Diskussionsforum
Menü

15 Minuten pro Einkauf? --- lohnt sich nicht!


29.07.2009 13:15 - Gestartet von Andy2000xxl
einmal geändert am 29.07.2009 13:15
Hallo,

wenn es da wirklich 15 Freiminuten für einen Einkaufen geben sollte, dann entspricht das bei einem Minutenpreis von 9 Cent also nach Adam Riese 1,35 Euro Ersparnis. Im Gegenzug dazu muss man im Speach-Partnershop einkaufen. Ich wette dass es dazu außerdem einen Mindestumsatz pro Einkauf gibt.

Ich denke dass es die meisten Produkte dann sowieso woanders günstiger gibt. Warum sollte ich dort kaufen und 1,35 Euro aufs Handykonto bekommen wenn es im Online-Shop daneben 3 Euro billiger ist?

Andy
Menü
[1] mersawi antwortet auf Andy2000xxl
29.07.2009 15:25
Ich denke auch das das neue Produkt einfach nur Dreck ist. Wofür haben die Herren denn ewig studiert ? Da ist echt nix innovatives dabei. Wie zum Beispiel anbieter interne Gespräche günstiger oder Gespräche ins Ausland billiger oder oder oder. Ich kann da echt keinen Mehrwert erkennen. Außer das man die Frei Minuten bestimmt teuer erkaufen tun tut.
Menü
[1.1] MoritzP antwortet auf mersawi
29.07.2009 18:21
...ich hab gar nicht so lang studiert!
Menü
[1.2] Gustav Gnöttgen antwortet auf mersawi
31.07.2009 10:18
Benutzer mersawi schrieb:
Ich denke auch das das neue Produkt einfach nur Dreck ist.


Du kennst die Partnershops inzwischen?
Menü
[2] zenga2k antwortet auf Andy2000xxl
29.07.2009 21:17
Das wird so funktionieren wie die diversen Bonus-Einkaufseiten, die es im Netz gibt. Man kauft über den Partnerlink des Anbieters ein und bekommt einen Teil der Provision, in diesem Fall eben in Minuten ausgezahlt.
Das einzige, was mich stört, ist das olle E+ Netz via Vistream und das man seine Nummer nicht mitbringen kann.
Menü
[2.1] koelli antwortet auf zenga2k
29.07.2009 22:57
Benutzer zenga2k schrieb:
Das einzige, was mich stört, ist das olle E+ Netz.

Also die Netze von T-Mobile und Vodafone sind noch "oller". Genauer gesagt, ist das E-Plus-Netz das zweit-jüngste Netz.
Menü
[2.2] MoritzP antwortet auf zenga2k
30.07.2009 11:01
Benutzer zenga2k schrieb:
Das wird so funktionieren wie die diversen Bonus-Einkaufseiten, die es im Netz gibt. Man kauft über den Partnerlink des Anbieters ein und bekommt einen Teil der Provision, in diesem Fall eben in Minuten ausgezahlt.
Das einzige, was mich stört, ist das olle E+ Netz via Vistream und das man seine Nummer nicht mitbringen kann.

Nummernportierung ist möglich.
Gruß,
Moritz
Menü
[3] Gustav Gnöttgen antwortet auf Andy2000xxl
31.07.2009 10:00
Benutzer Andy2000xxl schrieb:
Hallo,

wenn es da wirklich 15 Freiminuten für einen Einkaufen geben sollte, dann entspricht das bei einem Minutenpreis von 9 Cent also nach Adam Riese 1,35 Euro Ersparnis. Im Gegenzug dazu muss man im Speach-Partnershop einkaufen. Ich wette dass es dazu außerdem einen Mindestumsatz pro Einkauf gibt.

Ich denke dass es die meisten Produkte dann sowieso woanders günstiger gibt. Warum sollte ich dort kaufen und 1,35 Euro aufs Handykonto bekommen wenn es im Online-Shop daneben 3 Euro billiger ist?

Andy

Hast du dir denn wenigstens mal die Partnershop angesehen, bevor du darüber herziehst?

http://speach.gutscheinpony.de/

Wer sowieso bei amazon.de, otto.de, DocMorris, apple und co. einkauft, bekommt hier obendrauf noch 15 Minuten. Ich weiß echt nicht, wo dein Problem ist?
Menü
[3.1] Andy2000xxl antwortet auf Gustav Gnöttgen
31.07.2009 10:12
Benutzer Gustav Gnöttgen schrieb:

Hast du dir denn wenigstens mal die Partnershop angesehen, bevor du darüber herziehst?

Ich habe nicht darüber hergezogen sondern nur ganz sachlich meine Meinung geschildert.

Wer sowieso bei amazon.de, otto.de, DocMorris, apple und co. einkauft, bekommt hier obendrauf noch 15 Minuten.

Ich schrieb ja nur (noch einmal anders formuliert):
- Wer sich schon solchen Aufwand wegen 1,35 Euro machen will, der kann mit dem gleichen Aufwand es woanders noch günstiger bekommen.

Unter Aufwand verstehe ich:
- Netzbetreiber wechseln
- jedes mal schauen wo das gewünschte Produkt angeboten wird
- schauen ob dieser Shop ein Partnershop vom neuen Netzbetreiber ist
- sich dann dort auf der Seite einloggen,....

ICH PERSÖNLICH würde dann wohl eher eine Preissuchmaschine benutzen und mit dem gewünschten Produkt füttern, da dieses FÜR MICH weniger Aufwand und mehr Ersparnis bedeuten könnte.

Ich weiß echt nicht, wo dein Problem ist?

Ich kann in meiner Meinungskundgebung kein Problem erkennen. Wo siehst du denn ein solches?
Menü
[3.1.1] Gustav Gnöttgen antwortet auf Andy2000xxl
31.07.2009 10:16
Ich stelle einfach nur fest, dass du deinen Beitrag zu einem Zeitpunkt geschrieben hast, als die Homepage noch nicht erreichbar war. Du konntest also gar nicht wissen, welche Partner SPEACH haben würde.

Das nennst du sachlich?

Menü
[3.1.1.1] mersawi antwortet auf Gustav Gnöttgen
31.07.2009 11:16
Guten Morgen !

Also ich ziehe über das neue Produkt her...
Sollte es mal irgendwann mögliche zubuchbar Optionen wie Flat s (diverse) geben...
Dann vielleicht.
Oder doch nicht,ist eben nur nix (Dreck) Euer neues Produkt.
Menü
[3.1.1.1.1] Fanta antwortet auf mersawi
31.07.2009 12:16
Benutzer mersawi schrieb:
Guten Morgen !

Also ich ziehe über das neue Produkt her...
Sollte es mal irgendwann mögliche zubuchbar Optionen wie Flat s (diverse) geben...
Dann vielleicht.
Oder doch nicht,ist eben nur nix (Dreck) Euer neues Produkt.

Für mich käme es auf keinen Fall in Frage, durch solch ein Gutscheinsystem mein Einkaufsverhalten ausschnüffeln zu lassen.
Damit die gewonnenen Erkenntnisse an was weiss ich für dubiose Firmen weiterverscherbelt werden können.

Fanta