Diskussionsforum
Menü

Fünfsation; O2-O ( oder Simply Basic) oder doch S-Mobil mit Festnetzflatrate ?


06.05.2009 10:47 - Gestartet von chickolino
Bei der Fünfsation fallen 5 Euro Grundgebühren und dazu noch eine Einrichtungsgebühr an die die (Mindsst-)Vertragslaufzeit gerechnet nochmals mit 1,24 Euro zu buche schlägt.

Somit ist die Fünsation erst dann interessant, wenn man mehr als 250 Minuten teleonieren würde. Darunter sollte man Discotel ( 7,5 Cent pro Minute & SMS nehmen ).

Nach oben begrenzt ist die Fünfsation durch den Tarif o2-0 (oder noch kostengünstiger simply Basic mit Kostenbegrenzung auf 55 Euro) - denn zieht man vom 55 Euro max. Rechnung bei Simply Basic mal die Grudngebühren und die auf den Monat umgerechnete Einrichtungsgebühren ab, bleiben 48,76 Euro (oder rund 975 Gesprächs-Minuten).

ERGO Fünfsation lohnt sich zwischen Discotel und Simply Basic mit Kostenbegrenzung nur im Begrenzten Telefonieaufkommen zwischen 250 und 975 Minuten monatlich.

ALLERDINGS - geht es ggf. noch günstiger. Nämlich S-Mobil von Schlecker mit Festnetzflatrate für rund 10 Euro monatlich und mit CallEasy.com die Gesprächminute in dt. Mobilfunknetzte für 6 Cent pro Minute.

Sowohl die Grundgebühr ( 10 Euro bei S-Mobil gegenüber bereinigten 6,24 Euro bei Fünfsation als auch die Telefonieminuten zum Handy 5 Cent bei Fünfsation geenüber 6 Cent bei CallEasy.com sind dann zwar teurer, dafür ist das dt. Festnetz damit unbegrenzt (Flatrate) erreichbar ohne dafür weitere Kosten zu verursachen.

Die Kombination S-Mobil/CallEasy lohnt sich somit bereits ab monatlich 75 Minuten ins dt. Festnetz wenn gar nicht zu Handys telefoniert wird (und für je 5 Minuten in Handynetzte jweils einen Minute mehr ins Festnetz, wegen der Peisdifferenz zum Mobilfunk zwischen Fünfsation und CallEasy.com)

Dadurch verringert das "Fenster" in dem sich die Fünfsation lohnt nochmals deutlich auf Telefonate zwischen 250 und 325 Minuten.

Fazit:

DISCOTEL bei bis zu 250 Gesprächs-Minuten bzw. SMS

FÜNFSATION zwischen 250 und 325 Gesprächsminuten ggf. wenn fast ausschliesslich zu Handys telefoniert wird bis max. 975 Gesrächsminuten

S-MOBIL / CALLEASY.com wenn viel ins Festnetztelefoniert wird. Ab 325 Gesprächs-Minuten (wenn davon mindestens 75 Minuten ins dt. Festnetz gehen) bis max. 750 Minuten in deutsche Handynetzte.

SIMPLY BASIC (mit kostenbegrenzung) ab 975 Gesprächsminuten und SMS pro Monat (es sei denn weniger als 666 GesprächsMinuten oder SMS davon gehen zu dt. Handys)

------------------

SMS sind dabei nicht bzw. nur in den Tarifen discotel und simply Basic berücksichtigt. Sowohl bei Fünfsation als auch bei S-Mobil/CallEasy.com gelten ja keine einheitlichen SMS-Preise und daher würde das einen Vergleichsversuch erheblich aufwendiger machen.

------------------

In meinem Fall - das Handy wird als Festnetzersatz (incl. Sparruffestnetznummer) genutzt und zu Hause gibt es keine Festnetzflatrate lohnt sich die Variante S-Mobil/CallEasy.com am ehesten weil ich fast keine SMS ( 0-5 SMS/Monat ) vom Handy aus schreibe und nur rund 40 - 60 Minuten monatlich zu deutschen Handys anrufe.

Ich habe somit Kosten von nur rund 12 - 15 Euro monatlich ( 10 Euro für die Festnetzflatrate der Rest für Telefonate zu Handys über CallEasy.com ) - und kann unbegrenzt ins dt. Festnetz telefonieren.