Diskussionsforum
Menü

Vodafone Beispiel SMS-pakete


22.04.2009 10:59 - Gestartet von cjjo
Ein anderes Beispiel ist Vodafone: Da gibt es jetzt die klassischen 3000 netzinternen SMS für 5€ nicht mehr. DasPaket umfaßt jetzt auch noch n Haufen MMS und 40 SMS in fremde Netze. Dafür kostet es €10...

Menü
[1] kai31580 antwortet auf cjjo
22.04.2009 11:07
Benutzer cjjo schrieb:
Ein anderes Beispiel ist Vodafone: Da gibt es jetzt die klassischen 3000 netzinternen SMS für 5€ nicht mehr. DasPaket umfaßt jetzt auch noch n Haufen MMS und 40 SMS in fremde Netze.
Dafür kostet es €10...


und wo ist das bitte eine versteckte Preissteigerung?
Es ist ganz klar aufgezeigt, dass man für 10 Euro, 3000 SMS zu Vodafone bekommt, 1500 MMS zu Vodafone und 40 SMS in andere Netze! Die klassische SMS Flat gibt es ja noch, aber nur für Bestandskunden und wie so oft im Leben, wer zu spät kommt, den bestraft das Leben ;-)
Menü
[1.1] cjjo antwortet auf kai31580
22.04.2009 11:15
Benutzer kai31580 schrieb:
Benutzer cjjo schrieb:
Ein anderes Beispiel ist Vodafone: Da gibt es jetzt die klassischen 3000 netzinternen SMS für 5€ nicht mehr. DasPaket umfaßt jetzt auch noch n Haufen MMS und 40 SMS in fremde Netze.
Dafür kostet es €10...


und wo ist das bitte eine versteckte Preissteigerung? Es ist ganz klar aufgezeigt, dass man für 10 Euro, 3000 SMS zu Vodafone bekommt, 1500 MMS zu Vodafone und 40 SMS in andere Netze! Die klassische SMS Flat gibt es ja noch, aber nur für Bestandskunden und wie so oft im Leben, wer zu spät kommt, den bestraft das Leben ;-)

Aber genau darum gehts doch! Bei neuen Verträgen oder Tarifänderungen auch für Bestandskunden wirds teurer, weil es die entsprechenden Zusätze nicht mehr gibt oder "Nebenleistungen" teurer werden! An den laufenden Verträgen kann ja nichts geändert werden...

Ich will die 3000 netzinternen SMS. Die MMS interessieren mich - so wie die meisten anderen Mobiltelefonnutzer - nicht, und wenn jemand die *netzinterne* SMS-Flat nimmt, dann hat er nunmal keine 40 SMS in Fremdnetze (da gibts außerdem schon wieder nen eigenen Pack für). Letztendlich ist das ein geringer bis unnützer Mehrwert für den doppelten Preis.
Menü
[1.1.1] beangel antwortet auf cjjo
22.04.2009 11:26
Ich will die 3000 netzinternen SMS. Die MMS interessieren mich
- so wie die meisten anderen Mobiltelefonnutzer - nicht, und wenn jemand die *netzinterne* SMS-Flat nimmt, dann hat er nunmal keine 40 SMS in Fremdnetze (da gibts außerdem schon wieder nen eigenen Pack für). Letztendlich ist das ein geringer bis unnützer Mehrwert für den doppelten Preis.

Hi,

aber die 40 SMS waren vorher ebenfalls separat zubuchbar.

Wo bitte gibt es hier einen doppelten Preis???
Menü
[1.1.1.1] cjjo antwortet auf beangel
22.04.2009 11:30
mir reichen die 3000 SMS. Wenn ich die als Neukunde möchte, zahle ich für diese Leistung 10 statt 5. Mit 100-500 SMS/Monat bringen mir dieals SMS benutzbaren MMS auch nix.

Wenn jetzt aber auf einmal alle Leute 4000-5000 SMS pro Monat schreiben - na für die rentiert sich das.

Abgesehen davon wurde die 3000er Obergrenze ja auch erst irgendwann eingeführt, vorher war es ja tatsächlich ne Flat.
Menü
[1.1.1.1.1] beangel antwortet auf cjjo
22.04.2009 11:41
Benutzer cjjo schrieb:
mir reichen die 3000 SMS. Wenn ich die als Neukunde möchte, zahle ich für diese Leistung 10 statt 5. Mit 100-500 SMS/Monat bringen mir dieals SMS benutzbaren MMS auch nix.

Wenn jetzt aber auf einmal alle Leute 4000-5000 SMS pro Monat schreiben - na für die rentiert sich das.

Abgesehen davon wurde die 3000er Obergrenze ja auch erst irgendwann eingeführt, vorher war es ja tatsächlich ne Flat.


Jetzt sehe ich auf der Homepage, was du meinst... nach 3 Monaten erhöht sich die Messeging-Flat auf 10 Euro, die automatisch die 40 sms netzfremd beinhaltet. Bei mir ist das separat, da ich Bestandskunde bin.

Somit hast du recht, wenn du hier mehr oder weniger zu einer Flat gezwungen bist, die du gar nicht brauchst (hier: netzfremde sms).

Viel Spaß noch beim smsen ;-)
Menü
[1.1.1.1.1.1] DenSch antwortet auf beangel
22.04.2009 17:12
Ich muss erste mal sagen, ich versteh dich nicht.

Als Neukunde kannst du aus dem Angebot wählen:
SMS40
Messaging Flat
Massaging Flat ALLNet


genaugenommen weißt du also gar nix von dem 3000er SMS Paket für 5€, weils gar nich angeworben bzw. angesprochen wird....


desweiteren... in jedem VF Shop kann das ding noch gebucht werden, für ALLE Kunden ganz egal ob alt oder neu.

50€ SGH Online is eben nicht alles.......
Menü
[2] beangel antwortet auf cjjo
22.04.2009 11:13
Benutzer cjjo schrieb:
Ein anderes Beispiel ist Vodafone: Da gibt es jetzt die klassischen 3000 netzinternen SMS für 5€ nicht mehr. DasPaket umfaßt jetzt auch noch n Haufen MMS und 40 SMS in fremde Netze.
Dafür kostet es €10...


Sorry, aber das ist nicht ganz richtig..

1. gab es eine sms-Flat (unbegrenzte Anzahl netzintern) 5 Euro
2. gab es das sms-40 Paket (netzfremde) 5 Euro

macht zusammen 10 Euro

Jetzt enthält die Messaging Flat zu den 3000 netzinternen sms zusätzlich 3000 netzinterne mms (die man ja bekanntlich auch als sms nutzen kann, macht zusammen 6000) für 5 Euro

Nach wie vor gibt es das sms-40 Paket (netzfremd) für 5 Euro

Ich als Bestandskunde wurde nach der Umstellung auf die Messaging Flat vom Vodafone-Kundenservice angerufen und gefragt, ob ich dem zustimme. Natürlich habe ich, da ich nun zu meiner sms-Flat zusätzlich auch eine mms-Flat habe, die ich vorher nicht besaß.

Die Frage ist nur, was für jemanden Sinn macht. Für mich ist das völlig o.k.

Und wer schickt schon unendlich viele sms netzintern??? Ich bin mit der Umstellung voll und ganz zufrieden.

PS: Eine mms kann einen langen Text enthalten (mehr als 160 Zeichen), somit hat man rechnerisch ggf. mehr als 6000 an der Zahl zur Verfügung...
Menü
[2.1] beangel antwortet auf beangel
22.04.2009 11:19
Sorry, Korrektur ...

es sind 1500 MMS zusätzlich

Und, wie gesagt, die kann man auch als sms nutzen ;-)