges" ja nur 9c beträgt.

Ich sehe PrePaid als klaren Vorteil, da unliebsame
Überraschungen durch Fehlbedienung, Taschengespräche
oder Diebstahl vermieden werden.
Schäden sind auf das vorhandene Guthaben begrenzt.
Eignet sich also auch für Angestellte, Kinder und
andere unzuverlässige Nutzer.

Ausserdem braucht niemand meine Daten zu sammeln.

https://www.teltarif.de/forum/s35941/2-1.html

EDEKA arbeitet ebenfalls mit VF Netz.
http://www.prepaid-wiki.de/index.php5?title=EDEKAmobil
Da gibts ausser der Festnetzflat noch interessante Internflats.

Allerdings habe ich damit keine persönliche Erfahrung und
empfehle es daher nicht. ALLMOBILITY nutzt jemand in meinem
Umfeld und ist zufrieden damit. Kann ich also empfehlen.

01777VAMPIR ª directbox com
Menü
[2.2] kunde-bei-teltarif antwortet auf 7VAMPIR
03.10.2009 11:42
3. Ältere Nutzer vergessen die mühsam gelernte Bedienung wenn sie nicht ständig geübt wird.


So Pauschal würde ich das nicht sagen.