Diskussionsforum
Menü

günstige Fritz box 7270 mit O2-DSL


02.04.2010 15:46 - Gestartet von chickolino
Ich habe lange nach einer Möglichkeit gesucht mir einen günstigen W-LAN-Router der mit UMTS-Stick zur UMTS-W-LAN-Zentrale mit FON-Qualitäten wird gesucht.

Sprich es sollte die fritz Box 7270 werden, aber die kostet ja zwischen 179 und 189 euro (in der international Edition).

Bei O2 kann man die fritz box für 100 Euro zzgl. e10 euro versandkosten mit einem DSL-Paket mit einmonatiger Kündigugnsfrist bestellen und damit rund 45 euro sparen (zumindest solange die Abschlussgebühr nicht erhoben wird)

Nach einem monat kann ich dann die Fritz box mit meinem UMTS-Stick nutzen wenn ich zuhause bin (singel-wohnung) aber den Stick auch fürs Netbook mitnehmen, wenn ich unterwegs bin.

zu Hause läuft sipgate über die Fritzbox udn ich bin darüber ereichbar auf meiner (ehem-T-Com)-Festnetznummer.

unterwegs wenn ich online bin, bin ich über das softphone von sipgate erreichbar und wenn ich nicht online bin, dann erreicht man mich über die Festnetznummer weil sipgate bei sparruf integriert ist auf meinem handy.

also immer festnetzgünstig erreichbar, egal wo ich in Jermanie (oder auch sonstwo auf der Welt) grade bin.

Nur jetzt eben zuhause noch bequemer, weil mein Stick in der fritz box hängen kann und ich ein normales telefon dort angeschlossen habe.

schön das es jetzt kurzfristige DSL-Angebote gibt, wo man auch mal den ein oder andern router günstig bekommen kann.

naja, zumindest bleibt es ja in der familie, denn ich nutzte UMTS-Internet über O2 (ein 24-Monatsvertrag mit sehr hoher auszahlung durch den Vermittler so das aich auf rechnerische 6,66 euro monatlich komme.

günstiger gehts wirklich nicht mehr. Aber eben nix für familien, denn wenn der stick raus ist, ist auch zuhause kein anderer mehr festnetzgünstig erreichbar - aber für singleappartments und Studenten geradezu ideal.

Fehlt nur noch das man auch skype in die Fritzbox bekommen könnte, denn durch das andere Protokolll sparen die ich an Bit/telefonat was der Gesrpächsqualität bei niedrigem Datenraten doch echt zugute kommt (falls man wie ich in Thailand z.b. nur EDGE zur verfügung hat).