Diskussionsforum
Menü

mal wieder nur Windows?


03.08.2009 21:24 - Gestartet von GrößterNehmer
Hat jemand das Gerät und die entsprechende Software? Ich wollte mir das Telefon demnächst zulegen, aber bei dem Artikel drängt sich mir irgendwie das unschöne Gefühl auf, dass ein Update nur mit Windows möglich ist.

Kann das jemand bestätigen?

Gruß
GrößterNehmer
Menü
[1] timetourist antwortet auf GrößterNehmer
17.01.2010 17:16
Benutzer GrößterNehmer schrieb:
bei dem Artikel drängt sich mir irgendwie das unschöne Gefühl auf, dass ein Update nur mit Windows möglich ist.

Eigentlich sollten sich alle Android-Telefone over-the-air (OTA) updaten/upgraden lassen. Man muss das Telefon dazu also nicht an einen Computer anstecken, sondern das Handy läd sich das Updatepaket über WLAN oder UMTS selbst herunter, und spielt es ein. Ein Update über GPRS/EDGE könnte etwas lange dauern...
Menü
[1.1] GrößterNehmer antwortet auf timetourist
17.01.2010 23:24
Benutzer timetourist schrieb:
Eigentlich sollten sich alle Android-Telefone over-the-air (OTA) updaten/upgraden lassen. Man muss das Telefon dazu also nicht an einen Computer anstecken, sondern das Handy läd sich das Updatepaket über WLAN oder UMTS selbst herunter, und spielt es ein. Ein Update über GPRS/EDGE könnte etwas lange dauern...
Wäre schön, wenn das so wäre. Würde ja auch zur Philosophie von Google passen. Allerdings haben die Samsung-Programmierer (bzw. wurde es ja wahrscheinlich von einer Fremdfirma als Auftrag programmiert) an der Stelle rumgefrickelt. Hat ja sowieso jeder Windows, also kann man das ja lieber benutzen. Außerdem ist es ja so viel einfacher eine schlechte Software von der Samsung Seite runterzuladen, die zudem nicht über das Handymodell unter Support und Downloads gefunden werden kann, sondern nur, wenn man sie explizit per Namen sucht. Diese dann schön in der extra dafür lizensierten und installierten Windows-Version auf meinem MacBook installiert, Kabel reingesteckt und auf Update suchen geklickt. Es wäre so viel komplizierter, wenn das Handy von alleine in Intervallen nach Updates sucht und bei vorhandenem Update eine Meldung ausgibt!

Aber wenigstens eins funktioniert beim Galaxy tadellos: das Abstürzen von Prozessen! Kleine Auswahl: Wecker ist abgeschmiert, statt zu wecken, Zahlentastatur kann während eines Gesprächs nicht bedient werden, einige Fremdanwendungen (Fehler könnte aber auch in deren Code liegen), gelegentliche Neustarts ohne erkenntlichen Grund,...

Wenn ich mir demnächst irgendein technisches Gerät zulegen werde, ist Samsung von vornherein ein No-Go. Ganze Arbeit, Samsung! Wenn tatsächlich irgendwann noch mal ein Update für dieses Gerät (oder überhaupt irgendein Gerät, was länger als einen Monat am Markt ist) kommen sollte, schafft ihr es bestimmt, dass man dann überhaupt nicht mehr telefonieren kann. Oder am besten gleich beim Booten die Meldung "Es tut uns leid, der Prozess Bootvorgang reagiert nicht mehr und musste beendet werden. Auf Wiedersehen."

Gruß
GrößterNehmer