Diskussionsforum
Menü

Hoffentlich schon frankiert ;)...


24.10.2000 10:39 - Gestartet von qntal
... sonst macht das ja bald keinen Sinn mehr.
Wenn ich von 4 Pf./Min. ausgehe, dann müßte ich ja schon 25 Freiminuten bekommen, um das Porto 'rauszuholen, die Zeit nicht mitgerechnet, die ich vielleicht aufwenden muß, um den Brief irgendwo einzustecken.
Selbst bei 90 Minuten a 6 Pf. sind das gerade mal 5,40 DM evtl. abzüglich Porto.
Wäre gut, wenn sie das einfach so verrechnen würden.

CU !
Menü
[1] Markus Walsleben antwortet auf qntal
24.10.2000 10:55
Natürlich!
Wieder einmal eine Bestätigung dafür dass es richtig war sich für Tele2 zu entscheiden.
:)
Menü
[2] RE: Hoffentlich schon frankiert ;)... - JEIN
Keks antwortet auf qntal
24.10.2000 16:16
Benutzer qntal schrieb:

... sonst macht das ja bald keinen Sinn mehr.

Jein: Es steht auf der Postkarte drauf:
"Porto zahlt Tele2, wenn keine Marke zur Hand!" (sinngemäß)

Liebe Grüße, Keks.
blitztarif.de
Menü
[2.1] Antwortpost zahlt immer Empfänger (was: Hoffentlich schon frankiert - JEIN)
TGR antwortet auf Keks
24.10.2000 18:40
Benutzer Keks schrieb:

Jein: Es steht auf der Postkarte drauf: "Porto zahlt Tele2, wenn keine Marke zur Hand!" (sinngemäß)

Für alle, die es immer noch nicht wissen: Wichtig ist nicht der satz "Porto zahlt [Empfänger]", sondern ein vorgedrucktes "Antwort" über der vorgedruckten Empfängeradresse. Gilt sowohl für Postkarten wie für Standardbriefe, auch Wort-Kombinationen wie "Antwortpostkarte", "Werbeantwort" etc. sind erlaubt. Es handelt sich dabei um eine Vorausverfügung, mit der sich der Empfänger verpflichtet, der Post das Porto zu bezahlen.