Diskussionsforum
Menü

kein HSDPA?


21.05.2010 13:32 - Gestartet von ex_girlfriend
Stimmt das eigentlich, dass die T-Mobile-Discounter (Congstar, Penny u.a.) immer auf UMTS-Niveau gedrosselt werden, während alle Vodafone-Discounter (z.B. Edeka Mobil) alle Geschwindigkeiten nutzen können?
Menü
[1] Nato antwortet auf ex_girlfriend
22.05.2010 13:32

einmal geändert am 22.05.2010 13:34
Benutzer ex_girlfriend schrieb:
Stimmt das eigentlich, dass die T-Mobile-Discounter (Congstar, Penny u.a.) immer auf UMTS-Niveau gedrosselt werden, während alle Vodafone-Discounter (z.B. Edeka Mobil) alle Geschwindigkeiten nutzen können?

Ja, wobei bei den D2 Discountern volles Tempo läuft, aber alles über einen Proxy. Somit sind nicht alle Internetanwendungen möglich.

Nato
Menü
[1.1] ex_girlfriend antwortet auf Nato
23.05.2010 14:50
Benutzer Nato schrieb:
Somit sind nicht alle Internetanwendungen
möglich.

welche zum Beispiel? ich kenn mich da nicht aus.
Menü
[1.1.1] Nato antwortet auf ex_girlfriend
24.05.2010 11:09
Benutzer ex_girlfriend schrieb:
Benutzer Nato schrieb:
Somit sind nicht alle Internetanwendungen
möglich.

welche zum Beispiel? ich kenn mich da nicht aus.

Surfen geht, Chatten mit ICQ geht nicht.
Menü
[1.1.1.1] ttfried antwortet auf Nato
21.06.2010 15:54
eMail über POP3 geht auch.

Jedenfalls bei BILDmobil, was aber AFAIK denselben Proxy nutzt wie EDEKA.
Menü
[1.1.1.1.1] hafenbkl antwortet auf ttfried
21.06.2010 17:10
Benutzer ttfried schrieb:
eMail über POP3 geht auch...

Wen interessiert denn noch POP3, wo es schon ewig IMAP4 mit IMAP Idle gibt?
Menü
[1.1.1.1.1.1] ex_girlfriend antwortet auf hafenbkl
21.06.2010 17:15
Benutzer hafenbkl schrieb:
Wen interessiert denn noch POP3, wo es schon ewig IMAP4 mit IMAP Idle gibt?

und du gehst davon aus, dass jeder Mailserver auch IMAP unterstützt ja?
Menü
[1.1.1.1.1.1.1] hafenbkl antwortet auf ex_girlfriend
21.06.2010 17:58
Benutzer ex_girlfriend schrieb:
und du gehst davon aus, dass jeder Mailserver auch IMAP unterstützt ja?

Nein.
POP3-Mailserver unterstützen POP3.
IMAP-Mailserver unterstützen IMAP.
Menü
[1.1.1.1.1.1.1.1] ex_girlfriend antwortet auf hafenbkl
21.06.2010 18:10
Benutzer hafenbkl schrieb:
Benutzer ex_girlfriend schrieb:
und du gehst davon aus, dass jeder Mailserver auch IMAP unterstützt ja?

Nein.
POP3-Mailserver unterstützen POP3.
IMAP-Mailserver unterstützen IMAP.

Schön wäre`s, wenn man sich z.B. bei Yahoo oder Web.de zwischen IMAP und POP3 entscheiden könnte.... . Leider ist dort (zumindest kostenlos) nur POP3 möglich.
Menü
[1.1.1.1.1.1.1.1.1] POP3/IMAP
hafenbkl antwortet auf ex_girlfriend
21.06.2010 19:18
Benutzer ex_girlfriend schrieb:
Schön wäre`s, wenn man sich z.B. bei Yahoo oder Web.de zwischen IMAP und POP3 entscheiden könnte.... . Leider ist dort (zumindest kostenlos) nur POP3 möglich.

Also bei mir funktioniert web.de kostenlos mit IMAP...
Zu Yahoo kann ich nichts sagen.

Grundsätzlich: Wer im Jahre 2010 E-Mail nicht mit IMAP anbietet, der ist für mich gestorben: Es gibt genügend E-Mail-Anbieter mit IMAP.
Menü
[1.1.1.1.1.1.1.1.1.1] ex_girlfriend antwortet auf hafenbkl
21.06.2010 19:33
Benutzer hafenbkl schrieb:

Also bei mir funktioniert web.de kostenlos mit IMAP... Zu Yahoo kann ich nichts sagen.

"IMAP steht exklusiv WEB.DE Club-Mitgliedern zur Verfügung."
Quelle: http://hilfe.freemail.web.de/freemail/e-mail/imap/
Ist die Club-Mitgliedschaft bei Web.de kostenlos?

Grundsätzlich: Wer im Jahre 2010 E-Mail nicht mit IMAP anbietet, der ist für mich gestorben: Es gibt genügend E-Mail-Anbieter mit IMAP.

Die Frage ist nur, ob man es auch unbedingt auf dem Handy haben muss. Für mich ist es wichtiger, dass ich keine Zwangswerbung von Yahoo kriege. Bei Web.de wird man täglich von "WEB.DE" <keineantwortadresse@web.de> gespammt.
Menü
[1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1] hafenbkl antwortet auf ex_girlfriend
21.06.2010 19:43
Benutzer ex_girlfriend schrieb:
Benutzer hafenbkl schrieb:

Also bei mir funktioniert web.de kostenlos mit IMAP... Zu Yahoo kann ich nichts sagen.

"IMAP steht exklusiv WEB.DE Club-Mitgliedern zur Verfügung."
Quelle: http://hilfe.freemail.web.de/freemail/e-mail/imap/ Ist die Club-Mitgliedschaft bei Web.de kostenlos?

Nein, aber:
Tut mit Leid, ich bin kein Club-Mitglied und ich benutze seit ca. 10 Jahren web.de mit IMAP. Da gab es den Club noch gar nicht.

Papier ;-) ist geduldig.
Wenn es dich interessiert, dann sende mir eine PN und ich sende dir die Einstellungen, mit denen ich OHNE Club-Mitgliedschaft, d.h. kostenlos, web.de mit IMAP nutze.

Die Frage ist nur, ob man es auch unbedingt auf dem Handy haben muss...

Gerade dann ist IMAP doch wichtig.
Wie bekommst du sonst ein kostenloses Push-E-Mail?

Für mich ist es wichtiger, dass ich keine Zwangswerbung von Yahoo kriege...

Bekomme ich auch nicht ;-)

Bei Web.de wird man täglich von "WEB.DE" <keineantwortadresse@web.de> gespammt.

Das stimmt leider, u.a. deswegen ist web.de auch nicht mehr meine Haupt-Adresse.
Aber es gibt ja nicht nur Yahoo und web.de.
Menü
[1.1.1.1.1.2] ttfried antwortet auf hafenbkl
21.06.2010 17:20

Benutzer ttfried schrieb:
eMail über POP3 geht auch...

Wen interessiert denn noch POP3, wo es schon ewig IMAP4 mit IMAP Idle gibt?


Ich kann nur Dinge bestätigen, die ich probiert habe.
POP3 habe ich probiert, das geht.

IMAP habe ich nicht probiert. Daher kann ich dazu nichts schreiben.

Was das Interesse angeht: mir ist die Eigenschaft von POP, die Mail vom Server auf das Handy zu kopieren und dort lokal anzuzeigen, durchaus sympathisch. Mag ja sein, dass ich von alters her ein alter Bedenkenträger bin, aber ich versau' mir lieber eine Kopie als das Original.
Menü
[1.1.1.1.1.2.1] POP3/IMAP
hafenbkl antwortet auf ttfried
21.06.2010 18:07
Benutzer ttfried schrieb:
Was das Interesse angeht: mir ist die Eigenschaft von POP, die Mail vom Server auf das Handy zu kopieren und dort lokal anzuzeigen, durchaus sympathisch...

Ach, und bei IMAP wird die E-Mail nicht lokal, d.h. auf dem Client, angezeigt, oder wie?
Und wie willst du auf dem Client eine E-Mail anzeigen, wenn du sie nicht auf den Client kopierst?

Mag ja sein, dass ich von alters her ein alter Bedenkenträger bin, aber ich versau' mir lieber eine Kopie als das Original.

???
Ich glaube, du kennst die grundlegenden Unterschiede zwischen POP3 und IMAP (Idle) nicht.
Menü
[1.1.1.1.1.2.1.1] ttfried antwortet auf hafenbkl
21.06.2010 18:35

Ich glaube, du kennst die grundlegenden Unterschiede zwischen POP3 und IMAP (Idle) nicht.


Wer hier was nicht versteht, mag dahingestellt bleiben.
Jetzt ist Dienstschluss und da mag' ich keine Lehrstunde mehr abhalten.
Thema dieses Threads war HSDPA.
Menü
[1.1.1.1.1.2.1.1.1] hafenbkl antwortet auf ttfried
21.06.2010 19:21
Benutzer ttfried schrieb:
Jetzt ist Dienstschluss und da mag' ich keine Lehrstunde mehr abhalten.

Feigling.

Thema dieses Threads war HSDPA.

Warum bist du nicht dabei geblieben?
http://www.teltarif.de/forum/s34622/6-5.html
Menü
[1.1.1.1.1.2.1.1.1.1] ttfried antwortet auf hafenbkl
21.06.2010 22:59
Jetzt ist Dienstschluss und da mag' ich keine Lehrstunde mehr abhalten.

Feigling.


Nein! Eher Faulpelz.
Musste tatsächlich mal heim und Hühnerbrust und Gemüse einkaufen.
Es gibt ein Leben jenseits der Mail-Protokolle ;-)

Was nun IMAP und POP angeht: Gib mir eine satisfaktionsfähige eMail-Adresse, dann erklär' ich's Dir :-)
Aber ich denke, wir wissen es beide, haben nur unterschiedliche Anforderungen an das Thema eMail und der eine mag mehr dies, der andere mehr das.
Aber wie auch immer... gib' mir eine Adresse...


Thema dieses Threads war HSDPA.
Warum bist du nicht dabei geblieben?

Und wenn?
Warum sollte ich nicht meinen Fehler einsehen und "back-to-the-roots" gehen ?
Wärst Du doch in Heidelberg geblieben...

Menü
[1.1.1.1.1.2.1.1.1.1.1] hafenbkl antwortet auf ttfried
22.06.2010 18:29
Benutzer ttfried schrieb:
Nein! Eher Faulpelz.

Auch nicht viel besser ;-)

Aber wie auch immer... gib' mir eine Adresse...

Wozu?
Ich denke, du bist eh ein Faulpelz?

Wärst Du doch in Heidelberg geblieben...

Du schreibst in Rätseln.
Menü
[1.1.1.1.1.3] ttfried antwortet auf hafenbkl
21.06.2010 17:29
Laut www.prepaid-wiki.de geht auch IMAP.
Menü
[1.1.1.1.1.3.1] hafenbkl antwortet auf ttfried
21.06.2010 19:12
Benutzer ttfried schrieb:
Laut www.prepaid-wiki.de geht auch IMAP.

Aber nur bei BILDmobil.

Bei Vodafone-Prepaid-Karten geht mit dem APN wap.vodafone.de nur IMAP mit dem Vodafone-E-Mail-Server.
Mit anderen IMAP-Servern ist es mir bisher nicht gelungen.
Geht es denn bei dir mit anderen E-Mail-Servern?
Mit welchen Einstellungen?
Mit welchem Handy?
Menü
[1.1.1.1.1.3.1.1] ttfried antwortet auf hafenbkl
21.06.2010 22:52

Laut www.prepaid-wiki.de geht auch IMAP.

Aber nur bei BILDmobil.
Geht es denn bei dir mit ...


Denken!
Warum schreibe ich "laut xyz..." ?
Weil ICH es nicht probiert habe.
Niemals. Bei keinem.
IMAP = Ich MAg dieses Protokoll nicht... oder so ähnlich :-)


Nein, ich habe nichts gegen IMAP. Im Büro nutze ich es.
Nur auf'm Handy is' mir POP lieber.
Erklärung... wo anders... :-)

Menü
[1.1.1.1.1.3.1.1.1] IMAP bei BILDmobil
hafenbkl antwortet auf ttfried
22.06.2010 18:23
Benutzer ttfried schrieb:
Laut www.prepaid-wiki.de geht auch IMAP.

Aber nur bei BILDmobil.
Geht es denn bei dir mit ...


Denken!
Warum schreibe ich "laut xyz..." ?
Weil ICH es nicht probiert habe.
Niemals. Bei keinem.

Siehst du, und ICH habe es probiert.
Und bei mir ging es nicht.
Und der Autor, der das ins prepaid-Wiki bei BILDmobil reingeschrieben hat, hat es auch nicht selbst probiert.
Jetzt rate mal, wem ich mehr glaube: Jemand, der es selbst ausprobiert hat, oder jemand, der das nur vom HörenSagen zu kennen meint.
Menü
[2] ttfried antwortet auf ex_girlfriend
21.06.2010 16:17
Stimmt das eigentlich, dass die T-Mobile-Discounter (Congstar, Penny u.a.) immer auf UMTS-Niveau
gedrosselt werden,

Stellvertretend für alle mir bekannten T-Mob.-Disc. zitiere ich mal aus der Tarifliste von ja!mobil:

"Die maximale Bandbreite beträgt von 384 kbit/s (downlink) bzw. bis zu 32 kbit/s (uplink)."

Schreib-/Formulierungsfehler sind original :-)

Das ist sogar weniger als UMTS, denn "normales" UMTS kann auch im Uplink 384 kBit.


Speziell der Uplink mit 32 kBit (Bit, nicht Byte) ist grausam.
Damit ist speziell ja!mobil-data eigentlich sinnlos, weil man z.B. Fotos nur im Kriechgang hochladen kann.
Hintergrund: die Tagesflat lohnt sich gegenüber dem Volumentarif (35 ct/MB) ab ca. 7 MByte. Um das mit 32 kBit hochzuladen, braucht man 40 Minuten. Ob irgendwer mit dem Handy 40 Minuten lang uploaded?
Wetterbericht oder eMail abrufen geht - aber dazu brauche ich keine Tagesflat.


Guten Speed hat O2 (z.B. Fonic oder NetzClub). Die drosseln nicht. Hab' kürzlich über eine kostenlose NetzClub-SIM immerhin 145 kByte/s Download und 110(!) kByte/s Upload gehabt. Das dürfte 2 MBit HSDPA/HSUPA gewesen sein. Das ist lecker :-)

E+ drosselt übrigens auch nicht. Weil: da gibt's bislang wenig zu drosseln ;-) Wird aber, so fair will ich sein, langsam besser.
Menü
[3] ttfried antwortet auf ex_girlfriend
21.06.2010 17:50
Hat zwar mit HSDPA nichts zu tun, aber der Vollständigkeit halber: nach meiner persönlichen Erfahrung wird EDGE bei den T-Mobile-Discountern nicht gedrosselt und bietet bis zu ca. 260 kBit/s beim Download und 220 kBit/s beim Upload (T-Mobile ist bei EDGE etwas schneller als die anderen).

Wenn man Uploads vorhat, kann/wird es sinnvoll sein, das Handy auf "nur GPRS" zu konfigurieren und zu hoffen, dass es eine EDGE-Verbindung kriegt. Wenn nicht: nun, GPRS ist im Upload auch nicht langsamer als ein auf 32 kBit gedrosseltes UMTS.