Diskussionsforum
Menü

Strato machts 5 Euro billiger


19.03.2009 21:04 - Gestartet von koelli
Im Artikel wird geschrieben, dass die Doppelflats umdie 30 Euro kosten.
Warum wird das Angebot von Strato (realisiert über freenet) nicht erwähnt? Bis zu 16 MBit-Flat plus Teleflat nach Deutschland und in 7 Länder und das alles für nur 24,95 im Monat.
Menü
[1] Radium antwortet auf koelli
19.03.2009 21:33
Strato - auch bei mir 1. Wahl
Menü
[2] niknuk antwortet auf koelli
20.03.2009 10:18
Benutzer koelli schrieb:

Warum wird das Angebot von Strato (realisiert über freenet) nicht erwähnt?

Freenet will sich bekanntlich aus dem DSL-Geschäft zurückziehen. Der Geschäftsbereich wurde in der letzten Bilanz bereits als "aufgegeben" geführt. Ich denke, dass die Strato-Anschlüsse davon auch betroffen sind und daher eine eher ungewisse Zukunft haben.

Bis zu 16 MBit-Flat plus Teleflat nach Deutschland und in 7 Länder und das alles für nur 24,95 im Monat.

Alles gut und schön, aber es ist und bleibt VoIP-Gefrickel, kein echtes Festnetz (nichts gegen VoIP, wenn es richtig gemacht wird, also nicht mit Consumer-Hardware und nicht über einen wackeligen DSL-Anschluss, sondern nur über ein Hochgeschwindigkeitsnetz). Zumindest mir ist ein stabiler und zuverlässiger, echter ISDN-Anschluss lieber als eine Auslandsflatrate. Die habe ich ohnehin, www.peterzahlt.de regelt ;-)

Gruß

niknuk
Menü
[2.1] koelli antwortet auf niknuk
20.03.2009 16:28
Benutzer niknuk schrieb:
Freenet will sich bekanntlich aus dem DSL-Geschäft zurückziehen. Ich denke, dass die Strato-Anschlüsse davon auch betroffen sind und daher eine eher ungewisse Zukunft haben.

Man geht einen 24-Monatsvertrag ein, an den sich auch Strato zu halten hat. Zumindest Bestandskunden würden dann weiterhin die Konditionen behalten.
Im Übrigen reissen sich die potentiellen Käufer nicht gerade um freenet. Dürfte also sicher noch ne Weile alles beim Alten bleiben.

Alles gut und schön, aber es ist und bleibt VoIP-Gefrickel.

Wenn alles richtig angeschlossen ist, dann funzt es auch wunderbar. Kann ich aus eigener Erfahrung bestätigen. Zumal freenet/Strato auch nicht auf eine Zwangs-NGN-Box besteht.

Zumindest mir ist ein stabiler und zuverlässiger, echter ISDN-Anschluss lieber als eine Auslandsflatrate. Die habe ich ohnehin, www.peterzahlt.de regelt ;-)

Peterzahlt habe ich vorher auch rege genutzt. Aber es ist doch jetzt sehr viel angenehmer, einfach zum Hörer greifen zu können, ohne erst den PC einzuschalten und die Peter-Homepage aufzurufen.