Diskussionsforum
Menü

SSH eingehend bei O2 UMTS


06.05.2009 10:18 - Gestartet von daHannes
Hallo zusammen,

passend zum Thema: kann es sein, dass O2 via UMTS eingehende SSH Verbindungen (auf Port 22) blockiert?
Weil ausgehend ist kein Problem, aber eingehende Verbindungen trotz korrekter Firewall und SSH Dienst (Ubuntu 9.04) schon. Mein Rechner ist einfach nicht zu erreichen aus dem Netz.
Hat da jemand Erfahrung?

Danke für Infos!

Servus

Hannes
Menü
[1] kammann antwortet auf daHannes
06.05.2009 11:58
Benutzer daHannes schrieb:
passend zum Thema: kann es sein, dass O2 via UMTS eingehende SSH Verbindungen (auf Port 22) blockiert?
blockiert ist vielleicht nicht der richtige Ausdruck, aber im Mobilfunk werden - bis auf wenige Ausnahmen - nur private IP-Adressen vergeben, die aus dem Internet generell nicht erreichbar sind.
Die von außen sichtbare öffentliche IP teilt man sich mit vielen Nutzern- ein z.B. vom DSL-Router bekanntes Mapping von TCP-Ports ist für Endanwender nicht möglich.

Behelfen kann man sich mit einer VPN-Verbindung zu einem Rechner, der eine öffentliche IP-Adresse besitzt (z.B. einem Server oder virtuellen Server bei einem Webhoster).

Jens
Menü
[1.1] daHannes antwortet auf kammann
06.05.2009 12:35
Benutzer kammann schrieb:
Behelfen kann man sich mit einer VPN-Verbindung zu einem Rechner, der eine öffentliche IP-Adresse besitzt (z.B. einem Server oder virtuellen Server bei einem Webhoster).

Ja, danke. Sowas hatte ich schon vermutet, denn mit ifconfig sehe ich eine andere IP Adresse als wenn man sich im Netz seine IP Adresse anzeigen lässt. Ich werd mal versuchen in der Firma anzukurbeln neben dem Cisco VPN (der mir mit Linux nur Probleme macht) eine Linux-taugliche VPN Lösung aufzusetzen.

Ciao

Hannes