Diskussionsforum
Menü

Tarif, den kein Kunde braucht


20.07.2009 21:29 - Gestartet von GSM-Zapper
Zitat:
"Sobald man mit Penny Mobil Data bzw. ja!mobil Data online geht, werden 2,49 Euro fällig - unabhängig davon, ob der Zugang nur für wenige Sekunden oder Minuten oder tatsächlich den ganzen Tag über benötigt wird."

Einmal Mails checken: Günstige 2,49 EUR. Dieser Tarif ist eine echte Totgeburt.

Warum gibt es bei PM/ JM keine Datenflatmodelle wie z.B. Aldi etc., bei denen man entscheiden kann, ob man wirklich "flat" möchte, weil man genau an diesem Tag einen hohen Datendurchsatz haben wird, oder nur die Mailkonten abrufen möchte?

Gruß Z.
Menü
[1] markusweidner antwortet auf GSM-Zapper
20.07.2009 23:10
Benutzer GSM-Zapper schrieb:

Einmal Mails checken: Günstige 2,49 EUR. Dieser Tarif ist eine echte Totgeburt.

Warum gibt es bei PM/ JM keine Datenflatmodelle wie z.B. Aldi etc., bei denen man entscheiden kann, ob man wirklich "flat" möchte, weil man genau an diesem Tag einen hohen Datendurchsatz haben wird, oder nur die Mailkonten abrufen möchte?

Ich fürchte, da können die nix zu, sondern T-Mobile bekommt es nicht anders auf die Reihe. Ich persönlich finde auch die Vodafone/E-Plus-Lösung mit separatem APN für die DayFlats besser.
Menü
[2] niveaulos antwortet auf GSM-Zapper
21.07.2009 07:47
Benutzer GSM-Zapper schrieb:
Zitat:
"Sobald man mit Penny Mobil Data bzw. ja!mobil Data online geht, werden 2,49 Euro fällig - unabhängig davon, ob der Zugang nur für wenige Sekunden oder Minuten oder tatsächlich den ganzen Tag über benötigt wird."

Einmal Mails checken: Günstige 2,49 EUR. Dieser Tarif ist eine echte Totgeburt.

Wieso? Als Karte fürs Telefon ist das zwar sicherlich richtig, da wäre eine solche flexiblere Abrechnung wichtig. Als Karte für einen UTS-Stick ist das aber kein Problem - die wird dann ohnehin nur nach Bedarf genutzt (etwa als zweitkarte für Tage, an denen das eigentlich genutzte Netzwerk ausfällt oder völlig überlastet ist) oder weil man ohnehin dann bewusst viel surft. Da ist der tarif dann nicht nur kein Problem sodern sogar praktischer: Ich kann ihn jeweils sofort nutzen und laufe nicht Gefahr, die uchung der Flat vorher zu vergessen und dann in eine üble Kostenfalle zu tapsen.