Diskussionsforum
Menü

Not one size fits all - hä?


18.06.2009 12:13 - Gestartet von netwriter
Kann der kein deutsch oder was?
Immer diese dämlichen Anglizismen. Je mehr Anglizismen, desto unfähiger der Manager. Kennt noch jemand diese legendäre Ansprache von DEUBA-Vorstand Rolf Breuer? Das war damalas der Gipfel. Aber scheinbar gibt es immer noch Bergsteiger, die diesen Gipfel auch erklimmen wollen.

Soll er doch einen Übersetzer dabei holen, für diejenigen die auf solchen Kongressen der deutschen Sprache nicht mächtig sind. Hat man ja früher - in den 50er/60er/70er Jahren - auch gemacht.

Außerdem wäre die Aussage noch treffender wenn er zum Vergleich Kölner und Düsseldorfer herangezogen hätte. ;-)

Das man regional- und zielgruppenspezifisch agiert ist ja wohl Grundlage für ein erfolgreiches Marketing. Was ist daran so besonders?

Gut, sowas kann auch in die Hose gehen, wie seinerzeit dieser "Gay-Tarif". Da war's dann doch ein wenig zu spezifisch. Außerdem, glaube ich, hatte man hier auch die Intelligenz einiger zielgruppenadäquater Teilnehmer beleidigt...

Gruß vom
Netwriter
Menü
[1] GSM-Zapper antwortet auf netwriter
18.06.2009 22:43
Benutzer netwriter schrieb:
Gut, sowas kann auch in die Hose gehen, wie seinerzeit dieser "Gay-Tarif".
Da könnte "Not one size fits all" tasächlich Sinn machen.

Gruß Z.