Diskussionsforum
Menü

Dávis gibs doch gar nicht!!


24.01.2010 15:24 - Gestartet von hammondzone
3x geändert, zuletzt am 24.01.2010 15:27
Habt Ihr tatsächlich geglaubt, den D´avis oder Davis gibs tatsächlich? Mann Mann! teltarif! Aufwachen!! Meine Devise: 1und1 meiden (eigene miese Erfahrung mit dem S.-laden!) wie der Teufel das Weihwasser! Aber zum Ablachen ist die Idee und der Werbefilm mit dem Dávis echt klasse!
Menü
[1] suppamack antwortet auf hammondzone
24.01.2010 17:35
Hi,

ich hab die Beiträge nicht von Anfang an hier mitgelesen... Daher nur soviel:
"D'Avis" kann man nicht nur Englisch "Däwiss" aussprechen oder deutsch... Sondern auch französisch. Und wenn man dann weiss, dass "L'avis" ein französisches Wort ist und "Meinung" heißt, dann heisst der Mann "von Meinung".
Ich finde, dass dies ganz genau auf einen Kunstnamen hindeutet. Den Mann gibt's zur Person nicht. Vielleicht gibt es ein entsprechendes Team bei 1&1, aber die Werbefigur ist, "a mon avis" (= meiner Meinung nach) ein Kunstprodukt.
Gruß
suppamack
Menü
[1.1] a.holzwurm antwortet auf suppamack
24.01.2010 17:54
Solange sich der Hr. D'Avis nicht den Medien in Natura in einem Interview präsentiert ist und bleibt er ein Kunstmensch, der wahrscheinlich täglich als Nachtwächter bei 1und1 seine Runden geht und guckt ob auch wirklich die Putzfrauen aus den Serverräumen raus sind.

Das Coaching für den Nachtwächter um medial sich so präsentieren zu können war sicherlich günstiger gewesen als wirklich jemanden einzustellen bzw. wie im Falle des Hr. D'Avis zum Leiter Kundenzufriedenheit zu machen.
Menü
[1.2] hammondzone antwortet auf suppamack
24.01.2010 17:54
Hi! Ich war mal Kunde bei Otto. Da hat mir eine Kundenbetreuerin geschrieben, "persönlich" und so. Als ich sie dann telefonisch sprechen wollte, war sie nicht erreichbar. Hat Spass gemacht, die Ausreden, warum sie nicht erreichbar war, anzuhören. Ich hab mehrere Male versucht, die Dame anzurufen, nicht gelungen.

Benutzer suppamack schrieb:
Hi,

ich hab die Beiträge nicht von Anfang an hier mitgelesen...
Daher nur soviel:
"D'Avis" kann man nicht nur Englisch "Däwiss" aussprechen oder deutsch... Sondern auch französisch. Und wenn man dann weiss, dass "L'avis"
Menü
[1.2.1] Der_FLo antwortet auf hammondzone
25.01.2010 19:53
Benutzer hammondzone schrieb:
Hi! Ich war mal Kunde bei Otto. Da hat mir eine Kundenbetreuerin geschrieben, "persönlich" und so. Als ich sie dann telefonisch sprechen wollte, war sie nicht erreichbar. Hat Spass gemacht, die Ausreden, warum sie nicht erreichbar war, anzuhören. Ich hab mehrere Male versucht, die Dame anzurufen, nicht gelungen.


das hat ganz einfach den Hintergrund dass mittlerweile in jeder größeren Firma schriftlicher und telefonischer Kundenservice getrennt laufen. Jemand der dein Gespräch entgegen nimmt wird nicht im selben Moment auch noch einen Brief bearbeiten können. In manchen wechselt sich diese Tätigkeit halt mal ab. Manchmal wird der Schriftservice eben ganz ins Ausland verlagert. Aber bei Otto war es dann eben so dass die Dame aus der schriftlichen eben nur Schriftfälle bearbeitet hat. Dafür braucht sie dann auch kein Telefon.

Diejenigen die sich über Kundenservice beschweren sollten sich ruhig mal informieren wie sowas aufgebaut ist.
Menü
[1.2.1.1] hammondzone antwortet auf Der_FLo
25.01.2010 20:09
Sie hat mir auch nicht auf meine Briefe geantwortet! Das machte dann entweder niemand oder andere KollegInnen.

Da war ich kein Kunde mehr bei Otto. Und war bei quelle bestens zufrieden!


nicht im selben Moment auch noch einen Brief bearbeiten können. In manchen wechselt sich diese Tätigkeit halt mal ab. Manchmal wird der Schriftservice eben ganz ins Ausland verlagert. Aber bei Otto war es dann eben so dass die Dame aus der schriftlichen eben nur Schriftfälle bearbeitet hat. Dafür braucht sie dann auch kein Telefon.

Diejenigen die sich über Kundenservice beschweren sollten sich
ruhig mal informieren wie sowas aufgebaut ist.
Menü
[1.2.1.2] Telly antwortet auf Der_FLo
25.01.2010 22:37
Diejenigen die sich über Kundenservice beschweren sollten sich ruhig mal informieren wie sowas aufgebaut ist.

Wie soll man sich da informieren? Klar habe ich schon von Call Center in Indien gehört. Doch wenn ein Anbieter einen Ansprechpartner auf der Rechnung oder anderem Schriftstück angibt mit einer Telefonnummer, dann erwarte ich auch, dass die Person erreichbar ist.

Alles andere ist Vergesäßung!

Telly
Menü
[2] Telly antwortet auf hammondzone
25.01.2010 18:06
Benutzer hammondzone schrieb:
Habt Ihr tatsächlich geglaubt, den D´avis oder Davis gibs tatsächlich? Mann Mann! teltarif! Aufwachen!!

Es ist doch die journalistische Pflicht, ihn um ein Interview zu bitten. Durch die unpersönliche Antworten per E-Mail ist diese "Superkraft" von 2* doch am besten entlarvt.

Telly

* Eins und eins macht zwei