Diskussionsforum
Menü

Anmerkungen


06.05.2009 11:29 - Gestartet von qntal
Hallo,

1. Es sollte nicht der Eindruck erweckt werden, dass PPTP "für den Hausgebrauch" sicher wäre, denn unsichere Protokolle sollten generell nicht unterstützt werden:
https://lists.uni-koeln.de/pipermail/linux-users/2005-May/005055.html

2. Der Heimrechner muss nicht die ganze Zeit laufen, denn viele (auch ältere) Router bieten die Möglichkeit, einen Rechner via Wake-on-LAN aufzuwecken. AVM war hier relativ spät mit dabei, aber es gab schon vorher Addons, um diese Funktionalität abzubilden. Ganz aus (Steckdosenleiste off) geht natürlich nicht, aber zumindest moderne Netzteile mit Eco 80 haben einen relativ geringen Stromverbrauch im Standby.

3. Die günstigste Art und Weise, eine externe Festplatte an einen Router anzuschließen oder eine netzwerkfähige, externe Harddisk zu verwenden ist hier leider nicht angesprochen worden. Die (leider nur noch gebraucht verfügbare) WL-HDD von Asus leistet mir seit Jahren sehr gute Dienste, um von überall auf meine Daten zugreifen zu können.

CU!