Diskussionsforum
Menü

Aldi/Medion nicht zu empfehlen


02.08.2009 15:23 - Gestartet von Fred_EM

Aldi / Medion wollen Ihre Kunden dazu zwingen, den hauseigenen Surf-Stick zu kaufen und zu nutzen.

Auch wenn man schon einen geeigneten UMTS/3G Stick hat, Medion zwingt die Kunden dazu, den hauseigenen Stick zu kaufen.

Auch den Notebook-Nutzer, die bereits eine eingebaute UMTS/3G Funktion haben, möchte Aldi/Medion zumuten das hauseigene Anhängsel nutzen zu müssen.

In Kombination mit dem eplus Netz als Surfbasis und der Aldi/Medion Verweigerung seine Kunden die Nutzung des Services mit nicht selbst verkauften Surfsticks zu ermöglichen, komme ich für mich so folgendem Schluß:

Medion mobile ist zumindest für mich ungeeignet.

Ich ärgere mich, dass ich mich darauf eingelassen habe das Starterset plus Guthaben gekauft zu haben.

Das Verhalten von Medion mobile betrachte ich als glatte Unverschämtheit. Aldi kann solche halbgaren Produkte künftig für sich behalten. So nicht, nicht mit mir.


===============­==========­==========­===============


Sehr geehrter Herr xxx,

vielen Dank für Ihre Anfrage.
Wir begrüßen Sie herzlich als Kunden der Medion AG.

Die einwandfreie Funktion unserer Internet Tarife wird nur in Verbindung mit unserem USB Webstick "MD 97077" gewährleistet.

Die Internet-Flatrates sind nur mit dem MEDIONmobile® WEB STICK buchbar.

Sie haben weitere Fragen? Wir helfen Ihnen gerne!
Ich wünsche Ihnen, Herr Gräfenschenll, ein erholsames Wochenende.


Mit freundlichen Grüßen

Ihr Medion Mobile Team
yyy