Diskussionsforum
Menü

Laptop mit W-Lan als Router einsetzten


06.05.2009 15:56 - Gestartet von chickolino
einmal geändert am 06.05.2009 15:56
Hallo !

Ich habe vor kurzem gelesen, das man das IPhone als W-Lan Router ensetzen kann, wenn man nach einem Break ein bestimmtes Programm aufspielt.

Auch bei anderen UMTS-fähigen-Handys soll das funktionieren (teilweise wohl schon ab werk).

Wie ist es be einem Laptop, der mit dem Internet über DSL (oder Mobilfunk) verbunden ist und das W-Lan Modul eingeschaltet hat.

Könnte man den nicht ggf. auch zum W-Lan-Router umfunktionieren ???
Menü
[1] telefonlaie antwortet auf chickolino
06.05.2009 16:34
Benutzer chickolino schrieb:
>
Könnte man den nicht ggf. auch zum W-Lan-Router umfunktionieren ???

Ja kann man. Windows hat dafür seit ME oder XP das ICS (Internet Conection Sharing) mit an Board, evtl. geht es sogar mit einem einfachen Ad-hoc WLAN.
Anleitungen für ICS finden sich zu hauf im Netz.
Linux bringt auch entsprechende Möglichkeiten mit, mit fli4li oder IPcop gibt es sogar spezielle mini Distributionen die nur darauf ausgelegt sind.
Menü
[1.1] WilliWuff antwortet auf telefonlaie
29.06.2010 16:10
Mit der richtigen WLAN-Karte und Windows 7 ist es möglich den Rechner zum WLAN-AP umzubauen, so das andere Geräte den Laptop dafür nutzen können.

Am einfachsten ist dafür connectify.me zu verwenden, spart die Tipperei in der Konsole.