Diskussionsforum
Menü

4 Cent pro Min ins dt. Festnetz


01.10.2009 16:40 - Gestartet von chickolino
2x geändert, zuletzt am 01.10.2009 16:47
http://www.avantaje.de/index.php?option=com_content&task=view&id=55&Itemid=112

das bessere ist des guten Feind.

wenn schon günstig vom Handy ins Festnetz ohne eine Festnetzflatrate zahlen zu müssen - dann doch gleich
noch mal 20 % günstiger.

P.S.: Leider fehlt ein Link zur Webseite von Express mobil !

Dafür sind aber bei Express mobil wieder die SMS und die telefonate zu dt. Handys günstiger als bei avantaje - wenn das stimmt was in der Artikelüberschrift steht (im Text habe ich nur was von SMS gelesen - oder habe ich da was "überlesen")
Menü
[1] fishhead antwortet auf chickolino
01.10.2009 16:52
steht doch in der meldung... 10 cent pro minute und sms in alle anderen mobilfunk-netze! im gegensatz zu 19 cent bei avantaje
Menü
[2] Telly antwortet auf chickolino
01.10.2009 16:54
Benutzer chickolino schrieb:
http://www.avantaje.de/index.php?option=com_content&task=vi ew&id=55&Itemid=112

das bessere ist des guten Feind.

wenn schon günstig vom Handy ins Festnetz ohne eine Festnetzflatrate zahlen zu müssen - dann doch gleich noch mal 20 % günstiger.


Avantaje hat aber 19 cent in alle anderen Netze... 9 ct mehr!

P.S.: Leider fehlt ein Link zur Webseite von Express mobil !

Dafür sind aber bei Express mobil wieder die SMS und die telefonate zu dt. Handys günstiger als bei avantaje - wenn das stimmt was in der Artikelüberschrift steht (im Text habe ich nur was von SMS gelesen - oder habe ich da was "überlesen")

Im Artikel steht:

Gespräche und SMS zu Mobilfunkanschlüssen werden - unabhängig vom Netz - mit 10 Cent pro Minute bzw. SMS abgerechnet.

Telly
Menü
[2.1] chickolino antwortet auf Telly
01.10.2009 17:12

Im Artikel steht:

Gespräche und SMS zu Mobilfunkanschlüssen werden - unabhängig vom Netz - mit 10 Cent pro Minute bzw. SMS abgerechnet.

Telly

habe ich auch grade gefunden gehabt.

und oben dann im urspungsthread ergänzt gehabt.

Menü
[2.1.1] Jooge11 antwortet auf chickolino
01.10.2009 22:24

einmal geändert am 01.10.2009 23:25
Hallo,

ich bin neu und ziemlich unwissend, interessiere mich aber für das neue Expressmobil-Angebot. Zwei (vielleicht blöde) Fragen:

1. "Auslandstelefonate kosten pauschal in alle Länder 99 Cent pro Minute, SMS 29 Cent". Heißt das, 29 Cent pro SMS von Deutschland aus ins ausländische Netz oder heißt das 29 Cent pro SMS wenn ich im Ausland bin und nach Deutschland eine SMS verschicke?

2. Im Moment bin ich bei callmobile. Da kostet Datennutzung 9 Cent pro Minute. Hier 24 C pro MB. Das sagt mir gar nix. Ist das denn vergleichbar mit 9 Cent pro Minute (Standardsurfverhalten: Sportnachrichten checken, mails lesen, keine Bilder oder Videos runterladen, hab auch nur gprs)?

Ich finde das Angebot besser als callmobile:
- Festnetz nur 5 Cent, da ist der eine Cent bei allen anderen Gesprächen und sms egal
- kostenlose mailbox
- kostenlose Guthabenabfrage am Handy
- kostenlos surfen auf express und stadtanzeiger (für kölner super!)
- ok, eplus netz statt d1, in köln aber egal

Grüße

Jooge
Menü
[2.1.1.1] Telly antwortet auf Jooge11
02.10.2009 01:08
Benutzer Jooge11 schrieb:
Hallo,

ich bin neu und ziemlich unwissend, interessiere mich aber für das neue Expressmobil-Angebot. Zwei (vielleicht blöde) Fragen:


Blöde Fragen gibts nicht. Also willkommen im Club!

1. "Auslandstelefonate kosten pauschal in alle Länder 99 Cent pro Minute, SMS 29 Cent". Heißt das, 29 Cent pro SMS von Deutschland aus ins ausländische Netz oder heißt das 29 Cent pro SMS wenn ich im Ausland bin und nach Deutschland eine SMS verschicke?

Ich habe jetzt das Angebot noch nicht gecheckt. So wie es aber hier in Teltarif im Bericht steht ist mit Sicherheit gemeint, wenn Du von Deutschland ins Ausland telefonierst. Für Gespräche, die Du mit einer EU-Karte in ein EU-Land führst, gelten ja die Maximaltarife, die die EU festgelegt hat. Ist Dir das bekannt? Das gilt übrigens nur, wenn man bei seinem Anbieter keinen eigenen Auslandstarif gebucht hat. Der kann innerhalb der EU dann durchaus wieder deutlich teurer sein.

2. Im Moment bin ich bei callmobile. Da kostet Datennutzung 9 Cent pro Minute. Hier 24 C pro MB. Das sagt mir gar nix. Ist
das denn vergleichbar mit 9 Cent pro Minute (Standardsurfverhalten: Sportnachrichten checken, mails lesen, keine Bilder oder Videos runterladen, hab auch nur gprs)?

Also ich bevorzuge immer die Abrechnungsmethode nach Volumenabrechnung - also verbrauchten Datenvolumen und nicht Zeitvolumen. Erinnerst Du Dich noch an Schmalband-Modem-Zeiten (bei mir bis letztes Jahr noch zwingend)? Da muss man auch immer zeitabhängig bezahlen und es kostet auch Geld, wenn man sich nur etwas durchliest.

Schau mal. In 3 Minuten hast Du jetzt 27 cent versurft. Du sagst, Du hast nur GPRS. Damit bekommst Du in 3 Minuten wenn Du voll "ziehst" ca. 1,2 MB. Klingt gleich teuer. Doch Du beanspruchst die Verbindung ja nicht voll in diesen 3 Monaten. In der Regel liest Du Deine Seiten und lädst in der Zeit gar nix. Bei Minutenabrechnung kostet das auch - bei Datenmengenabhängig kostet das Lesen nichts.

Ich finde das Angebot besser als callmobile:
- Festnetz nur 5 Cent, da ist der eine Cent bei allen anderen Gesprächen und sms egal
- kostenlose mailbox
- kostenlose Guthabenabfrage am Handy
- kostenlos surfen auf express und stadtanzeiger (für kölner super!)
- ok, eplus netz statt d1, in köln aber egal

Grüße

Jooge

Hallo Jooge,

Du bist also frei in der Netzwahl? Wie wärs mit o2? Dort kannst Du zu den Sprachtarifen (teilweise ohne Grundgebühr und Mindestumsatz) Internetpakete buchen. Für 10 Euro kannst Du mengenmäßig und damit auch zeitabhängig soviel surfen wie Du willst. Es ist also eine Flatrate. Da Du ja nur GPRS brauchst, ist es für Dich also wirklich eine Flatrate. Ansonsten gilt, dass UMTS nach 200 MB Verbrauch auf GPRS gedrosselt wird.

Wenn Dich allerdings der Minutenpreis ins Festnetz besonders interessiert, dann musst Du vorliegendes Angebot nochmal für Dich checken.

Wieviel Minuten und SMS verbrauchst Du so im Monat. Ist das ziemlich konstant? Wenn nicht, wieviel minimal - wieviel maximal?

Telly
Menü
[2.1.1.2] 7VAMPIR antwortet auf Jooge11
02.10.2009 10:05

einmal geändert am 02.10.2009 10:06
Deiner Frage entnehme ich ein Interesse an Tarifen
IM und INS Ausland.

Ich nutze SOLOMO PRO. Inlandsnutzung ist nicht besonders
günstig aber durchaus konkurrenzfähig.

8c Festnetz, 10c zu mobil, SMS teure 13c. Abrechnungstakt
lobenswerte 60/1. Bei Erreichen von 10E Monatsumsatz gibts
1E oder bei 20E Umsatz 4E Rabatt auf den
Gesamtbetrag der Rechnung.

Dafür ist die Nutzung IM und INS Ausland sehr günstig.
Ankommende Gespräche in der EU zB für nur 10c.
Details:
https://www.solomo.de/?function=staticContent&page=staticTariffDE

Falls Du im Inland lieber ein anderes Angebot nutzen möchtest,
kannst Du den SOLOMO PRO dazu nehmen, da er
keine Folgekosten nach sich zieht - PrePaid!

Wer vermeiden möchte bei Auslandsaufenthalten von jedem,
der die gewöhnliche Inlandsrufnummer kennt zum Roaming
gezwungen zu werden, sollte sich eine spezielle Nummer
nur fürs Ausland zulegen und sie nur wenigen bekannt geben.

Solltest Du bestellen wollen, kannst Du diesen
Link oder eine Freundschaftswerbung durch einen
Kunden nutzen.
http://solomo-gutschein.blogspot.com/

Guckst Du:
https://www.teltarif.de/forum/s35941/2-1.html

01777VAMPIR ª directbox com



Menü
[2.1.1.2.1] Fanta antwortet auf 7VAMPIR
02.10.2009 10:47
Nicht zu vergessen:

ExpressMobil und Solomo nutzen beide das E-Plus-Netz.

Wer einen Base-Vertrag mit Flatrate ins E-Plus-Netz hat, VORSICHT:
Solomo zählt für Base als Fremdnetz.

Bei Solomo bekommt man NICHT die Boulevard-Zeitung Express einen Monat lang für lau.

Und ins Express-Portal inclusive gehts mit Solomo auch nicht.

Fazit:

Wer die Vorteile von ExpressMobile nutzen will ist bei Solomo schlecht aufgehoben.

Gruß F.
Menü
[2.1.1.2.1.1] 7VAMPIR antwortet auf Fanta
02.10.2009 11:19
Benutzer Fanta schrieb:
Nicht zu vergessen: ExpressMobil und Solomo nutzen beide das E-Plus-Netz. Wer einen Base-Vertrag mit Flatrate ins E-Plus-Netz hat, VORSICHT:
Solomo zählt für Base als Fremdnetz.
Ja, SOLOMO ist ein "virtueller Netzbetreiber. Netzinterne
Vorteile gegenüber e+ gelten hier nicht.

Bei Solomo bekommt man NICHT die Boulevard-Zeitung Express einen Monat lang für lau.
Gilt aber generell nur für Interessenten, deren Lieferadresse im
Kölner Raum, also Verbreitungsgebiet des EXPRESS liegt.
Ausserhalb ists nicht verfügbar.

Und ins Express-Portal inclusive gehts mit Solomo auch nicht.
Wohl wahr, aber was solls? Kein grosser Verlust.

SOLOMO liefert ankommende TWITTER Meldungen gratis aufs Handy.
Jeder Anbieter hat so seine Eigenheiten...

Fazit:
Wer die Vorteile von ExpressMobile nutzen will ist bei Solomo schlecht aufgehoben.

Immer wenn man die speziellen Vorteile von
IRGENDWAS nutzen will, ist man mit was anderem
schlecht bedient.

Gruß F.

Genau gerechnet hier:
https://www.teltarif.de/forum/s35941/2-1.html

01777VAMPIR ª directbox com
Menü
[2.1.1.2.1.1.1] Fanta antwortet auf 7VAMPIR
02.10.2009 11:46
Benutzer 7VAMPIR schrieb:
Ja, SOLOMO ist ein "virtueller Netzbetreiber. Netzinterne Vorteile gegenüber e+ gelten hier nicht.

01777VAMPIR ª directbox com

Es sollte doch selbstverständlich sein, bei der Wahl des Netzbetreibers/Anbieters nicht nur die eigenen Kosten in Erwägung zu ziehen sondern auch darauf zu achten, zu welchen Kosten man selbst für die Mehrzahl seiner Kontakte erreichbar ist.

Gruß F.
Menü
[2.1.1.2.1.1.1.1] 7VAMPIR antwortet auf Fanta
02.10.2009 14:45
Benutzer Fanta schrieb:
Benutzer 7VAMPIR schrieb:
7V Ja, SOLOMO ist ein "virtueller Netzbetreiber. Netzinterne
7V Vorteile gegenüber e+ gelten hier nicht.

Es sollte doch selbstverständlich sein, bei der Wahl des Netzbetreibers/Anbieters nicht nur die eigenen Kosten in Erwägung zu ziehen sondern auch darauf zu achten, zu welchen Kosten man selbst für die Mehrzahl seiner Kontakte erreichbar ist.

Gruß F.

Normalerweise werden wohl die Kontakte ausserhalb der
Familie und einem sehr engen Kreis von Freunden recht
willkürlich über alle Netze verstreut sein.
Wie könnte man da Rücksicht nehmen?

Ich finde am besten wenn jeder seins so gut regelt
wie möglich. Ein 8c Universaltarif ist dafür eine gute
Lösung. Wer ein entsprechendes Aufkommen hat, kann
vielleicht auch mit einer Flat gut bedient sein.
Auch o20 ist universell verwendbar und bei entsprechendem
Bedarf ein gutes Angebot.
Ausserdem treffen sich dann ja alle beim
günstigsten Anbieter *G*

Wenn man die Chance hat sich innerhalb eines Kreises von
Freunden, in der Familie oder in einer Firma zu einem
Community Tarif zu verabreden. kann das recht
vorteilhaft sein.

Man könnte natürlich auch in jedem Netz eine PrePaidkarte
bereithalten und alle Nummern posten. Das wird aber wegen des
Aufwandes eher was für professionelle Anwender sein.
Die verwenden allerdings lieber mal 0800 um ihren Kunden
was gutes zu tun.

Mich kann auf meiner Handynummer jeder für 8c erreichen
wenn er mit PrePaid entsprechend ausgestattet ist.
Bei besserer Ausstattung ist noch weniger. Ich rufe auf
Wunsch zurück.
Was willst Du mehr?

01777VAMPIR ª directbox com
Menü
[2.1.1.2.1.1.1.1.1] Fanta antwortet auf 7VAMPIR
02.10.2009 18:22
Benutzer 7VAMPIR schrieb:

Mich kann auf meiner Handynummer jeder für 8c erreichen wenn er mit PrePaid entsprechend ausgestattet ist. Bei besserer Ausstattung ist noch weniger. Ich rufe auf Wunsch zurück.
Was willst Du mehr?

01777VAMPIR ª directbox com

7VAMPIR wäre als Kunde von

1. D1 T-Mobile = für mich zu 5 Cent/Min. erreichbar
2. D2 Vodafone = für mich zu 5 Cent/Min. erreichbar
3. Aldi E-Plus = für mich zu 3 Cent/Min. erreichbar
4. Tchibo O2 = für mich zu 5 Cent/Min. erreichbar

Ich kenne niemanden, den ich bei "Solomo" für 5 cent/min. im Community-Tarif anrufen könnte ausser 7VAMPIR.

Und bis "7VAMPIR" eine nennenswerte Community aufgebaut hat so dass es sich für mich lohnen könnte zu wechseln ist es für mich aus Altersgründen sicherlich wohl längst zu spät ;-)

Gruß F.




Menü
[2.1.1.2.1.1.1.1.1.1] 7VAMPIR antwortet auf Fanta
02.10.2009 19:27
Benutzer Fanta schrieb:
Benutzer 7VAMPIR schrieb:

7V Mich kann auf meiner Handynummer jeder für 8c erreichen
7V wenn er mit PrePaid entsprechend ausgestattet ist.
7V Bei besserer Ausstattung ists noch weniger. Ich rufe auf
7V Wunsch zurück.
7V Was willst Du mehr?


7VAMPIR wäre als Kunde von

1. D1 T-Mobile = für mich zu 5 Cent/Min. erreichbar 2. D2 Vodafone = für mich zu 5 Cent/Min. erreichbar 3. Aldi E-Plus = für mich zu 3 Cent/Min. erreichbar 4. Tchibo O2 = für mich zu 5 Cent/Min. erreichbar

Hab ich natürlich alles. Da Du ALDI Kunde bist, würde
ich Dich ggf mit meinem BASE gratis zurückrufen.

Mit dem 8c Universaltarif ists nur geringfügig teurer
all diese Nummern anzurufen aber sehr viel weniger
Aufwand. Nämlich 1 für alles, ohne noch irgendwelche
Besonderheiten zu beachten.

Ich kenne niemanden, den ich bei "Solomo" für 5 cent/min. im Community-Tarif anrufen könnte ausser 7VAMPIR.
Dazu fehlt Dir dann auch noch die richtige Nummer... *G*
Die 01777VAMPIR befindet sich bei SIMYO.

Und bis "7VAMPIR" eine nennenswerte Community aufgebaut hat so dass es sich für mich lohnen könnte zu wechseln ist es für mich aus Altersgründen sicherlich wohl längst zu spät ;-)
Meine SOLOMO Community würde Dich nicht interessieren.
Allerdings gehen etwa die Hälfte meiner Minuten/SMS
ausserhalb von BASE zu SOLOMO.
Viele meiner Bekannten sind inzwischen SOLOMO Kunden.
Bisher hatte keiner Grund zu meckern.
Meine Community ist für mich genau richtig.

Du wirst aber wohl nicht zu einer SOLOMO Community
kommen solange Du Dich nur negativ dazu äusserst.
Selbst ich dachte bisher Du wolltest das gar nicht... *G*

Natürlich ist SOLOMO kein Allheilmittel. Für "Normalos"
mit Umsatz bis ca 500 Einheiten, auf alle Netze gut
verteilt, aber schon sehr geeignet.

Gruß F.

01777VAMPIR ª directbox com


Menü
[2.1.1.2.1.1.1.1.1.1.1] Fanta antwortet auf 7VAMPIR
02.10.2009 21:13
Benutzer 7VAMPIR schrieb:
Du wirst aber wohl nicht zu einer SOLOMO Community kommen solange Du Dich nur negativ dazu äusserst. Selbst ich dachte bisher Du wolltest das gar nicht... *G* 01777VAMPIR ª directbox com


Solomo als solchem stehe ich völlig neutral gegenüber.
Wenn aber ein einzelner User massiv Werbung betreibt (für Solomo) lasse ich es mir nicht nehmen, Anmerkungen zu machen.

Da ich Festnetz/Internet/Mobilfunk für meine mehrköpfige Familie
organisiere liegen die Schwerpunkte bei mir halt anders als sie in einem Single-Haushalt sein mögen.

Deshalb sind das meine Prioritäten:
Jedes Familienmitglied sollte von zu Hause aus auf dem Handy möglichst günstig erreichbar sein.
Und wenn es geht noch einige Leute mehr...

Ich kenne leider für das E-Plus-(Solomo)Netz kein Angebot, wo ich zum Pauschaltarif vom Festnetz aus unbegrenzt ins E-Plus(Solomo)-Mobilfunknetz telefonieren könnte.

Das bietet mir jedoch zur Zeit die Telekom gegen 15 Euro monatlichem Aufpreis und zukünftig O2 ohne Aufpreis.
Was Vodafone im Angebot hat weiß ich nicht, damit habe ich mich seit dem unrühmlichen Ende von Mannesmann D2 nicht mehr sonderlich beschäftigt.

Gruß F.
Menü
[2.1.1.2.1.1.1.1.1.1.1.1] 7VAMPIR antwortet auf Fanta
02.10.2009 22:34
Benutzer Fanta schrieb:
Benutzer 7VAMPIR schrieb:
7V Du wirst aber wohl nicht zu einer SOLOMO Community
7V kommen solange Du Dich nur negativ dazu äusserst.
7V Selbst ich dachte bisher Du wolltest das gar nicht... *G*

Solomo als solchem stehe ich völlig neutral gegenüber.
Guuut, ich auch.

Wenn aber ein einzelner User massiv Werbung betreibt (für Solomo) lasse ich es mir nicht nehmen, Anmerkungen zu machen.
Sollst Du ja auch. Ich bin nur immer wieder verwundert
über Deine eher negative Haltung.
Ich empfehle es aus rein sachlichen Gründen.

Es kann ja nicht für jeden gut sein. Natürlich gibt es
auch andere Möglichkeiten. Aber diese ist prinzipiell gut.
Vor allem weil der Anbieter um ehrliche Geschäfte bemüht ist.
Da habe ich schon ganz andere Möglichkeiten gesehen.

Ob der Tarif zum Bedarf eines bestimmten Kunden passt, ist
eine ganz andere Frage.
Bei mir passts gut.

Da ich Festnetz/Internet/Mobilfunk für meine mehrköpfige Familie organisiere liegen die Schwerpunkte bei mir halt anders als sie in einem Single-Haushalt sein mögen.

Meine Familie hat SOLOMO PRO und noch ein paar
auslaufende BASE Verträge. PRO und nicht 085 weil
wir nah an Frankreich wohnen, dort häufig sind
und auch dahin telefonieren müssen.
Internet erledigen wir mobil mit 2x TCHIBO Flat.
Ich habe noch die alte Variante mit 10GB

Deshalb sind das meine Prioritäten: Jedes Familienmitglied sollte von zu Hause aus auf dem Handy möglichst günstig erreichbar sein.
Da bist Du doch mit SOLOMO gut bedient. 5c für ein
Interngespräch sind mA durchaus akzeptabel.
ALDI ist zwar mit 3c intern noch günstiger, aber die
externen Gespräche sind mit 12c zu teuer.

Und wenn es geht noch einige Leute mehr...
5c intern bei denen, die Du werben kannst.
8c für die anderen.
Finde ich durchaus entspannt.

Für 60E bekommst Du 750 Minuten. Brauchst Du mehr, ist
o20 vielleicht besser für Dich. In dem Fall schadet es ja nicht Familie und Freunde auf SOLOMO 085 zu synchronisieren und selbst
o20 zu nutzen. Immerhin kannst Du sie dann mit Deiner Flat
gratis zurückrufen.

Ich kenne leider für das E-Plus-(Solomo)Netz kein Angebot, wo ich zum Pauschaltarif vom Festnetz aus unbegrenzt ins E-Plus(Solomo)-Mobilfunknetz telefonieren könnte.
Wie gross ist denn das Volumen? Muss es eine Flat sein?
Die ALDI Internflat kostet 4E und lohnt ab 133 Einheiten.
Hat es diese Grössenordnung?

Das bietet mir jedoch zur Zeit die Telekom gegen 15 Euro monatlichem Aufpreis und zukünftig O2 ohne Aufpreis.
Ich zahle für meine BASE WEBedition 10E. Wenn Du also alle mit kleinem Verbrauch auf ALDI trimmst und solche mit grossem
Umsatz mit BASE versorgst hat Du einen guten Kompromiss
zwischen Grundkosten und Gesprächskosten.
Musst halt rechnen ob 3/12 oder 5/8 besser für Dich ist.
Ich empfehle gewöhlich für Leute ohne Auslandsambitionen
die 5/8 Variante.

Was Vodafone im Angebot hat weiß ich nicht, damit habe ich mich seit dem unrühmlichen Ende von Mannesmann D2 nicht mehr sonderlich beschäftigt.

Original 5/15 PrePaid. Wenn ichs aussuchen könnte, würde
ich lieber 5/15 von der Telekom nehmen weil da SMS
ebenfalls zum Internpreis gehen.
Aber nur wenns wirklich D Netz sein muss. Selbst ALDI
ist mit 3/12 deutlich besser.

Stattest Du alle mit ALLMOBILITY im VODAFONE Netz aus,
hast Du den Einheitspreis von 9c auf PrePaid Basis und
zusätzlich eine Festnetz Flat Option für 10E.
Ich habe eine Original CallYa Karte zur Hand um die
ALLMOBILITY User in meinem Umfeld zum Interntarif 5c
von zu Hause aus zu rufen.
Mitnehmen lohnt natürlich nicht weil ich sie ja mit
085 für 8c rufen kann und ich kein weiteres Handy
mitnehme um vielleicht 3c zu sparen.

Gruß F.

01777VAMPIR ª directbox com
Menü
[3] huebi99 antwortet auf chickolino
01.10.2009 17:11
Benutzer chickolino schrieb:
http://www.avantaje.de/index.php?option=com_content&task=vi ew&id=55&Itemid=112

das bessere ist des guten Feind.

wenn schon günstig vom Handy ins Festnetz ohne eine Festnetzflatrate zahlen zu müssen - dann doch gleich noch mal 20 % günstiger.

P.S.: Leider fehlt ein Link zur Webseite von Express mobil !

http://www.express-mobil.de/jsp/index.jsp

Menü
[4] REMchen antwortet auf chickolino
02.10.2009 13:15

einmal geändert am 02.10.2009 13:16
Benutzer chickolino schrieb:

Dafür sind aber bei Express mobil wieder die SMS und die telefonate zu dt. Handys günstiger als bei avantaje

Ja, und zwar deutlich günstiger. avantaje eignet sich ja eigentlich nur als Zweitkarte, oder für Leute, die tatsächlich fast ausschließlich ins Festnetz telefonieren. Die Express mobil-Karte hingegen ist als alleiniges Angebot durchaus konkurrenzfähig zu den ganzen 9-cent-Discountern. Das ist avantaje wegen der teuren Preise für Mobilfunk und vor allem auch den teuren Datentarif (25ct/256kb) eben halt *nicht*. Bin mal gespannt, ob/wie avantaje und andere Discounter auf dieses Angebot reagieren werden. Insbesondere avantaje wird ja hauptsächlich im Kölner Raum verbreitet, und ist dort auch wesentlich bekannter als im Rest der Republik.

Ich selbst nutze avantaje, aber nur als Zweitkarte ausschließlich für Festnetzgespräche. Für alles andere hab ich simyo. (OT: Demnächst nutze ich für Festnetzgespräche allerdings eine Kabel mobile-Karte. Mit der kann ich kostenlos meine Kabel-Festnetznummer zuhause erreichen, und dann über die Fritzbox per Callthrough kostenlos meine VoIP-Festnetzflat nutzen).

Gruß,
REMchen

Menü
[4.1] 7VAMPIR antwortet auf REMchen
02.10.2009 14:58
Hast Du schon das Angebot von
allmobility.de
gesehen?

Da gibts 9c für alles auf PrePaid Basis und eine
Festnetz Flat als Option für 10E. Die lohnt sich gegenüber
5c ab 200Min. Insgesamt ist man natürlich früher besser dran,
da der Preis für "sonstiges" ja nur 9c beträgt.

https://www.teltarif.de/forum/s35941/2-1.html

01777VAMPIR ª directbox com